Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Ilmenau

Und am Abend fiel der Vatertag ins Wasser

Der Vatertag war für den ein oder anderen auch in diesem Jahr sicherlich wieder ein feuchtfröhliches Vergnügen. Richtig nass wurde es dann aber in den Abendstunden in Ilmenau.



In der Unterführung am Hauptbahnhof stand das Wasser etwa 40 Zentimeter hoch und musste abgepumpt werden.
In der Unterführung am Hauptbahnhof stand das Wasser etwa 40 Zentimeter hoch und musste abgepumpt werden.   » zu den Bildern

Ilmenau - Angesagt war es und trotzdem kam es am Ende wieder überraschend: Der Vatertag am Donnerstag fiel abends ins Wasser. Glücklicherweise fielen die Unwetter diesmal nicht so stark aus wie an jenen verheerenden Tagen vor ziemlich genau zwei Jahren. Dennoch musste die Ilmenauer Feuerwehr zu mehreren Einsätzen ausrücken.

Nach Starkregen und Hagelschauern kam es in mehreren Bereichen der Stadt zu Überflutungen. So wurden nach Angaben der Feuerwehr in der Unterpörlitzer Straße verstopfte Gullys hochgezogen. Ebenfalls kam es im Bereich Waldstraße und Heinrich-Hertz-Straße zu überfluteten Straßen und Parkplätzen. Hier drang das Wasser auch in mehrere Keller ein. Wie die Rettungskräfte auf ihrer Facebook-Seite mitteilten, musste auch eine lose Fensterverkleidung beseitigt werden, die drohte, durch den Wind abzustürzen.

Unterführung vollgelaufen

Bis in den Abend hinein waren die Ilmenauer Feuerwehrleute im Einsatz. So rief auch die Deutsche Bahn die Rettungskräfte um Hilfe, da die Fußgängerunterführung am Ilmenauer Hauptbahnhof überschwemmt war. Etwa 40 Zentimeter hoch stand das Wasser und musste abgepumpt werden.

Doch nicht nur in Ilmenau war Land unter. Auch in Wümbach sorgte das Unwetter für einen Feuerwehreinsatz, bei dem auch die Rettungskräfte der Goethestadt um Hilfe gebeten wurden. Im künftigen Ilmenauer Ortsteil liefen Schlammmassen von einem angrenzenden Feld auf einer Länge von etwa 100 Metern auf die Straße.

Zu weiteren Schäden sowie zur Schadenssumme gab es am Freitag zunächst keine weiteren Auskünfte. Die Ilmenauer Feuerwehrleute werden nun auf ein ruhiges Wochenende hoffen. Doch der Deutsche Wetterdienst warnt bereits jetzt vor Gewitter und Starkregen am morgigen Muttertagssonntag.

Autor
Danny Scheler-Stöhr

Danny Scheler-Stöhr

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 05. 2018
17:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Bahn AG Deutscher Wetterdienst Feuerwehrleute Rettungsdienste Starkregen Unwetter Vatertag Vergnügen Wasser
Ilmenau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Verschwindet vielleicht auch diese touristische Hinweistafel an der A 71? Kritiker aus der Stadt bemängelten von jeher, dass der Name "Ilmenau" auf dem Schild fehlt.

07.02.2019

Bald kein Hinweis mehr auf Kickelhahn und Goethehaus?

Es klingt - im Wortsinn - nach einem Schildbürgerstreich: Neben Ilmenau haben auch andere Städte an der A 71 touristische Hinweistafeln gefordert. » mehr

Käme die neue Radweg-Verbindung, würde der aktuelle Ilm-Rennsteig-Radweg nicht mehr an der Eishalle enden, sondern über den Bahnhof verlängert werden.

29.01.2019

Radweg auf Industriebahnstrecke aktuell wohl ohne Chance

Die Fachausschüsse des Ilmenauer Stadtrates diskutieren derzeit über aktuelle Bürgerhaushaltsvorschläge. Ins Gespräch kam erneut ein Radweg auf der alten Bahntrasse zum Wohngebiet Eichicht. » mehr

Die komplett verglaste Verbindungsbrücke zwischen den Terminals B und C ist ein echter Hingucker. Am Dienstagabend wurde sie von Oberbürgermeister Daniel Schultheiß, Stadtplaner Uwe Wilke, Bauplanerin Viola Breite, IWG-Chefin Karsta Rödiger und Ex-Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber (von links) offiziell eingeweiht. Fotos: Danny Scheler-Stöhr

15.01.2019

Brückenschlag über das ewig Trennende der Stadt

In kleiner Runde wurde am Dienstagabend der Verbindungsbau zwischen den Terminals B und C am Bahnhof eingeweiht. Das Hauptgebäude soll dann im März offiziell in Betrieb gehen. » mehr

Immer gut fürs Pressebild: Erster Spatenstich zur Sanierung der Rennsteigbahnstrecke: Marita Eckstein (Signaltechnik Thörey), Landrätin Petra Enders, Andreas Präger (Rohde-Gleisbau), Lüder Kaltwasser von der Rennsteigbahn und Andreas Gottlieb von der Nahverkehrsservicegesellschaft Thüringen (von links nach rechts). Fotos (2): b-fritz.de

24.10.2018

Spatenstich im Gleisbett-Schotter

Die Sanierung der Rennsteigbahnstrecke zwischen Ilmenau und Bahnhof Rennsteig hat begonnen. Der offizielle Spatenstich erfolgte Mittwochvormittag am Bahnübergang vor der Ilm-Kreisklinik Ilmenau. Insgesamt werden über 2,8... » mehr

CDU-Bundestagsmitglied Tankred Schipanski gratuliert Andreas Bühl (r.) zur Wiederwahl - Bühl wurde Montagabend von der Ilmenauer CDU als Landtagskandidat im südlichen Ilm-Kreis bestätigt.	Foto: ari

07.01.2019

CDU schickt 40 Kandidaten zur Stadtrats-Wahl ins Rennen

Mit 40 Kandidaten stellt die Ilmenauer CDU deutlich mehr Kandidaten zur Stadtrats-Wahl auf als vor fünf Jahren. Zudem wurde Andreas Bühl als Landtagskandidat bestätigt. » mehr

Weihnachtliche Runde in der Polizeiinspektion. Kay Tischer, OB Schultheiß und die Abgeordneten Bühl und Thamm danken den Polizisten für die Arbeit.

26.12.2018

Wenn Heiligabend die Arbeit ruft

Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Familie. Heiligabend und über die Feiertage sind Rettungsdienste, Mediziner, Polizei und Feuerwehren im Einsatz. Ihnen gilt der Dank der Kommunalpolitiker. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Karneval Kaltensundheim Rhön-Gymnasium

Karneval Kaltensundheim Rhöngymnasium |
» 24 Bilder ansehen

EAV in der Messehalle Erfurt Erfurt

EAV auf Abschiedstour in Erfurt | 20.02.2019 Erfurt
» 67 Bilder ansehen

Rodelblitz dampft durch die Region Suhl/Zella-Mehlis

Rodelblitz | 18.02.2019 Suhl/Zella-Mehlis
» 26 Bilder ansehen

Autor
Danny Scheler-Stöhr

Danny Scheler-Stöhr

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 05. 2018
17:02 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".