Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Meiningen

64-jährige mit Corona-Bezug in Meininger Klinikum gestorben

Eine 64-jährige Frau, die mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert war, ist über Ostern im Klinikum Meiningen gestorben.



Meiningen -  Allerdings sei nicht die Infektion die Todesursache. Die Frau war an einem Tumor schwer erkrankt und in stationärer Behandlung, wie ein Sprecher des Landratsamtes am Montag mitteilte. Im Landkreis ist die Zahl der Corona-Infizierten über die Feiertage angestiegen. Inzwischen sind 65 Fälle registriert. Mit einer Ausnahme verläuft die Krankheit ohne schwere Symptome. 27 Patienten sind wieder gesund. Im Meininger Klinikum sind drei Patienten positiv auf das Virus getestet worden, bei einem weiteren Patienten besteht der Verdacht, das Testergebnis liegt aber noch nicht vor. hi

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 04. 2020
17:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Coronavirus 19 HELIOS Klinikum Meiningen Infektionskrankheiten Krankenhäuser und Kliniken Ostern Tod und Trauer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Klinikum Meiningen

09.04.2020

Weitere Mitarbeiterin in Helios Klinikum Meiningen infiziert

Im Helios Klinikum Meiningen ist eine weitere Mitarbeiterin positiv auf das Coronavirus getestet worden – somit erhöht sich die Anzahl der Infizierten beim Personal auf insgesamt fünf. » mehr

Coronavirus

06.07.2020

Neue Corona-Fälle: Einjähriges Mädchen und Heimbewohnerin

Drei neue Corona-Fälle sind über das Wochenende im Landkreis Schmalkalden-Meiningen bestätigt worden. Darunter ist ein einjähriges Mädchen aus einer Kindertageseinrichtung in Exdorf und eine Heimbewohnerin aus Walldorf. » mehr

Die Mitarbeiter der Abstrichstelle sind allesamt medizinisch geschultes Fachpersonal und kennen sich mit Hygienemaßnahmen gut aus. Sie sind bei der Arbeit komplett in Schutzausrüstung gehüllt. So ist auch der Abstrich durch das geöffnete Autofenster kein Sicherheitsrisiko. Fotos: Ralph W. Meyer

30.04.2020

Ein bisschen wie auf dem Mars

Als erster Thüringer Landkreis hat Schmalkalden-Meiningen am 18. März einen Corona-Abstrich-Stützpunkt in Meiningen eingerichtet. Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen werden dort die wichtigen Tests durchgeführt. » mehr

Im Landkreis Haßberge gibt es den ersten bestätigten Corona-Fall. Betroffen ist eine 13-jährige Schülerin der Realschule Hofheim.	Symbolbild: dpa

24.03.2020

Corona-Fall jetzt auch im Gesundheitsamt

Eine Mitarbeiterin des Meininger Gesundheitsamtes ist positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden. Wie das Landratsamt am Dienstag informierte, steckte sie sich über eine Person im privaten Umfeld an. » mehr

Landrätin Peggy Greiser: Die Lage ist angespannt, aber überhaupt nicht dramatisch. Foto: Archiv

18.03.2020

Landrätin Greiser: "Haltet die paar Tage und Wochen durch"

Im Kreis gibt es inzwischen fünf bestätigte Corona-Patienten. Landrätin Peggy Greiser rechnet mit weiteren Fällen, aber auch Genesenden. Sie spricht von Hilfsprogrammen für Kleinstunternehmer und verbreitet viel Zuversic... » mehr

Ärztlicher Leiter Priv. Doz. Dr. med. Michael Hocke (links), Klinikgeschäftsführerin Claudia Holland-Jopp (Mitte) und Pflegedienstleiter Nico Ledermann freuen sich über 25 Jahre Klinikum Meiningen und das Jubiläum am Berg. Mit den hier zu einem Herz geformten Karten (Bild rechts), einer Müslischale mit dem Slogan "Der Berg ruft" sowie kleinen Jubiläums-Küchlein bedankte sich die Geschäftsführung bei den aktuell rund 800 Mitarbeitern des Helios-Klinikum Meiningen für ihr großes Engagement. Die Jubiläums-Feierlichkeiten mussten auf Grund der Corona-Pandemie zunächst verschoben werden. Fotos: Tamara Burkardt

14.06.2020

"Der Berg ruft" seit 25 Jahren - Helios Klinikum feiert Jubiläum

25 Jahre Klinikum Meiningen in Dreißigacker. Wenn das kein Grund ist, um groß zu feiern. Doch in Corona-Zeiten ist alles anders. Und so wurde das besondere Jubiläum vorerst im Stillen begangen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Motorradunfall Streufdorf Streufdorf

Motorradunfall Streufdorf | 04.07.2020 Streufdorf
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 04. 2020
17:36 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.