Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Meiningen

Acht Bewerber für Stelle des Vize-Landrates

Um die Stelle des hauptamtlichen Vizelandrates in Schmalkalden-Meiningen haben sich acht Frauen und Männer beworben. Die Entscheidung fällt voraussichtlich im Mai.



Klaus Thielemann.
Klaus Thielemann.  

Meiningen - Im Mai macht Klaus Thielemann Schluss und räumt seinen Schreibtisch in der fünften Etage des Meininger Landratsamtes. 29 Jahre ist er hauptamtlicher Vizelandrat gewesen - so lange wie niemand sonst in Thüringen. Der 68-jährige CDU-Politiker stand gleich drei Landräten zur Seite: Zuerst 22 Jahre Ralf Luther (CDU), dessen Nachbar er in Rosa ist. Er blieb auch der Vize während der sechsjährigen Amtszeit von Peter Heimrich (SPD) und ist es auch jetzt unter der parteilosen Kreischefin Peggy Greiser. Ende nächsten Monats endet Thielemanns letzte Amtsperiode.

Die Suche nach einem Nachfolger läuft bereits auf vollen Touren. Nach der öffentlichen Ausschreibung bewarben sich acht Frauen und Männer auf die Beamtenstelle auf Zeit. Gesucht wird eine "zielstrebige, verantwortungsbewusste und entscheidungsfreudige Persönlichkeit", die über mehrjährige Erfahrungen in leitenden Positionen der öffentlichen Verwaltung verfügt und einen Universitäts- oder Hochschulabschluss besitzt. Laut Ausschreibung ist ein Jura-Abschluss wünschenswert. Derzeit läuft das Auswahlverfahren innerhalb der Verwaltung, an dem auch die Fraktionschefs beteiligt werden. Das letzte Wort hat der Kreistag, der den hauptamtlichen Vize für die Dauer von sechs Jahren wählen wird. Das soll aller Voraussicht nach in der letzten Sitzung des jetzigen Kreistages im Mai passieren. hi

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 04. 2019
17:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
CDU Fraktionschefs Kreistage Landräte Politiker der CDU SPD Öffentliche Behörden
Meiningen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Landrätin Peggy Greiser (links) nahm Peter Casper, der hauptamtlichen Beigeordneten Susanne Reum (Mitte) und Janine Merz den Diensteid ab.	Fotos: Hande

05.07.2019

Erste Überraschung im Kreistag

Kaum zusammengekommen sorgten die Kreisräte in ihrer ersten Sitzung für eine Überraschung: Nicht Christina Liebetrau (CDU), sondern Peter Casper (FDP) wurde zum zweiten Beigeordneten gewählt. Janine Merz (SPD) ist nun er... » mehr

Eine von vielen innerstädtischen Baulücken. Hier werden die Abrissflächen gleich mehrerer Gebäude fürs Parken genutzt. Die Stadt toleriert einige wenige solcher Parkflächen, generell wünschte man sich jedoch eine Wiederbebauung. Allerdings stellt sich dann auch die Frage: Wohin mit all dem Blech? Foto: any

23.09.2019

Nicht gewollt, doch wer schreitet ein?

Baugenehmigung erforderlich oder nicht? Diese Frage muss wohl erst beantwortet werden, um Einfluss nehmen zu können auf unerwünschtes Parken auf privaten Abrissflächen. » mehr

Kreistag: Linke und CDU verlieren deutlich, AfD drittstärkste Kraft

27.05.2019

Kreistag: Linke und CDU verlieren deutlich, AfD drittstärkste Kraft

Herbe Verluste für die Einen, Stabilität für die Anderen und zwei neue Parteien: Die aktuellste Hochrechnung zur Kreistagswahl zeigt, wie das Gremium künftig aussieht. » mehr

Akteure des Ellenbogenvereins, aus Erbenhausen und Kaltennordheim saßen gemeinsam am Tisch zum Thema Tourismus.

07.10.2019

Rhön GmbH soll für Thüringen liefern

Der Tourismus in der Rhön braucht weiter Unterstützung - aus der Rhön GmbH und aus dem Landkreis. Und man braucht eine Art der Zusammenarbeit, die man bisher noch vermisst. » mehr

Wahlforum zur Kreistagswahl, präsentiert von Meininger Tageblatt und Freies Wort . Miteinander im Gespräch waren (von links): Chefredakteur Walter Hörmann, Michael Heym (CDU), Patrick Beier (Die Linke), Peggy Greiser (für die SPD), Peter Fräbel (FDP), Ulrich Töpfer (Grüne), Ronny Römhild (Freie Wählergemeinschaft), Christian Horn (Piraten), Marko Hildebrand-Schönherr als stellvertretender Redaktionsleiter von Meininger Tageblatt und natürlich das Publikum. Fotos: Ralph W. Meyer

16.05.2019

Drei Kreuze für die grüne Tapete

Wohin mit den drei Kreuzen zur Kreistagswahl? Orientierungshilfe gab am Mittwoch im Meininger Volkshaus ein Wahlforum, präsentiert von unserer Zeitung, mit den Spitzenkandidaten von sechs Parteien und den Freien Wählern. » mehr

Eine halbe Stunde war die Kreistagssitzung zur Beratung in den Fraktionen unterbrochen. In dieser Zeit kam die Nachricht an, dass Suhl keine Entscheidung zur Einkreisung getroffen hat. Das änderte alles. Statt eine Debatte über das Für und Wider zog auch Landrätin Peggy Greiser (Bildmitte) den Beschlussantrag zurück. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

06.05.2019

Eine halbe Stunde, die alles entschied

Eigentlich wollten der Suhler Stadtrat und der Kreistag Schmalkalden-Meiningen am Montag in getrennten Sitzungen Beschlüsse zur Einkreisung fassen. Daraus wurde nichts. Was bleibt, sind Frust und eine gewisse Ratlosigkei... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Grenzgedenkstätte Point Alpha Rasdorf

Point Alpha Gedenkstätte | 20.10.2019 Rasdorf/Geisa
» 14 Bilder ansehen

Baumesse Suhl

Baumesse Suhl | 19.10.2019 Suhl
» 18 Bilder ansehen

Ilmenau Veranstaltungen Ilmenau

Protest Ilmenau | 20.10.2019 Ilmenau
» 20 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 04. 2019
17:22 Uhr



^