Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Meiningen

Bombe bei Bauarbeiten in Meiningen entdeckt

Bauarbeiter sind am Dienstag unweit des Meininger Bahnhofs auf eine Bombe gestoßen. Nach Einschätzung der Sprengstoffexperten geht von dem Blindgänger keine akute Gefahr aus. Die Entschärfung soll deshalb erst am Mittwoch erfolgen. Der Gefahrenbereich wird ab neun Uhr evakuiert.



Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
  Foto: Steffen Ittig

Meiningen - Bei Bauarbeiten auf der Baustelle der Südthüringenbahn unweit des Einkaufszentrums Kaiserpark in Meiningen ist am Dienstagnachmittag ein Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Vermutlich handelt es sich um eine amerikanische Fliegerbombe, die bei einem Luftangriff am 23. Februar 1945 abgeworfen wurde. Gegen 17.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Auch aus der Umgebung waren Wehren in Meiningen im Einsatz. Einsatzkräfte der Polizei sperrten das Gelände ab. Die Gegend um den Bahnhof war in Blaulicht getaucht. An den Absperrungen fanden sich viele Schaulustige ein, die das Geschehen aus der Ferne beobachteten.

13.11.2019 - Bombe in Meiningen - Foto: Steffen Ittig, Landratsamt, Silvio Dietzel

Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen
Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen

Derzeit geht nach Einschätzung der Experten des Kampfmittelräumdienstes keine Gefahr von der 500-Kilo-Fliegerbombe aus. Es bestehe kein Grund zur Panik. Die Bombe solle deshalb erst am  Mittwoch entschärft werden.

Die Evakuierung in einem Radius von rund 500 Meter um den Fundort wird gemeinsam von Stadt, Landratsamt, Feuerwehr und Polizei vorbereitet und soll um 9 Uhr beginnen. Der Krisenstab des Landkreises, der am Abend einberufen wurde, rechnet damit, das die Anwohner frühestens nach zehn Stunden wieder in ihre Wohnungen zurückkehren können. Die genauen Straßenzüge sollten kurzfristig bekanntgegeben werden. "Die Feuerwehr wird nach dem Start der Evakuierung Straßenzug für Straßenzug, Haus für Haus, Wohnung für Wohnung aufsuchen und sicherstellen, dass alle Bewohner die Evakuierungszone verlassen haben" teilte das Landratsamt am Abend mit. Erst wenn sich niemand mehr in der Evakuierungszone befinde, werde die Bombe entschärft.

Betroffenen, die nicht bei Verwandten oder Bekannten untergebracht werden können, würden Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.

Das Evangelische Gymnasium Meiningen, die Regelschule Bettenhausen im Ausweichquartier in der Meininger Schulstraße sowie der Kindergarten Werrahüpfer im Park bleiben am Mittwoch geschlossen. Sie liegen in der Sperrzone.

Ab 7 Uhr soll ein Bürgertelefon unter den Rufnummern 03693/485-8211, -8312, -8295 geschaltet sein.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 11. 2019
18:51 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bauarbeiten Bauarbeiter Evakuierungen Feuerwehren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zwei Waggons und große Heuballen sollen die Druckwelle der Fliegerbombe nahe der Bahngleise im Ernstfall abfedern. Fotos: Steffen Ittig (2) / Markus Kilian (1)

14.11.2019

Entschärfen, abtransportieren, sprengen

In Meiningen herrschte am Mittwoch Ausnahmezustand: Ein Bombenfund zog eine Evakuierung nach sich. Um 16.29 dann Entwarnung: Die Bombe wurde entschärft. Fragen blieben dennoch offen. » mehr

Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen

Aktualisiert am 13.11.2019

Evakuierung aufgehoben und Bombe entschärft

Bei Bauarbeiten auf der Baustelle der Südthüringenbahn ist in Meiningen ein ungefähr 227 Kilogramm schwerer Bombenblindgänger gefunden worden. Etwa 3 000 Menschen sind am Mittwoch evakuiert und die Bombe ist entschärft w... » mehr

Ein Geschoss wurde im Wald bei Helba entdeckt.

18.11.2019

Spaziergänger findet Granate im Wald bei Meiningen

Ein Spaziergänger hat am Sonntag in einem Waldstück im Meininger Ortsteil Helba eine Granate gefunden. Das Gebiet war während der Bergung etwa zwei Stunden gesperrt. » mehr

Bombenblindgänger in Meiningen Meiningen

13.11.2019

Im Überblick: Das Wichtigste zur Evakuierung in Meiningen

Polizei, Feuerwehr, Rettungskräfte sowie Mitarbeiter von Stadt und Landratsamt sind in Meiningen im Einsatz. Sie evakuieren nach einem Bombenfund etwa 3000 Menschen aus dem Stadtgebiet. Hier die wichtigsten Fragen und An... » mehr

Brand Meiningen

14.09.2019

Feuer in Meininger Wohnblock - Eingänge evakuiert, Personen über Drehleiter gerettet

Meiningen - Wegen eines Brandes im Dachbereich kam am Freitagabend die Feuerwehr in Meiningen zum Einsatz. » mehr

Mit Überdrucklüftern belüftete die Wehr das verrauchte Treppenhaus.

27.08.2019

Wohnungen nach Kellerbrand gesperrt

Glimpflich verlief ein Kellerbrand für die Bewohner eines Blocks in Wasungen, der am Montagabend die Südstadt in Atem hielt. 66 Kameraden waren im Einsatz, unterstützt von mehr als einem Dutzend Feuerwehrfahrzeugen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neues Löschfahrzeug in Crock Crock

Neues Löschfahrzeug Crock | 11.12.2019 Crock
» 5 Bilder ansehen

Unfall Schnee Laster Bedheim Bedheim

Laster-Unfall Bedheim | 11.12.2019 Bedheim
» 31 Bilder ansehen

Hubschrauber-Säge Baumbeschneidung Sonneberg Sonneberg

Baumfällarbeiten Sonneberg | 09.12.2019 Sonneberg
» 37 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 11. 2019
18:51 Uhr



^