Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Ilmenau

Vom Wollhandel zum Rummel

Das größte Volksfest des Ilm-Kreises feiert seinen 170. Geburtstag. Viele feiern beim Festumzug und danach mit.



Viele Besucher drängten sich vor der Festbühne, wo die Moderatorinnen Ulrike Kücker und Kathrin Wallberg alle im Umzug dargestellten Figuren vorstellen. Fotos (5): Berit Richter
Viele Besucher drängten sich vor der Festbühne, wo die Moderatorinnen Ulrike Kücker und Kathrin Wallberg alle im Umzug dargestellten Figuren vorstellen. Fotos (5): Berit Richter   » zu den Bildern

Arnstadt - "Dem Gesuchen des Magistrats zu Arnstadt entsprechen, will ich hierdurch der Stadt Arnstadt das Recht verleihen, alljährlich im Monate Junius einen Wollmarkt zu halten", Fürstin Mathilde von Schwarzburg-Sondershausen ließ sich Samstag nicht zweimal bitten, dem Arnstädter Wollmarkt ihren Sagen zu erteilen. Das freute Bürgermeister Heinrich Ludwig Müller natürlich sehr. Wie Landrätin Petra Enders und Bürgermeister Frank Spilling hatten sich noch rund 150 weitere Mitwirkende in historische Kostüme geworfen, um jene Zeit vor 170 Jahren, als erstmals ein Wollmarkt abgehalten wurde, darzustellen. Kinder kamen als Schafe oder historische Arnstädter Persönlichkeiten. Handwerker und Hofdamen waren im Zug zu sehen, Schausteller und Traktoren. Ja selbst der einst so skeptische Magistrat wurde dargestellt.

Dessen einstige Angst vor Regen, was fast die Einführung des Wollmarktes verhindert hätte, erfüllte sich diesmal nicht und so säumten viele Besucher den Weg des Festzuges. "Wäre schön, wenn es die ganze Woche hier so voll ist", wünschte sich da Michael Bang, Vorsitzender des Thüringer Schaustellerfachverbandes, bevor Frank Spilling mit zwei Schlägen das obligatorische Freibier anstach. Sein Dank galt den Zugteilnehmern, allen voran Organisationschefin Martina Lang.

Autor

Berit Richter
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 06. 2019
16:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Angst Bürgermeister und Oberbürgermeister Freude Geburtstage Heinrich Landräte Ludwig Müller Paraden und Festzüge Schausteller Volksfeste
Arnstadt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Denis Beyer (links) richtet bei Naira Aguilar den Hut. Foto: Richter

20.06.2019

Wenn die Puppe lebendig wird

Hohe Magistratsherren, vornehme Damen, ja gar die Puppen aus "Mon plaisir" werden zum großen Arnstädter Festumzug am Samstag zu bestaunen sein. Möglich macht das der Gehrener Kostümverleih. » mehr

Vertreter eines Kelten- und Germanenstammes der Sugambrer waren aus Essen angereist und erklärten Kindern die Welt zu mittelalterlicher Zeit. Dem Sippenältesten (der sich mal Wolf, mal Sven nennt) würde Laura gern folgen.

18.08.2019

Mit Musik und alten Germanen

Das Schlossparkfest in Gehren hat eine lange Tradition. Am Wochenende wurde drei Tage lang im weitläufigen Park an der Schlossruine das Volksfest von den Gehrenern und Gästen aus nah und fern gefeiert. » mehr

Stadtbrandmeister Jörg Dimitrovici, Landrätin Petra Enders, Bürgermeister Frank Spilling, Staatssekretär Udo Götze und Architekt Stefan Rabe (von links) beim Spatenstich. Foto: Richter

04.07.2019

Spatenstich fürs Gerätehaus

Die Arnstädter Feuerwehr, eine der vier Stützpunktwehren im Ilm-Kreis, bekommt ein neues Gerätehaus. Ende 2020 soll es fertig sein. » mehr

Zum Badfest wurden die Sieger im Stadtradeln geehrt. Foto: Richter

02.06.2019

Schüler radeln einmal um die Erde

59 Teams und 1422 Radlerinnen und Radler haben in diesem Jahr beim Stadtradeln im Ilm-Kreis rund 29 Tonnen Kohlendioxid vermieden. Besonders erfreulich ist die steigende Teilnahme der Schulen. » mehr

Streit um den öffentlichen Bus-Nahverkehr im Ilm-Kreis

15.08.2019

Rolle rückwärts im Busstreit?

CDU und Freie Wähler wollen im Kreistag den ÖPNV im nördlichen Ilm-Kreis wieder an die RBA vergeben. Bei der Verwaltung stößt dies auf große rechtliche Bedenken. » mehr

Der Ilmenauer Omnibusverkehr (IOV) hat insgesamt vier Biathlon-Shuttle bereitgestellt. Vorgestellt wurde einer der Busse am Montag von Einsatzleiter Jörg Enders. Bis 170 Plätze stehen so täglich zur Verfügung. Foto: Volker Pöhl

10.04.2019

Busverkehr im Ilm-Kreis: IOV bekommt den Zuschlag

Der Kreistag beschließt die Direktvergabe der Buslinien ab 1. Juli an die IOV. Die Kritik am ganzen Verfahren der ÖPNV-Kommunalisierung bleibt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

29. Stadtfest Schmalkalden Schmalkalden

Stadtfest Schmalkalden Eröffnung | 22.08.2019 Schmalkalden
» 25 Bilder ansehen

Unfall Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Unfall Sachsenbrunn | 22.08.2019 Sachsenbrunn
» 12 Bilder ansehen

2019-08-21 Meiningen

Helikopter-Einsatz Bahnhof | 21.08.2019 Meiningen
» 13 Bilder ansehen

Autor

Berit Richter

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 06. 2019
16:12 Uhr



^