Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Ilmenau

Rechtes Zeltlager aufgelöst - Abgeordnete will Infos vom Landtag

Um Kampfsport zu trainieren, hatten sich Rechte zu einem Zeltcamp im Ilmkreis getroffen. Nach Informationen der Linken-Fraktion soll es sich um mutmaßlich militante Neonazis aus Thüringen und anderen Bundesländern handeln. Die Polizei hatte das Camp aufgelöst.



Solche Lager dienten «letztendlich auch dazu, unter dem Label des Campens Fähigkeiten zu erwerben, um gezielt politischen Gegnern teils schwere Verletzungen zuzufügen», sagte die Landtagsabgeordnete und Rechtsextremismus-Expertin Katharina König-Preuss laut einer Mitteilung vom Montag.

Am Samstagmorgen hatte die Polizei bei einer gemeinsamen Kontrolle mit dem zuständigen Gesundheitsamt auf einer Wiese bei Stützerbach (Ilm-Kreis) das Camp festgestellt. Etwa 20 Menschen hielten sich einer Polizeimitteilung von Sonntagabend zufolge dort auf. In der Mitteilung war die Rede von einem «Camp des rechten Klientels mit Zelten». Aus rechtlichen Gründen sei das Lager aufgelöst worden.

Die Polizei ermittle nun wegen möglicher Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz und wegen Hausfriedensbruch, sagte eine Polizeisprecherin auf Anfrage. Zu den Informationen von König-Preuss wollte sie sich nicht äußern. Sie sprach mit Blick auf den Personenkreis lediglich von einer komplexeren Sachlage.

König-Preuss erklärte zu dem Vorgehen der Behörden: «Es ist gut, dass die Thüringer Polizei in Stützerbach eingeschritten ist und das Lager auflöste.» Nach einer Reihe von Vorfällen seien die Sicherheitsbehörden in Thüringen angehalten, noch stärker als bisher gegen rechte Kampfsport-Strukturen vorzugehen. Sie bezog sich damit unter anderem auf einen Überfall auf eine Kirmesgesellschaft in Ballstädt (Landkreis Gotha) im Februar 2014. Zu den Aktivitäten der Gruppe, die das aktuelle Lager organisiert haben soll, habe sie eine Anfrage an den Landtag eingereicht.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 07. 2020
16:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abgeordnete Infektionsschutzgesetz Landtage der deutschen Bundesländer Polizei Sicherheitsbehörden Thüringer Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
An seinem Arbeitsplatz im Tower hat Sven Schilberg alles im Blick.

10.07.2020

"Es ist der schönste Platz"

Der Flugplatz in Alkersleben hat einen neuen Flugleiter. Für Sven Schilberg erfüllt sich damit ein Traum, dabei kommt der Ichtershäuser eigentlich aus einer ganz anderen Branche. » mehr

Frank Spilling und Petra Enders laden zu den Feierlichkeiten am 3. Oktober ein. Foto: Berit Richter

14.09.2020

Dezentrale Feier zum Tag der Einheit

Das ursprünglich geplante große Bürgerfest am 3. Oktober wird es nicht geben. Ganz ausfallen lassen wollen Landkreis und Kreisstadt den Tag der Einheit aber auch nicht. Geplant wird jetzt kleiner und dezentraler. » mehr

14 Tage lang stand der gesamte Ort Neustadt am Rennsteig unter Quarantäne. Am Sonntag feierten einige Unbelehrbare dort eine Corona-Party. Foto: ari

07.04.2020

Wut über Corona-Party in Neustadt

Zum bisher schwersten Verstoß gegen Corona- Auflagen ist es im Quarantäne-Ort Neustadt gekommen. Polizisten, die zwei Partys auflösen, werden bespuckt und beschimpft. Handschellen klicken. » mehr

Andreas Bühl griff unter Anleitung von Nam Gutzeit und Alex König selbst zum Bogen. Foto: dol

08.09.2020

Spannend und zielsicher - Bogenschützen in Wümbach

Im Februar wurde der Wümbacher Sportverein gegründet. In zwei Sektionen vereint sind dort bislang Bogensportler und Nordic Walker. » mehr

Der Bundestag in Berlin: Hier sitzen die Parlamentarier. Was aber würde passieren, wenn das Gremium ausschließlich mit Bürgermeistern besetzt wäre? "In der Praxis würde das nicht funktionieren", sagt Ilmenaus Oberbürgermeister Daniel Schultheiß.	Foto: Sonja Wurtscheid/dpa

14.07.2020

Alle Macht den Bürgermeistern

In den hohen politischen Gremien sitzen in Deutschland gewählte Abgeordnete. Was sie entscheiden, muss auf der niedrigen Ebene - sprich bei den Kommunen - umgesetzt werden. » mehr

Verfüllen und anderweitig nutzen ist keine Option: Der Brandenburger Teich soll baldmöglichst wieder mit Wasser befüllt werden. Archivfoto: Uwe Appelfeller

30.06.2020

Brandenburger Teich im Fokus der Politik

Bei einem Treffen aller involvierten Behörden am Brandenburger Teich ging es nicht allein um weitere Schritte zur Sanierung: Auch Gerüchte über eine mögliche Beseitigung des Teiches sollen zerstreut werden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrmüllhaufen brennt in Suhl-Nord Suhl

Brand Suhl-Nord | 21.09.2020 Suhl
» 3 Bilder ansehen

Sommerausklang_schubert Suhl

Sommerausklang Olaf Schubert | 20.09.2020 Suhl
» 77 Bilder ansehen

12. Oldtimerausfahrt Suhl

12. Oldtimerausfahrt Museum Suhl | 19.09.2020 Suhl
» 44 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 07. 2020
16:16 Uhr



^