Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Ilmenau

Wasserrohrbruch macht Haus in Wümbach unbewohnbar

Wümbach - Ein Wasserrohrbruch in einem Haus in Wümbach (Ilm-Kreis) hat einen geschätzten Sachschaden von rund 200.000 Euro verursacht.



Das Gebäude sei einsturzgefährdet, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Zwischendecken im Keller des Hauses brachen demnach ein.

Ein Mieter hatte den Schaden in der Nacht zu Freitag bemerkt, weil in seiner Wohnung Wasser stand, das offenbar aus der darüberliegenden Wohnung kam. Deren Bewohner war laut Polizei nicht zuhause.

Wie viele Bewohner das Haus verlassen mussten, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Bislang gehen Ermittler nicht von einem Fremdverschulden aus. Ein Statiker müsse nun beurteilen, ob das Haus gerettet werden kann. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 10. 2018
10:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Polizei Sachschäden Wohnungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Warten in der Arztpraxis

04.12.2018

31-Jähriger greift Arzt an und randaliert in Ilmenauer Praxis

Weil ihm der Arzt erklärte, er könne am Montagnachmittag nicht mehr behandelt werden, ist ein 31-Jähriger in einer Ilmenauer Praxis ausgetickt. Er griff den Arzt an und randalierte noch im Wartezimmer. » mehr

Pilze sammeln

16.09.2018

Ilmenauer wirft nach Pilzmahlzeit Möbel aus Fenster

Nach dem Verzehr von Pilzen hat ein Ilmenauer im Rausch am Sonntag Möbel aus dem Fenster seiner Wohnung geworfen. » mehr

teelichter

21.08.2018

Romantische Beleuchtung setzt Schlafzimmer in Brand

Arnstadt - Es sollte offenbar ganz romantisch werden mit vielen Teelichtern rund ums Bett. Am Ende standen mehrere Männer in der Wohnung von zwei jungen Frauen in Rudisleben (Ilm-Kreis) - Feuerwehrmänner. » mehr

05.04.2018

Meerschweinchen unter Polizeischutz aus Wohnung geholt

Unter Polizeischutz sind am Donnerstagvormittag drei Meerschweinchen aus der völlig verwahrlosten Wohnung eines 57-jährigen Ilmenauers geholt worden. » mehr

fahrrad unfall

Aktualisiert am 08.11.2018

Fahrradfahrerin kollidiert mit Auto und wird schwer verletzt

Am frühen Donnerstagmorgen kam es in Ilmenau zu einem schweren Unfall, bei dem eine Radfahrerin mit einem Auto kollidierte. » mehr

altenfeld4.jpg Altenfeld

31.10.2018

Vier Männer nach Einbruch in Waffenbehörde in Haft

Sie hatten es nicht nur auf Behördenformulare abgesehen: Vier Männer sollen in eine Außenstelle des Landratsamtes im Ilm-Kreis eingedrungen sein. Die mutmaßliche Beute ist brisant. Jetzt sitzen sie in Suhl-Goldlauter in ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall auf dem Autobahnzubringer bei Eisfeld Eisfeld

Unfall auf dem Autobahnzubringer bei Eisfeld | 11.12.2018 Eisfeld
» 9 Bilder ansehen

Pressekonferenz zum Polizeieinsatz in Georgenzell Georgenzell

Tödliche Schüsse in Georgenzell | 10.12.2018 Georgenzell
» 24 Bilder ansehen

Unfall zwischen Leimrieth und Bedheim Landkreis Hildburghausen

Unfall zwischen Leimrieth und Bedheim | 09.12.2018 Landkreis Hildburghausen
» 9 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 10. 2018
10:16 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".