Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Ilmenau

Podiums-Talk von Freies Wort : "Ilmenau hat die Wahl"

Stadtrats-Kandidaten stellen sich den Zeitungslesern

Wer will was in der Ilmenauer Kommunalpolitik? Unsere Zeitung lädt Stadtrats-Kandidaten der Parteien zum Wahlforum am 16. Mai ins Hotel Tanne.



Stadtrats-Kandidaten stellen sich den Zeitungslesern
Stadtrats-Kandidaten stellen sich den Zeitungslesern   » zu den Bildern

Ilmenau - Bei den Kommunalwahlen am 26. Mai geht es auch um den künftigen politischen Kurs in der größer gewordenen Stadt Ilmenau. Der Stadtrat wird gewählt, also das kommunale Parlament der Stadt, die inzwischen nach Eisenach die zweitgrößte des Thüringer Waldes ist.

Zehn Parteien und Wählervereinigungen treten diesmal mit zahlreichen Bewerbern an. Sie alle konkurrieren um die 40 Sitze, die in diesem wichtigen politischen Entscheidungsgremium nach den vielen Eingemeindungen zu besetzen sind.

Bei der Stadtratswahl hat jeder Wähler drei Stimmen, die er beliebig auf Personen verteilen oder einer Partei geben kann. Wer noch nicht weiß, wo er seine drei Kreuzchen machen soll, der sollte sich Donnerstag, den 16. Mai, in seinen Kalender eintragen. Ab 19 Uhr lädt Freies Wort zum Forum "Ilmenau hat die Wahl" ins Hotel Tanne. Es erwartet Sie ein zweistündiger Polit-Talk zu wichtigen Themen, die die Universitäts- und Goethestadt bewegen.

Es stellen sich den Wählern und Lesern folgende Kandidaten, die ihr Kommen zugesagt haben:

Andreas Bühl (CDU), Karl-Heinz Mitzschke (Linke), Reinhard Schramm (SPD), Rolf Frielinghaus (FDP), Madeleine Henfling (Grüne), Gunther Kreuzberger (Pro Bockwurst), Andreas Utnehmer (Freie Wähler), Hans-Joachim Fiedler (AfD) und Michael Gohritz (Ilmenau Direkt). Die zehnte antretende Liste, die Antennengemeinschaft Langewiesen, möchte nicht teilnehmen.

Wie geht es voran mit der wachsenden Stadt und ihren vielen neuen Ortsteilen? Was wird aus den großen Invest-Vorhaben wie Festhalle und Schwimmbad? Stimmt die Richtung der Stadtpolitik - oder müssen wir die Dinge ganz anders anpacken? Welche Probleme und Chancen hat Ilmenau?

Angesichts der Vielfalt der Bewerber sind spannende Debatten zu erwarten. Und weil gleich neun Diskutanten auf dem Podium sitzen, wird es flott und kurzweilig zur Sache gehen im Saal des Hotels Tanne.

"Ilmenau hat die Wahl" - Podiums-Talk von Freies Wort mit den Spitzenkandidaten zur Stadtratswahl

Donnerstag, 16. Mai, 19 Uhr, im Hotel Tanne, Lindenstraße 38, Ilmenau

Der Eintritt ist frei. Moderation: Danny Scheler-Stöhr und Markus Ermert

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 05. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alternative für Deutschland Andreas Bühl CDU FDP Freie Wähler Freies Wort Karl Heinz Kommunalpolitik Kommunalwahlen Parlamente und Volksvertretungen SPD Städte Wähler Wählergemeinschaften Zeitungen Zeitungsleser
Ilmenau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Utnehmer (FW)

03.05.2019

Stadtrats-Kandidaten stellen sich den Zeitungslesern

Wer will was in der Ilmenauer Kommunalpolitik? Unsere Zeitung lädt Stadtrats-Kandidaten der Parteien zum Wahlforum am 16. Mai ins Hotel Tanne. » mehr

Andreas Bühl (CDU, links), Karl-Heinz Mitzschke (Die Linke).

17.05.2019

Ilmenaus bunter Stadtrat

Zehn Listen treten am 26. Mai zur Ilmenauer Stadtratswahl an. Beim Wahlforum von Freies Wort stellen sich die Spitzenkandidatinnen und Kandidaten Fragen zur Zukunft und Gegenwart der Stadt. » mehr

Fragen zu Festhalle und Kita-Plätzen

17.05.2019

Fragen zu Festhalle und Kita-Plätzen bei Wahlforum von Freies Wort

Ilmenau - Gut besucht war am Donnerstagabend das Wahlforum von Freies Wort zur Ilmenauer Stadtratswahl. » mehr

07.03.2019

U-Bahn Linie von Ilmenau nach Allzunah geplant

Beim traditionellen Ilmenauer Heringsessen am Aschermittwoch gab es nicht nur ein Buffet, so mancher musste auch einen deftigen Spruch verdauen. Freies Wort hat die besten Sprüche zum politischen Aschermittwoch gesammelt... » mehr

Beim Oberbürgermeister-Wahlforum im Saal des Hotels Tanne (von links): Andreas Bühl, Moderator Markus Ermert (Freies Wort ), Stefan Sandmann, Moderator Danny Scheler-Stöhr (Freies Wort ) und Daniel Schultheiß. Fotos: ari

11.10.2018

Drei Kandidaten und viele Fragen

Beim Wahlforum von Freies Wort stellten sich die drei Oberbürgermeister-Kandidaten für Ilmenau vor. Sie beantworteten zahlreiche Fragen aus dem Publikum und gingen in der Diskussion miteinander sachlich um - bis auf weni... » mehr

Wie einem Boxer gratuliert Karl-Heinz Mitzschke Daniel Schultheiß (v.l.) zu seiner Nominierung. Dabei war das gerade einmal die erste Runde im Wahlkampf. Foto: dss

19.08.2018

Schultheiß als Kandidat zur Oberbürgermeister-Wahl nominiert

Stadtrat Daniel Schultheiß tritt im Oktober für SPD, Linke, Grüne, Bürgerbündnis und Pro Bockwurst als Kandidat zur Oberbürgermeisterwahl an. Am Samstag wurde er offiziell nominiert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

25. Feuerwehr-Jugendleistungsmarsch in Eisfeld Eisfeld

25. Jugendleistungsmarsch | 25.05.2019 Eisfeld
» 11 Bilder ansehen

Schmalkalden feiert „Am Walperloh“ - Mit dem Schweizer Star-DJ Antoine Schmalkalden

Prachtparade Schmalkalden | 24.05.2019 Schmalkalden
» 20 Bilder ansehen

Fridays for Future

Fridays-Demo-MGN |
» 18 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 05. 2019
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".