Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Meiningen

Betrunkener sorgt in Meiningen für Ärger

Ein 42-jähriger Mann hat Montagnachmittag im stark angetrunkenen Zustand mehrere Personen in der Georgstraße in Meiningen belästigt.



Meiningen -  Ein 26-Jähriger wollte ihn davon abhalten, was allerdings nicht funktionierte. Im Gegenteil, denn nun versuchte der 42-Jährige den Streitschlichter zu schlagen, der konnte allerdings ausweichen. Außerdem beleidigte die betrunkene Person den Mann und stellte sich zu allem Übel hin und zeigte laut Polizei Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

 

Zeugen, die den Vorfall am Montag gegen 15:30 Uhr beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Polizei Schmalkalden-Meiningen zu melden. flu

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 09. 2020
10:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Männer Polizei Ärger
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zum Auftakt seiner Tour traf sich Bürgermeister Fabian Giesder am Mittwochabend mit Bewohnern im Stadtteil Jerusalem im Garten hinterm WBG-Verwaltungsgebäude. Einige Probleme kamen zur Sprache. Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

30.07.2020

"Wir werden genau hingucken"

Sperrmüll, der vom Balkon fliegt und Ruhestörungen nach 22 Uhr. Beim Start seiner Sommertour musste sich Bürgermeister Fabian Giesder den Ärger von Bewohnern anhören. Es gab aber auch lobende Worte. » mehr

Schon am Parkplatz Drei Spitzen vor Frankenheim kontrollierten Beamte die Insassen von Autos - man war auf der Suche nach den drei geflüchteten Tätern.

06.10.2020

Tür auf - und Überfall auf einen Rentner in Frankenheim

Dreist und unverfroren haben Unbekannte am Dienstagmorgen einen 77-Jährigen in Frankenheim in dessen Haus ausgeraubt. Sie machten Beute in fünfstelliger Höhe. » mehr

Mit etwas Verspätung: Ab 20. Juli soll das Baden hier in der Schwarzaer Freizeiteinrichtung möglich sein. Foto: J. Glocke

16.07.2020

Schlechter Scherz verzögert Start in die Freibad-Saison

Dass das Schwarzaer Schwimmbad noch nicht geöffnet ist, hat nur einen Grund: Unbekannte haben den Stöpsel gezogen. » mehr

Dem Rundbogen in der Mauer, Eingang von der Kirche her zum Friedhof, fehlt nach einem Sturmschaden noch das Tor.

03.07.2020

Ein Stein ist da, ein Tor fehlt immer noch

Auf das Feld für die Rasenurnengräber auf dem Kaltensundheimer Friedhof ist ein Basaltstein gesetzt worden. Noch immer auf eine Tür wartet dagegen das Friedhofstor. » mehr

14.08.2020

Lauter Schlag: Rowdys werfen Blumen-Trabi in Meiningen um

Durch einen lauten Schlag ist eine Frau in Meiningen in der Nacht zum Freitag aufgeschreckt. Sie sah mehrere Personen davon laufen und alarmierte die Polizei. » mehr

Ein Kind hält eine Softair-Waffe

21.02.2020

Junge Männer ballern in Meiningen mit Spielzeugwaffen umher

Am Tag nach dem fürchterlichen Attentat von Hanau haben drei junge Männer in Meiningen mit Spielzeugwaffen herum geballert und Ärger mit der Polizei bekommen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Güllelaster Rudolstadt

Umgekippter Güllelaster Rudolstadt |
» 2 Bilder ansehen

Flugzeugabsturz Kühndorf Dolmar

Flugzeugabsturz Dolmar | 19.10.2020 Dolmar
» 17 Bilder ansehen

Unfall Tunnel Hochwald

Unfall A71 Tunnel Hochwald |
» 25 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 09. 2020
10:24 Uhr



^