Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Meiningen

Acht Bewerber für Stelle des Vize-Landrates

Um die Stelle des hauptamtlichen Vizelandrates in Schmalkalden-Meiningen haben sich acht Frauen und Männer beworben. Die Entscheidung fällt voraussichtlich im Mai.



Klaus Thielemann.
Klaus Thielemann.  

Meiningen - Im Mai macht Klaus Thielemann Schluss und räumt seinen Schreibtisch in der fünften Etage des Meininger Landratsamtes. 29 Jahre ist er hauptamtlicher Vizelandrat gewesen - so lange wie niemand sonst in Thüringen. Der 68-jährige CDU-Politiker stand gleich drei Landräten zur Seite: Zuerst 22 Jahre Ralf Luther (CDU), dessen Nachbar er in Rosa ist. Er blieb auch der Vize während der sechsjährigen Amtszeit von Peter Heimrich (SPD) und ist es auch jetzt unter der parteilosen Kreischefin Peggy Greiser. Ende nächsten Monats endet Thielemanns letzte Amtsperiode.

Die Suche nach einem Nachfolger läuft bereits auf vollen Touren. Nach der öffentlichen Ausschreibung bewarben sich acht Frauen und Männer auf die Beamtenstelle auf Zeit. Gesucht wird eine "zielstrebige, verantwortungsbewusste und entscheidungsfreudige Persönlichkeit", die über mehrjährige Erfahrungen in leitenden Positionen der öffentlichen Verwaltung verfügt und einen Universitäts- oder Hochschulabschluss besitzt. Laut Ausschreibung ist ein Jura-Abschluss wünschenswert. Derzeit läuft das Auswahlverfahren innerhalb der Verwaltung, an dem auch die Fraktionschefs beteiligt werden. Das letzte Wort hat der Kreistag, der den hauptamtlichen Vize für die Dauer von sechs Jahren wählen wird. Das soll aller Voraussicht nach in der letzten Sitzung des jetzigen Kreistages im Mai passieren. hi

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 04. 2019
17:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
CDU Fraktionschefs Kreistage Landräte Politiker der CDU SPD Öffentliche Behörden
Meiningen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wahlforum zur Kreistagswahl, präsentiert von Meininger Tageblatt und Freies Wort . Miteinander im Gespräch waren (von links): Chefredakteur Walter Hörmann, Michael Heym (CDU), Patrick Beier (Die Linke), Peggy Greiser (für die SPD), Peter Fräbel (FDP), Ulrich Töpfer (Grüne), Ronny Römhild (Freie Wählergemeinschaft), Christian Horn (Piraten), Marko Hildebrand-Schönherr als stellvertretender Redaktionsleiter von Meininger Tageblatt und natürlich das Publikum. Fotos: Ralph W. Meyer

16.05.2019

Drei Kreuze für die grüne Tapete

Wohin mit den drei Kreuzen zur Kreistagswahl? Orientierungshilfe gab am Mittwoch im Meininger Volkshaus ein Wahlforum, präsentiert von unserer Zeitung, mit den Spitzenkandidaten von sechs Parteien und den Freien Wählern. » mehr

Eine halbe Stunde war die Kreistagssitzung zur Beratung in den Fraktionen unterbrochen. In dieser Zeit kam die Nachricht an, dass Suhl keine Entscheidung zur Einkreisung getroffen hat. Das änderte alles. Statt eine Debatte über das Für und Wider zog auch Landrätin Peggy Greiser (Bildmitte) den Beschlussantrag zurück. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

06.05.2019

Eine halbe Stunde, die alles entschied

Eigentlich wollten der Suhler Stadtrat und der Kreistag Schmalkalden-Meiningen am Montag in getrennten Sitzungen Beschlüsse zur Einkreisung fassen. Daraus wurde nichts. Was bleibt, sind Frust und eine gewisse Ratlosigkei... » mehr

Der rote Strich hat Symbolcharakter: So schnell wird es nichts werden mit der Integration von Suhl in den Landkreis Schmalkalden-Meiningen.

21.03.2019

Fusionsgespräche mit Suhl liegen auf Eis

Nach den Beschlüssen von Kreistag und Stadtrat am Dienstag und Mittwoch liegen die Gespräche zu einer möglichen Einkreisung Suhls nach Schmalkalden-Meiningen auf Eis. Ob und wie es weitergeht, ist am Donnerstag ungewiss. » mehr

Michael Heym.

25.04.2019

Heym: Geschwindigkeit ist "politische Fahrlässigkeit"

Die Eingliederung Suhls in den Landkreis sieht auch Michael Heym als Chance für Südthüringen. Doch die Verhandlungen im "Schweinsgalopp" hält er für fahrlässig. » mehr

Ein Foto kurz vor Sitzungsbeginn: Suhls Freie-Wähler-Fraktionschefin Ingrid Ehrhardt sprach mit Freien Wählern aus dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen.

Aktualisiert am 09.03.2019

Land gibt 46 Millionen Euro für Fusion von Suhl und Schmalkalden-Meiningen - OB will Bürgerentscheid

Über den Beitritt Suhls zum Landkreis Schmalkalden-Meiningen wollen Stadtrat und Kreistag am 19. und 20. März Grundsatzbeschlüsse zu weiteren Verhandlungen fassen. Suhls OB spricht sich dafür aus, dass die Bürger über ei... » mehr

Christoph Friedrich, Vorsitzender des Vereins "Thüringer gegen Südlink", informierte während der Meininger Einwohnerversammlung über die geplante Trasse und das gerade laufende Beteiligungsverfahren. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

02.05.2019

Südlink-Gegner planen Lichterkette durch Deutschland

Mit Deutschlands längster Lichterkette wollen Südlink-Gegner gegen die geplante Gleichstromtrasse protestieren. Die Initiative geht von der hiesigen Region aus. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

David Garrett in Leipzig Leipzig

David Garrett in Leipzig | 19.05.2019 Leipzig
» 35 Bilder ansehen

Unfall nach Verfolgungsjagd Schleusingen Schleusingen

Unfall nach Verfolgungsjagd | 19.05.2019 Schleusingen
» 16 Bilder ansehen

Impressionen Supermarathon ab Eisenach Eisenach

Rennsteiglauf Impressionen Supermarathon | 18.05.2019 Eisenach
» 65 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 04. 2019
17:22 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".