Topthemen: GebietsreformNSU-Prozess in MünchenThüringer helfen

Meiningen

15-Jährige greift bei Handgemenge in Meiningen Polizisten an

Meiningen - Während eines handgreiflichen Streits hat eine 15-Jährige in Meiningen einen Polizisten angegriffen.



Die Jugendliche habe am Dienstagabend versucht, einen Beamten zu schlagen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Vorausgegangen sei eine Auseinandersetzung innerhalb einer Gruppe von fünf Frauen und drei Männern in einer Gaststätte. Dabei wurden drei der Beteiligten verletzt.

Als zu Hilfe gerufene Polizisten vor Ort eintrafen, wurden sie nach eigenen Angaben übel beschimpft. Zudem griff die 15-Jährige einen Beamten an. Ein Rettungssanitäter, der einen leicht verletzten 17-Jährigen behandeln wollte, wurde ebenfalls angegangen.

Insgesamt waren die Besatzungen von vier Funkstreifenwagen notwendig, um kurz nach Mitternacht wieder Ruhe einkehren zu lassen. Die Beamten nahmen Anzeigen wegen Widerstands, Sachbeschädigung, Körperverletzung und Beleidigung auf. Nach gegenwärtigen Erkenntnissen sollen wechselnde Partnerbeziehungen in der Gruppe der Grund für den Streit gewesen sein. dpa/maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 12. 2017
20:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Beamte Polizei Polizistinnen und Polizisten Rettungssanitäter Streitereien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Küchenmesser

27.11.2017

Asylbewerber verletzt Wachmann mit Messer schwer

Meiningen - Ein 18 Jahre alter Asylbewerber hat in einem Flüchtlingsheim in Meiningen im Streit einen Wachmann mit einem Messer schwer verletzt. » mehr

Die Sporthalle des Bildungszentrums der Thüringer Polizei in der Meininger Friedenssiedlung 6 war am Samstagvormittag mit Gästen aus dem Freistaat und darüber hinaus gut gefüllt. Die frisch gebackenen Polizeimeister und Polizeikommissare bekamen hier ihre Ernennungsurkunden. Fotos: O. Benkert

01.10.2017

"Halten Sie Distance zu Extremisten!"

Im Rahmen eines Festaktes im Bildungszentrum der Thüringer Polizei erhielten am Samstag 97 Polizeianwärter und 47 Absolventen der Verwaltungsfachhochschule ihre Abschlusszeugnisse und Ernennungurkunden. » mehr

Polizisten

30.09.2017

144 frisch ausgebildete Polizisten ernannt

Meiningen - Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) hat 97 neue Polizeimeister ernannt. Nach zweijähriger Ausbildung erhielten die bisherigen Polizeianwärter am Samstag in Meiningen ihre Ernennungsurkunden. » mehr

Amerikanische Polizisten zu Gast bei den Kollegen in Meiningen? Dieser Wagen parkte am Dienstag zwar vor der Polizeiinspektion. Doch es stieg kein Officer aus, sondern ein junger Mann aus dem Raum Meiningen. Der Auftritt hat für ihn jetzt ein Nachspiel.

10.07.2015

Möchtegern-Polizist muss auf "Dienstwagen" verzichten

Ein junger Mann fährt mit einem originalen US-Polizeiauto am Dienstag bei der Polizei in Meiningen vor - und muss nach Hause laufen. Die richtigen Beamten setzten den Dienstwagen des Möchtegern-Polizisten außer Betrieb. » mehr

Amerikanische Polizisten zu Gast bei den Kollegen in Meiningen? Dieser Wagen parkte am Dienstag zwar vor der Polizeiinspektion. Doch es stieg kein Officer aus, sondern ein junger Mann aus dem Raum Meiningen. Der Auftritt hat für ihn jetzt ein Nachspiel.

08.07.2015

Police-Auto parkt vor Polizei: Nachspiel für jungen Fahrer

Ein junger Mann ist am Dienstag mit einem amerikanischen Polizeiauto bei der Polizei aufgekreuzt. Die Beamten staunten nicht schlecht - und legten den Wagen kurzerhand still. Der 22-Jährige gab sich zuvor schon als Poliz... » mehr

mtkd_polizei Die Polizeimeister-Anwärter Leon Dietrich, Wolfgang Rump, Jenny Maage und Lisa Wengler (v l.). Sie erzählen, warum sie Polizist werden wollen und was mit Blick auf die jüngsten Krawalle in Frankfurt in ihnen vorgegangen ist. Die jungen Leute absolvieren im Meininger Bildungszentrum der Thüringer Polizei ihre Ausbildung.

20.03.2015

Flammendes Inferno in Frankfurt schockt

Frankfurt in Flammen. Die Bankenmetropole erlebte wegen der Eröffnung des Neubaus der EZB ein Inferno. Auch Beamte der Thüringer Bereitschaftspolizei waren im Einsatz. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Blut Sparkasse Suhl

Blut Sparkasse Suhl | 16.12.2017 Suhl
» 9 Bilder ansehen

Wohnungsbrand Meiningen

Wohnungsbrand Meiningen | 15.12.2017 Meiningen
» 22 Bilder ansehen

Kugelmarkt Lauscha Lauscha

Lauscha Kugelmarkt Rückblick | Lauscha
» 14 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 12. 2017
20:23 Uhr



^