Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Ilmenau

Stadt rechnet nicht mit Finanz-Engpass

Ilmenau - Trotz einiger Gewerbesteuerausfälle wegen der Coronakrise plant man bei der Ilmenauer Stadtverwaltung derzeit nicht mit der Aufnahme eines Kassenkredits fürs Haushaltsjahr 2021.



Ilmenau - Trotz einiger Gewerbesteuerausfälle wegen der Coronakrise plant man bei der Ilmenauer Stadtverwaltung derzeit nicht mit der Aufnahme eines Kassenkredits fürs Haushaltsjahr 2021. Der Haushaltsplan fürs nächste Jahr werde bearbeitet, ohne schwerwiegende Liquiditätsengpässe einzukalkulieren, sagte Oberbürgermeister Daniel Schultheiß in dieser Woche.

Einen Teil der Ausfälle durch Steuereinnahmen habe man bereits durch staatliche Beihilfen gedeckt. Jedoch werde man erst am Jahresende mit der Jahresrechnung sehen, wie hoch ein möglicher Fehlbetrag tatsächlich sei. Schultheiß schätzt aber, dass sich die Abrechnungslücke nicht so schlimm darstellen werde, wie man zunächst befürchtet habe. "Ich gehe nicht davon aus, dass wir einen Kassenkredit brauchen werden", sagte er.

Zur Erstellung des Haushaltsplanes fürs kommende Jahr seien die Ortsteile und die städtischen Fachämter bereits gebeten worden, ihre finanziellen Mittel-Anmeldungen für 2021 einzureichen - mit der Bitte um Sparsamkeit. Man wolle den kommenden Haushaltsplan noch 2020 aufstellen und beschließen, auch wenn ein Nachtrag nötig werden sollte, um zeitig im Jahr handlungsfähig zu sein. "Die Erfahrungen vor allem im Bausektor zeigen: Der frühe Vogel fängt den Wurm, also sollten wir so zeitig wie möglich in die Ausschreibungen für Bauleistungen gehen", sagte Schultheiß. app

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 07. 2020
17:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Haushaltsplan Kommunalverwaltungen Steuereinnahmen Städte
Ilmenau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Bundestag in Berlin: Hier sitzen die Parlamentarier. Was aber würde passieren, wenn das Gremium ausschließlich mit Bürgermeistern besetzt wäre? "In der Praxis würde das nicht funktionieren", sagt Ilmenaus Oberbürgermeister Daniel Schultheiß.	Foto: Sonja Wurtscheid/dpa

14.07.2020

Alle Macht den Bürgermeistern

In den hohen politischen Gremien sitzen in Deutschland gewählte Abgeordnete. Was sie entscheiden, muss auf der niedrigen Ebene - sprich bei den Kommunen - umgesetzt werden. » mehr

Die Erschließung im Wohngebiet "Friedhof West" geht voran mit dem Bau der Zufahrtsstraße (im Bild) und dem Lärmschutzwall zur Abgrenzung von der Erfurter Straße. Im Hintergrund der Oberpörlitzer Habichtsfang - ein Baugebiet, das vor etwa 20 Jahren erschlossen wurde.	Foto: Andreas Heckel

07.07.2020

Lange Wartelisten für das neue Wohngebiet

Für die 88 Bauplätze im künftigen Ilmenauer Wohngebiet "Am Friedhof West" gibt es mehr als 100 Anmeldungen von Bauinteressenten. Der Grundstücksverkauf könnte noch in diesem Jahr beginnen. » mehr

ILRC-Vorstand Karsten Neumann (links) und Oberbürgermeister Daniel Schultheiß unterzeichneten am Ilmenauer Lindenberg einen Vertrag, der es den Mountainbike-Verein gestattet, drei Trainingsstrecken anzulegen. Foto: Andreas Heckel

23.06.2020

Vertrag zu MTB-Trainingsstrecken ist unterschrieben

Am Ilmenauer Lindenberg können drei neue Trainingsstrecken für Mountainbiker entstehen. Der Radsportclub ILRC unterschrieb in dieser Woche einen Vertrag dazu mit der Stadtverwaltung. » mehr

Das Altstadtfest musste in diesem Jahr ausfallen. Ob es in den nächsten Monaten noch einmal größere Feste in Ilmenau gibt, steht in den Sternen. Archivfoto: app

21.06.2020

Stadt will bei Vereinsförderung kulant sein

Die Corona-Pandemie hat in vielen Vereinskassen ein Loch hinterlassen - gerade weil Veranstaltungen ausfallen mussten. Die Stadtverwaltung will aber "nicht knausrig" sein, wenn es um Gebühren und Fördermittel geht. » mehr

Ein weiteres Angebot in "Richtung Normalität" in Ilmenau: Das Hammergrundfreibad hatte bisher an zwei warmen Tagen geöffnet. Archivfoto: Andreas Heckel

09.06.2020

Kleine Schritte zur Normalität

Selbst wenn noch keine Normalität erreicht ist: Mit der Wiederöffnung von Museen, Sportplätzen und Behörden nimmt das öffentliche Leben in der Stadt wieder Fahrt auf. » mehr

Die Paten werden mit einer Plakette am Baum verewigt.	Foto: Peter Steffen/dpa; Montage: dss

26.05.2020

Ein Angebot, das Baumpaten nicht ausschlagen können

Die Ilmenauer Stadtverwaltung vergibt ab sofort Baumpatenschaften - und setzt damit das Ergebnis einer Diskussion im WUV-Ausschuss um. Die Regeln für die Patenschaft sind klar definiert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unwetter Meiningen 11.08.20 Meiningen

Starkregen in Meiningen | 11.08.2020 Meiningen
» 4 Bilder ansehen

Lkw mit Gülle an Bord kippt um Meiningen

Mit Gülle beladener Lkw kippt um | 11.08.2020 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Montgolfiade Heldburg

Montgolfiade | Heldburg
» 24 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 07. 2020
17:06 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.