Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Ilmenau

Polizeieinsatz: Wasser vom Obermieter läuft in Wohnung

Ein Bewohner eines Mehrfamilienhausens in Ilmenau alarmierte am Dienstag gegen Mittag die Polizei, weil er bemerkte, dass Wasser aus der oberen Wohnung in seine Wohnung läuft.



Ilmenau - In der betroffenen Wohnung öffnete den Beamten aber niemand. Sie mussten die Wohnungstür öffnen lassen. Darin hatte der 35-jährige Wohnungsinhaber sämtliche Heizkörper von den Wänden demontiert. Das Wasser aus den Leitungen hat sich bereits in der gesamten Wohnung ausgebreitet.

Außerdem hatte der Mann sämtliche Steckdosen, Lichtschalter, Stromkabel und die Klingelanlage aus der Wand gerissen. Laut Polizei wurde ein Elektriker hinzugerufen, der die Situation vor Ort absicherte. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 3000 Euro. Der 35-Jährige muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten. app

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 03. 2019
11:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alarmierung Heizkörper Polizei Steckdosen Wasser Wohnungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Im Kindergarten in Geschwenda ist zum Glück kein Feuer ausgebrochen. Die Alarmierung am Montagvormittag galt einer Übung. Nach getanem Einsatz muss das Feuerwehrfahrzeug dennoch wieder aufgeladen werden. Fotos (2): Gerd Dolge

25.03.2019

Voller Einsatz ohne Wasser

Löschfahrzeuge auf dem Weg zum Kindergarten sorgten am Montagvormittag für große Aufregung in Geschwenda. Die Entwarnung kam schnell - es war nur eine Übung. » mehr

Rettungsdienst

Aktualisiert am 22.03.2019

Lebensretterinnen aus Ilmenau gesucht

Vergangenen Donnerstag erlitt ein Mann in der Nähe der Bahnschienen am Ilmenauer Wohngebiet Stollen einen Kreislaufzusammenbruch. Zwei junge Frauen fanden den Herrn und alarmierten umgehend den Rettungsdienst. Nun sucht... » mehr

30 000 Euro Schaden bei Küchenbrand in Geschwenda

21.03.2019

30.000 Euro Schaden bei Küchenbrand in Geschwenda

Die Feuerwehr war am Mittwochabend, 20.30 Uhr, zu einem Küchenbrand in die Karl-Liebknecht-Straße nach Geschwenda gerufen worden. » mehr

Jugendamt

27.02.2019

Neue Masche: Vorgetäuschte Jugendamt-Kontrolle in Ilmenau

Mit der Angabe vom Jugendamt zu sein, hat sich eine unbekannte Frau Zutritt in eine Wohnung in Ilmenau verschafft. » mehr

Feuerwehr-Warnschild

01.02.2019

Feuer in Ilmenauer Hochhaus: Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Eine Wohnung in einem Ilmenauer Hochhaus hat am Donnerstagmorgen gebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Kripo ermittelt, ob es sich um Brandstiftung handelt. » mehr

27.01.2019

Ilmenauer irrt sich in Wohnung und landet im fremden Bett

Einen riesigen Schreck hat eine 28-jährige Ilmenauerin am Sonntagmorgen erfahren. Die junge Frau schlief in ihrem Bett, als sich ein fremder Mann daneben legte und einschlief. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Dachstuhlbrand Veilsdorf Veilsdorf

Dachstuhlbrand Veilsdorf | 18.04.2019 Veilsdorf
» 14 Bilder ansehen

Bahndammbrand Meiningen Wasungen Wasungen

Flächenbrand Bahndamm | 16.04.2019 Wasungen
» 37 Bilder ansehen

Flächenbrand in Suhl Suhl

Flächenbrand Suhl | 16.04.2019 Suhl
» 11 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 03. 2019
11:49 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".