Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Meiningen

Betrüger erleichtern Meininger Rentner um 7.500 Euro

Meiningen - Um 7.500 Euro haben Betrüger einen Rentner aus Meiningen erleichtert.



Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte bereits am Mittwochnachmittag ein Unbekannter den 69-Jährigen angerufen und sich als Mitarbeiter einer Bank ausgegeben. Er sagte dem Meininger, dass es Probleme mit seiner Kreditkarte gäbe. Der Rentner sollte daraufhin seine Kreditkartendaten für einen angeblichen Abgleich durchsagen.

Der 69-Jährige fiel leider auf den Betrug herein. Am Folgetag stellte er fest, dass sein Konto um 7.500 Euro erleichtert worden war. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 01. 2020
10:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Betrug Betrüger Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Telefonbetrug

19.02.2020

Betrüger wieder erfolgreich: Frau gibt Kontodaten an

Erneut ist eine Südthüringerin auf Betrüger hereingefallen. Die 37-Jährige aus dem Landkreis Schmalkalden-Meininger gab ihre Kontodaten am Telefon an und verlor gleich 2000 Euro. » mehr

Telefonbetrug

17.12.2019

Versuchter Telefonbetrug mit Notruf: Meiningerin hat Glück

Mit einer neuen Betrugsidee hat ein Unbekannter versucht, eine Rentnerin aus Meiningen übers Ohr zu hauen. » mehr

Betrugsmasche

11.12.2019

Betrüger gehen leer aus, Bürger wissen sich zu helfen

Trickbetrüger haben in Meiningen und der Umgebung versucht, älteren Menschen ihr Geld abzunehmen. Sie gaben sich als Polizisten aus und haben mit einer Telefonnummer angerufen, die auf 110 endete. » mehr

Inkasso

20.11.2019

Meininger Seniorin informiert Stadtwerke über Betrugsmasche

Eine angebliche Rechnung über 270 Euro hat eine Rentnerin aus Meiningen stutzig gemacht und folgerichtig handeln lassen. » mehr

Telefonbetrug

22.11.2019

Rentnerin fällt auf Betrüger rein und überweist 6000 Euro

6000 Euro ist eine Renterin aus Frankenheim in der Rhön los. Sie war auf Betrüger am Telefon hereingefallen. » mehr

Jörn Durst, Leiter der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen, warnt: "Wer unsicher ist, sollte die Polizei anrufen."

11.05.2019

Täuschen, tricksen, abkassieren: Die miesen Maschen der Betrüger

Mit üblen Maschen versuchen Ganoven immer wieder, an das Geld argloser Bürger zu kommen. Allein in Schmalkalden-Meiningen erstatteten im vergangenen Jahr 89 Frauen und Männer Anzeige wegen Trickbetrugsfällen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Chaostage von Erfurt Erfurt

Die Chaostage von Erfurt | Erfurt
» 84 Bilder ansehen

Gefahrgut Ammoniak Suhl Suhl

Amoniak-Austritt in Suhler Firma | 17.02.2020 Suhl
» 36 Bilder ansehen

14. Kristalmarathon

14. Kristallmarathon Merkers |
» 90 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 01. 2020
10:36 Uhr



^