Lade Login-Box.
Corona Newsletter Gemeinsam handeln
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Ilmenau

Zeitung in Zeiten von Corona lesen

Wie kommt die Zeitung Freies Wort in Zeiten der Corona-Krise morgens in den Briefkasten? Mitunter ganz anders als gewohnt, teilt der Vertrieb mit. In Neustadt ging zu Wochenbeginn gar nichts mehr (Foto). Der Ort ist für zwei Wochen hermetisch abgeriegelt.



Zeitung in Zeiten von Corona lesen
Zeitung in Zeiten von Corona lesen  

Wie kommt die Zeitung Freies Wort in Zeiten der Corona-Krise morgens in den Briefkasten? Mitunter ganz anders als gewohnt, teilt der Vertrieb mit. In Neustadt ging zu Wochenbeginn gar nichts mehr (Foto). Der Ort ist für zwei Wochen hermetisch abgeriegelt. Seit Dienstag sollten die Zeitungsbündel an der Absperrung übergeben werden. Das klappte am Mittwoch nicht, da keiner zur Übergabe vor Ort war. So wurden die Zeitungen an der Bushaltestelle Kahlert abgelegt, mit der Bitte an die Verwaltung, sie zum Nahkauf zu bringen, dass sich die Abonnenten die Zeitung beim Einkauf abholen sollen. Heute Morgen sollen die Zeitungen am Ortsrand von der Hohen Tanne kommend der Feuerwehr übergeben werden, die sie zum Nahkauf bringt. Bei der Ortsdurchsage am Dienstag sei der Hinweis leider vergessen worden. Redaktion und Verlag weisen darauf hin, dass Freies Wort auch bequem als E-Paper gelesen werden kann. Derzeit sogar 30 Tage kostenlos als Sonderangebot.

03681/8879996 oder aboservice@freies-wort.de

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 03. 2020
18:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Verlagshäuser Zeitungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Ilmenauer Autorin Barbara Gabriel hat bisher drei Werke ihrer Kinderbuchreihe "Die Abenteuer von Angi und Diabo" veröffentlicht. Zwei Fortsetzungen wären noch möglich, die Erscheinung ist jedoch vom Verkaufserfolg der ersten drei Bände abhängig. Foto: b-fritz.de

07.02.2020

Kinderbücher made in Ilmenau

Die Ilmenauerin Barbara Gabriel hat drei Kinderbücher geschrieben. Ihre Geschichten handeln von der Freundschaft zwischen einem Engel und einem Teufel, die so gar nicht diesem Klischee entsprechen. » mehr

Rainer Ackermann aus Griesheim - ein Protagonist aus dem Buch "LPG-Dinge. Erinnerungen an die Landwirtschaft der DDR." Foto: Cornell Hoppe

27.11.2019

LPG-Geschichte aus Sicht der Menschen

14 Menschen erinnern sich anhand von ganz unterschiedlichen Objekten an die LPG und ihre Zeit in der DDR-Landwirtschaft. Die aufgeschriebenen Geschichten sind jetzt als Buch erhältlich. » mehr

Dennis Ring (Mitte) übergibt an Sven Hauschild den gesponserten Wandkalender. Marketing-Frau Melanie Rudolph deckt den Titel ab. Erst zur Weihnachtsfeier des Verbandes soll das Geheimnis gelüftet werden. Foto: b-fritz.de

21.11.2019

Für Blinde gibt es einen Kalender zum Ertasten

Seit 25 Jahren sponsert die Sparkasse den Wandkalender für den Verband der Blinden und Sehbehinderten im Ilm-Kreis. Die neue Auflage für 2020 wurde Donnerstagnachmittag in Ilmenau vorgestellt. » mehr

Das Ehepaar Iny und Elmar Lorentz erzählten im City-Kaufhaus die Geschichte der Tochter der Wanderapothekerin. Gut 100 Gäste kamen dazu in die Ilmenauer Innenstadt.

27.09.2019

Unterwegs mit der Wanderapothekerin

Im Rahmen des 25-jährigen Bestehens des Ilmenauer City-Kaufhauses gab es am Donnerstagabend eine Lesung mit Iny und Elmar Lorentz. Zahlreiche Besucher kamen. » mehr

Autor Werner Greiner (rechts) stellt Jürgen Müller-Blech das eben erschienene Buch vor. Foto: Thomas Schwämmlein

02.09.2019

Die "Mutter" in Langenbach - Hightech vor 500 Jahren

Werner Greiner hat seine zehnjährigen Recherchen zur Geschichte der Dorfglashütten zusammengefasst. Das Buch ist im Verlag Rockstuhl erschienen. » mehr

Joe Bausch (dritter von links) begeisterte bei seiner Lesung nicht nur das Publikum, sondern auch die Mitarbeiter der Stadtbibliothek. Foto: Morgenroth

19.06.2019

Von menschlichen Abgründen und lustigen Momenten

Nicht viele Menschen kennen sich mit dem Leben hinter Gittern aus - Joe Bausch schon. Bei seiner Lesung nahm der ehemalige Gefängnisarzt das Publikum mit hinter die Kulissen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Massenschlägerei Messerstecherei Suhl Suhl

Massenschlägerei Asylheim | 09.04.2020 Suhl
» 16 Bilder ansehen

Unfall Ilmenauer Straße Suhl Suhl

Unfall Suhl | 08.04.2020 Suhl
» 5 Bilder ansehen

Pkw Unfall Meiningen Meiningen

Pkw Unfall Meiningen | 07.04.2020 Meiningen
» 3 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 03. 2020
18:44 Uhr



^