Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Ilmenau

Spaziergänger findet Leiche unterm Eis

In einem Teich westlich des Ilmenauer Ortsteils Oberpörlitz ist am Sonntagvormittag eine Leiche gefunden worden.



Ilmenau -  Wie die Landespolizeiinspektion Gotha auf Nachfrage sagte, hätte ein Spaziergänger den Toten in den Hirtenbuschteichen entdeckt. Neben der Polizei war auch die Feuerwehr im Einsatz, die den Leichnam aus dem vereisten Teich befreien musste.

Die Identität des Toten sowie die Todesursache sind nach Angaben der Polizei noch unklar. Ob es sich um einen seit Dezember vermissten 64-Jährigen aus Oberpörlitz handelt, müsse ebenfalls noch geprüft werden. Auch müsse noch geklärt werden, ob der Mann einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist. dss

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 02. 2019
09:29 Uhr

Aktualisiert am:
18. 02. 2019
15:51 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gewerbegebiete Landespolizeiinspektion Gotha Leichen Mitteldeutscher Rundfunk Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Flatterband «Polizeiabsperrung»

27.02.2019

Ilmenau: Identität des Toten im Eiswasser geklärt

Etwas mehr als eine Woche nachdem eine Leiche aus den Hirtenbuschteichen im Ilmenauer Ortsteil Oberpörlitz geborgen worden ist, steht die Identität des Toten fest. » mehr

Unbekannte versuchen auch im Ilm-Kreis immer wieder, ihre Opfer per Telefon-Betrug abzuzocken. Symbolfoto: Agentur

13.03.2019

Betrüger auch im Ilm-Kreis sehr aktiv

Ob angebliche Enkel, die in einer Notlage Geld benötigen; falsche Polizisten, die sich nach Wertgegenständen und Bargeld im Haus erkundigen, vermeintliche Computer-Spezialisten oder, oder, oder: Auch im Ilm-Kreis sind Kr... » mehr

Feuerwehr

18.01.2019

Neue Betrugsmasche: Anrufer geben sich als Feuerwehrleute aus

Die Polizei warnt vor einer neuen Masche, die Betrüger am Telefon versuchen: Sie würden sich als Mitarbeiter der Feuerwehr ausgeben, die für die Dauer einer Evakuierung die Wertsachen der Angerufenen verwahren müssten. » mehr

17.01.2019

Anzeige bei Polizei nach Fund verletzter Katzen

Nach dem Fund mindestens zweier von einem ölhaltigem Mittel verletzter Katzen im Ilm-Kreis ist bei der Polizei eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingegangen. » mehr

10.02.2019

Feuerwehrleute entdecken Leichnam in ausgebranntem Transporter

Langewiesen - In einem ausgebrannten Kleintransporter unweit des Ilmenauer Ortsteils Langewiesen haben Feuerwehrleute einen Leichnam entdeckt. » mehr

In Supermärkten und bei Filialisten großer Handelsketten kann man sicher sein, geprüfte Feuerwerkskörper zu erhalten. Im Bild: Maria Peter von Mc Geiz in ILmenau hält ebenso wie andere Geschäfte ein reichhaltiges Angebot bereit. Beim Einkauf im Internet und bei fliegenden Händlern ist Vorsicht geboten. Foto: V. Pöhl

28.12.2018

Im Ilm-Kreis darf es Silvester blitzen und knallen

Immer wieder kommt es zum Jahreswechsel zu kleineren und größeren Sachbeschädigungen und Verletzungen durch Feuerwerk. So auch im Kreis, wie die Polizei erklärt. Verbote oder Beschränkungen für das "Knallern", wie in man... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand einer Wohnung in einem Wohnblock in Suhl am 20.03.2019 Suhl

Wohnblock Brand Suhl 20.03.19 | 20.03.2019 Suhl
» 20 Bilder ansehen

Unfall Veilsdorf Veilsdorf

Unfall B89 Veilsdorf | 18.03.2019 Veilsdorf
» 16 Bilder ansehen

Flutmulden Oberlind Unterlind Oberlind/Unterlind

Flutmulden Oberlind/Unterlind | 16.03.2019 Oberlind/Unterlind
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 02. 2019
09:29 Uhr

Aktualisiert am:
18. 02. 2019
15:51 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".