Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Ilmenau

Wildpinkeln mit Folgen: Männer gehen aufeinander los

Arnstadt - So richtig in die Haare bekamen sich drei Männer in Arnstadt (Ilm-Kreis). Ein 79-Jähriger musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Schuld daran: eine Wildpinkel-Aktion.



Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, verließ der 79-Jährige ein Lokal und urinierte an ein Holztor eines Wohnhauses am Kohlenmarkt. Das bekamen zwei wenig begeisterte Anwohner mit. Ein 25-Jähriger und ein 52-Jähriger sprachen den Wildpinkler an.

Daraufhin kam es zum Streit, der eskalierte. Was genau sich während der Auseinandersetzung abgespielt hat, ist bisher nicht geklärt. Die Aussagen der Beteiligten liegen laut Polizei weit auseinander.

Ein Zeuge gibt an, dass er gesehen habe, wie der 79-Jährige auf dem Boden liegend zurückgelassen wurde. Dem schwerbehinderten Mann, der auf Gehhilfen angewiesen war, leistete der Unbeteiligte erste Hilfe. In einem Krankenhaus wurde der leicht verletzte Rentner behandelt. leb

 

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 08. 2018
10:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Krankenhäuser Männer Polizei Schwerbehinderte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bratwurst

30.07.2018

Attacke mit Bratwurstzange - ein Mann leicht verletzt

Ilmenau - Leicht verletzt ist ein 60 Jahre alter Mann nach einer Attacke mit einer Bratwurstzange im Ilmenauer Krankenhaus gelandet. » mehr

07.03.2018

Suche mit Hubschrauber und Hund: 75-Jähriger eingeklemmt

Ein 75 Jahre alter vermisst gemeldeter Demenzkranker ist nach einer großangelegten Suchaktion in Arnstadt (Ilm-Kreis) gefunden und aus einer misslichen Lage befreit und ins Krankenhaus gebracht worden. » mehr

Verkleidung der Rohre

13.11.2018

Wucher bei Rohrreinigung: Rechnung von 2800 Euro

Auf eine mögliche Abzock-Masche ist ein 60-Jähriger im südlichen Ilm-Kreis hereingefallen. Da ein Rohr in seinem Haus verstopft war, suchte der Mann im Internet eine Firma, die das beheben sollte. » mehr

altenfeld4.jpg Altenfeld

31.10.2018

Vier Männer nach Einbruch in Waffenbehörde in Haft

Sie hatten es nicht nur auf Behördenformulare abgesehen: Vier Männer sollen in eine Außenstelle des Landratsamtes im Ilm-Kreis eingedrungen sein. Die mutmaßliche Beute ist brisant. Jetzt sitzen sie in Suhl-Goldlauter in ... » mehr

Paula wurde an einem Sommerabend von einem fremden Mann bis nach Hause verfolgt. Über das Ereignis sprach sie mit Freies Wor t, um andere zu schützen.

28.10.2018

"Niemand ist allein"

Eines Abends ging Paula nach Hause auf dem Campus der TU Ilmenau. Wie so oft. Doch dieses Mal nicht allein. Ein Mann folgte ihr bis in den Hausflur. Was das in ihrem Kopf auslöste und wo es Hilfe gibt, erzählen wir hier. » mehr

Ein Kind hält eine Softair-Waffe

08.10.2018

Mann schießt mit Softairwaffe an Bushaltestelle herum

Gräfenroda - Montagmorgen wurde die Polizei zu einer Bushaltestelle in Gräfenroda (Ilm-Kreis) gerufen. Ein junger Mann soll dort mit einer Softairwaffe geschossen und auf eine Person sowie einen Laternenmast gezielt habe... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kita Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Bewegungsfreundliche Kita | 14.11.2018 Sachsenbrunn
» 25 Bilder ansehen

US-Airforce in Erfurt gelandet Erfurt

Airforce-Flieger landet in Erfurt | 13.11.2018 Erfurt
» 8 Bilder ansehen

Konzert Julia Engelmann in Erfurt Erfurt

Julia Engelmann in Erfurt | 12.11.2018 Erfurt
» 16 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 08. 2018
10:40 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".