Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

Ilmenau

Sporthallen bleiben geschlossen

Arnstadt - Im Ilm-Kreis bleiben die Turnhallen bis nach den Sommerferien für den Vereinssport geschlossen, auch wenn das Land diese Nutzung seit Montag wieder erlaubt.



Arnstadt - Im Ilm-Kreis bleiben die Turnhallen bis nach den Sommerferien für den Vereinssport geschlossen, auch wenn das Land diese Nutzung seit Montag wieder erlaubt. "Wir haben uns entschieden, die Sporthallen vor den Sommerferien nicht mehr für den Vereinssport zu öffnen", erklärte Landrätin Petra Enders am Montag auf Nachfrage von Freies Wort . Es sei in der Kürze der Zeit nicht möglich, für jede Halle ein eigenes Hygienekonzept zu entwickeln, führte Enders als Begründung aus. Zudem hätten die Vereine auch wenig Bedarf angemeldet.

Vor zwei Wochen hatte es aus dem Landratsamt noch etwas anders geklungen. Grundsätzlich wolle der Kreis seine Hal len ab dem 1. Juni wieder für den Vereinssport öffnen, Priorität habe aber die schulische Nutzung, hatte Beigeordneter Kay Tischer damals verkündet, allerdings auch darauf hingewiesen: "Es wird schwierig. Jede Halle ist anders. Wir werden für jede Halle ein eigenes, darauf abgestimmtes Infektionsschutzkonzept brauchen."

48 Turnhallen gibt es im Ilm-Kreis, 14 davon befinden sich in kommunaler Trägerschaft, der Rest gehört dem Kreis. Fast jede Turnhalle ist von der Größe und Struktur her anders, bräuchte somit ein eigenes Konzept, für das auch solche Fragen wie die Beschaffenheit des Bodens oder die Belüftungsmöglichkeiten betrachtet werden müssten. Auf dieses allgemeine Konzept, welches der Kreis für jede Halle erstellen muss, müssten dann die Vereine noch ein eigenes auf ihre jeweilige Sportart und Trainingsanforderungen abgestimmtes draufsetzen und vom Gesundheitsamt genehmigen lassen.

Eine Abfrage bei den Sportvereinen habe aber nur wenig Interesse an einer Hallennutzung gezeigt, so Petra Enders. Man verlege den Sport momentan lieber ins Freie. "Nach den Ferien, wenn wir auf Herbst und Winter zugehen, müssen wir uns dann natürlich Gedanken machen, wie wir eine Hallennutzung hinbekommen", so Enders weiter. Stand heute sei ein "fliegender Wechsel" zwischen Schul- und Vereinsnutzung sowie zwischen verschiedenen Vereinen nacheinander nicht möglich. Zwischendurch müsste immer gelüftet und gereinigt werden.

Für den Schulsport sind die Hallen geöffnet, allerdings findet auch dieser aktuell eher im Freien statt. Genutzt werden sollen sie zudem, um bei schriftlichen Prüfungen die Abstände sicherstellen zu können. br

Autor

Berit Richter
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 06. 2020
17:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beigeordneter Coronavirus 19 Landräte Sommerferien Sporthallen Turnhallen
Arnstadt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Turnhalle in Stützerbach kann bei vorliegendem Hygienekonzept wieder genutzt werden. Archivfoto: hum

12.06.2020

Nun doch: Turnhallen werden geöffnet

Der Ilm-Kreis will nun doch seine Sporthallen für die Vereine öffnen und zwar schrittweise bis zum 22 Juni. Voraussetzung ist ein Hygienekonzept. » mehr

Getagt wird jetzt am Telefon. Foto: Berit Richter

30.04.2020

Der Kreisausschuss tagt wieder - per Telefonschalte

Erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie nimmt ein politisches Gremium im Ilm-Kreis seine Arbeit wieder auf. Wenn auch in ungewöhnlicher Form. » mehr

Frank Kuschel. Foto: Richter

18.03.2020

"Auch die Krise braucht Demokratie!"

Landtag, Kreistag, Stadträte und Ausschüsse abgesagt - auch das politische Leben ist dank des Coronavirus zum Erliegen gekommen. Das finden nicht alle Politiker gut und richtig. » mehr

"Ins Kegelsportzentrum ist wieder Leben eingezogen": Leider handelt es sich um jenes von Meiningen, und das Foto entstand auch bereits am 2. Juni! Foto: P. Kiel

10.06.2020

"Sperrfrist" vom Landratsamt

Im Ilm-Kreis sollten die Sporthallen bis zu den Sommerferien geschlossen bleiben, obwohl das Land die Nutzung ab Anfang Juni wieder erlaubt. Diese rigide Regelung überraschte. Zumal andere Kreise das anders handhaben. » mehr

Tablets und Notebooks für den Schulunterricht sind im Ilm-Kreis bisher eher die Ausname. Das soll sich ändern. Foto: Berit Richter

15.05.2020

Der lange Weg zur Digitalisierung

Trotz Corona-Krise laufen zahlreiche Baumaßnahmen an den Schulen im Ilm-Kreis weiter. Ein Schwerpunkt wird in Zukunft auf der Umsetzung des Digitalpaktes liegen. » mehr

Pauline Weber und Olaf Bessert brachten ihr "Provinzgeschnatter" mit. Foto: br

08.03.2020

"Wir müssen die Schere in unserem Kopf zumachen"

Zum Frauentag gibt es im Theater "Provinzgeschnatter". Es geht um Frauen, die Liebe und manchmal auch um Männer. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Muellverbrennung

Brand Müllverbrennung Zella-Mehlis | 02.08.2020 Zella-Mehlis
» 25 Bilder ansehen

Waldbrand Lauscha

Waldbrand Lauscha | 02.08.2020 Lauscha
» 7 Bilder ansehen

Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha

Chlor im Schwimmbad Lauscha ausgetretten |
» 21 Bilder ansehen

Autor

Berit Richter

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 06. 2020
17:56 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.