Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Meiningen

37-Jährige überschlägt sich mit Auto - Unfallverursacher flüchtet

Meiningen - Eine 37-jährige Frau überschlug sich mehrmals mit ihrem Wagen und musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Schaden von rund 10.000.



Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war die 37-Jährige am Montagnachmittag von Melkers ins Richtung Herpf unterwegs. In einer Linkskurve kam ihr ein unbekanntes Fahrzeug entgegen, dass die Kurve so sehr schnitt, dass die Frau eine Gefahrenbremsung machen musste.

Dabei kam der Pkw von der Straße ab, überschlug sich und landete auf einer angrenzenden Koppel. Der unbekannte Unfallverursacher machte sich einfach aus dem Staub.

Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise auf den unbekannten Unfallverursacher. leb

 

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 09. 2018
13:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Frauen Krankenhäuser Polizei Schäden und Verluste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

03.07.2018

Erneut Pendlerparkplatz an der A 71 bei Meiningen beschädigt

Die Einfahrt zum nur für Pkw ausgelegten Pendlerparkplatz an der Anschlussstelle A 71 Meiningen-Nord wurde zum wiederholten Male kaputt gefahren. » mehr

24.01.2018

Kontrolle über Auto verloren und im Metallzaun gelandet

Ein Autofahrer fuhr nach gesundheitlichen Problemen gegen den Metallzaun rings um den Englischen Garten in Meiningen gefahren. Es war nicht das erste Mal, dass der Zaun bei einem Unfall beschädigt wurde. » mehr

camper meiningen

05.08.2018

Camper im Graben - aufwendige Bergung in Meiningen

Meiningen - Der Ausrutscher eines geländegängigen Wohnmobils hat in Meiningen eine aufwendige Bergungsaktion zur Folge gehabt. Menschen kamen nicht zu Schaden. » mehr

Die Warnbaken an der Engstelle der Dreißigackerer (Einbahn)Straße haben trotz fester Verankerung keinen leichten Stand. Nach nur wenigen Tagen sind schon zwei offensichtlich von Fahrzeugen touchiert und in deutliche Schieflage gebracht worden. Foto: Ralph W. Meyer

07.09.2018

Gefahrenpotenzial, viele Fragen

Die Dreißigackerer (Einbahn)Straße sorgt weiter für Diskussionen. Einwohner von Dreißigacker sehen Gefahrenpotenzial und viele offene Fragen. Das wurde zur Bürgermeister-Stadtteiltour deutlich. » mehr

Aktualisiert am 22.08.2018

Autos kollidieren bei Meiningen - zwei Verletzte, Bundesstraße dicht

Nach dem Zusammenstoß zweier Autos blieb die vielbefahrene Bundesstraße 19 bei Meiningen am Mittwochmorgen rund zwei Stunden gesperrt. Inzwischen fließt der Verkehr wieder. » mehr

Im Überschlagsimulator konnten die Teilnehmer das Befreien aus einem verunglückten Fahrzeug üben.

21.08.2018

Fahranfänger besonders gefährdet

Überschätzung, Alkoholkonsum oder kurze Unaufmerksamkeit führen nicht selten zu schweren Verkehrsunfällen. Die Verkehrswacht möchte mit ihrem Aktionstag für Junge Fahrer für mehr Sicherheit auf der Straße sorgen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Motorradunfall Hildburghausen

Motorradunfall Hildburghausen | 17.09.2018 Hildbvurghausen
» 9 Bilder ansehen

Kirmesumzug und Hahnenschlag Heinrichs 2018 Suhl-Heinrichs

Kirmesumzug und Hahnenschlag Heinrichs | 16.09.2018 Suhl-Heinrichs
» 90 Bilder ansehen

Feuerwehr Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Feuerwehr Sachsenbrunn | 16.09.2018 Sachsenbrunn
» 112 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 09. 2018
13:32 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".