Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Meiningen

12-jähriger Radfahrer kracht in Motorhaube und Windschutzscheibe

Bei einem Unfall in Meiningen hat ein Junge wohl großes Glück gehabt. Er prallte mit seinem Fahrrad mit einem Auto zusammen und kam ins Krankenhaus. Knochenbrüche konnten die Ärzte dort aber nicht feststellen.



Unfall mit 12-jährihem Fahrradfahrer.
Der Radfahrer prallte gegen die Windschutzscheibe.   Foto: Polizei Meiningen » zu den Bildern

Meiningen - Bereits am Freitag kam es in Meiningen gegen 17 Uhr zu einem größeren Verkehrsunfall. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, fuhr eine Autofahrerin auf der Herrenbergstraße, als plötzlich ein 12-jähriger Radfahrer aus Richtung des Fußweges Richtung Dietzhäuschen auf die Straße gefahren kam. Die Autofahrerin stieß mit dem Radfahrer zusammen, wobei das Kind von der Motorhaube über die Windschutzscheibe geschleudert wurde. Das Kind wurde mit Verdacht einer Oberschenkelfraktur und Schädelhirntrauma in das Klinikum nach Suhl gebracht. Nach jetzigen Erkenntnissen hatte der 12-Jährige großes Glück. Im Krankenhaus wurden keine Brüche diagnostiziert. Er musste dennoch zur weiteren Behandlung stationär im Krankenhaus bleiben. jol

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 09. 2019
10:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Fahrräder Polizei Radfahrer Verkehrsunfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unter den gestrengen Blicken von Polizeimeister Falko Heimrich und Polizeimeisterin Isabelle Irmer mussten die jungen Radfahrer beweisen, dass sie die Verkehrsregeln nicht nur in der Theorie beherrschen, sondern auch in der Praxis anwenden können. Fotos (3): Ralph W. Meyer

01.09.2019

Wettbewerb der jungen Radfahrer: Die Besten fahren nach Erfurt

Die vier besten jungen Radfahrer vertreten den Landkreis Mitte September beim Landeswettbewerb. Am Samstag wurden sie in Meiningen ermittelt. » mehr

Seit einem Hangabrutsch ist die Dreißigackerer Straße Richtung Klinikum nur noch als Einbahnstraße nutzbar. Bergab ist sie für jeglichen Verkehr gesperrt - siehe Foto. Weil es hier bereits einen tödlichen Unfall gegeben hat und sich trotz allem immer wieder Verkehrsteilnehmer in die falsche Richtung aufmachen, wurde - für mehr Sicherheit - die Markierung häufig geändert. Eine neue Änderung steht jetzt an. Foto: Kerstin Hädicke

25.07.2019

Extraspur für Radverkehr: Tödlicher Unfall hat Sinne geschärft

Noch ist es den Radfahrern verkehrsrechtlich verboten, die bergauf als Einbahnstraße ausgewiesene Dreißigackerer Straße zu befahren. Das soll sich frühestens zum Jahresende ändern. » mehr

Die Abbildung zeigt den Eltern, wo im Umfeld der Ludwig-Chronegk-Schule die Hol- und Bringezone eingerichtet ist und wie man sie erreicht. Grafik: Stadt Meiningen

14.08.2019

Klare Regeln für die Elterntaxis

Die Ferien sind vorüber. Vorbei die unbeschwerten Sommertage ohne Verpflichtungen und zeitiges Aufstehen. Der Stress beginnt nun wieder frühmorgens mit dem Schulweg per Bus oder Elterntaxi. Um ihn in Grenzen zu halten, i... » mehr

Günter Wirth von der Kreisverkehrswacht Schmalkalden-Meiningen hängte am Dienstag die neuen Brems-Dich-Banner auf. Eins an der Marienstraße vis a vis des Jugendzentrums Max’Inn. Foto: Kerstin Hädicke

06.08.2019

"Brems Dich" für die Schulneulinge

"Brems Dich! Schule hat begonnen". Banner mit diesem Spruch zieren seit dem 6. August verschiedene Orte in Meiningen. Um die Verkehrsteilnehmer aufmerksam zu machen: Achtung, unerfahrene Abc-Schützen können Deinen Weg kr... » mehr

Zornesrot ist er schon, der Smiley auf der Anzeigetafel in Stepfershausen. Denn es wird gerast. Foto: Mario Hofmann

10.10.2019

Der Smiley möchte weinen bei Tempo 110

Wer ist denn so skrupellos, dass er mit 110 Sachen durch einen Ort fährt, in dem Tempo 30 angesagt ist? Nicht nur einer. Der Geschwindigkeits-Smiley in Stepfershausen hat es jetzt dokumentiert. » mehr

Unfall-Warnung

20.09.2019

Fußgänger auf der Landstraße von Auto erfasst und getötet

In der Nacht zu Freitag ist ein 54-jähriger Fußgänger bei einem Unfall in der Nähe von Queienfeld gestorben. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Mann plötzlich in der Dunkelheit auf der Straße aufgetaucht. Die ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Country Westerntanz

Meisterschaften Country Westerntanz Meiningen | 13.10.2019 Meiningen
» 52 Bilder ansehen

Unfall Siegritz

Unfall Siegritz | 12.10.2019 Siegritz
» 11 Bilder ansehen

Unfall Dreieck Suhl

Unfall Dreieck Suhl | 10.10.2019
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 09. 2019
10:10 Uhr



^