Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Ilmenau

Neustadt am Rennsteig: Corona-Party vor Ende der Quarantäne

Schon die Ankündigung über das Ende der Quarantänezeit war offenbar für einige Bürger von Neustadt (Ilm-Kreis) derart erfreulich, dass sie sich prompt am Sonntagabend zu einer "Corona-Party" zusammenfanden, obwohl die Quarantäne noch bestand. Auch ein Infizierter feierte mit. Die Polizei musste eingreifen und einige Anzeigen aufnehmen.



Kurz vor Ablauf der 14-tägigen Corona-Quarantäne in Neustadt (Ilm-Kreis) hat die Polizei dort noch zwei Partys aufgelöst. Rund 20 Beteiligte hatten nach Angaben der Polizei am Sonntagabend in der Rennsteigstraße bereits Tische und Stühle aufgestellt, um gemeinsam zu Grillen. Als Polizisten die Gruppe aufgefordert hätten, den Platz zu verlassen, seien sie beschimpft und bespuckt worden, hieß es am Montag. Zwei Männer im Alter von 19 und 55 Jahren hätten bei der Feststellung ihrer Personalien massiv Widerstand geleistet. Beide seien leicht verletzt worden, als Beamte versuchten, sie zu bändigen.

Wenig später sei es erneut zu einer Zusammenkunft in der Rennsteigstraße gekommen, hieß es. Daran habe auch eine Person im Alter von 51 Jahren teilgenommen, für die ein bestätigter positiver Corona-Test vorgelegen habe. Auch hier hätten Einsatzkräfte die Veranstaltung aufgelöst. Es wurden demnach Anzeigen unter anderem wegen Beleidigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und nach dem Infektionsschutzgesetz erstattet.

Landespolizei appeliert an Vernunft

Bei allem Verständnis, dass nach zweiwöchiger Quarantäne und bei Frühlingstemperaturen das Bedürfnis nach Grillen und sozialer Nähe hoch sei, bittet die Polizei dennoch um Vernunft. Für alle Bürgerinnen und Bürger bestehe derzeit eine Ausnahmesituation. Im konkreten Fall sei die Quarantäne zwar aufgehoben worden, aber die Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus gelte nach wie vor.

Ein Dorf unter Quarantäne

Über Neustadt am Rennsteig war als erstem Ort in Thüringen vor 14 Tagen eine Quarantäne für alle rund 900 Bewohner verhängt worden. Begründet wurde die Maßnahme damit, dass es in dem Ortsteil der Landgemeinde Stadt Großbreitenbach die größte Zahl von Infektionen mit dem neuen Virus Sars-CoV-2 im Ilm-Kreis gab. Die Quarantäne endete in der Nacht zum Montag. dpa/flu

Lesen Sie dazu auch: Wut über Corona-Party in Neustadt

>>> Mehr zum Thema

 

 

 

 

 

 

 

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 04. 2020
13:33 Uhr

Aktualisiert am:
06. 04. 2020
14:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Coronavirus 19 Drohung und Bedrohung Landespolizeien Polizei Stühle Tische Vernunft
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
In der Mehrzweckhalle "Georg Juchheim" in Gräfinau-Angstedt wird nicht nur die nächste Ilmenauer Stadtratssitzung, sondern am Montag bereits eine Bauausschuss-Sitzung stattfinden. Das Gebäude bietet laut Prüfung der Stadtverwaltung Ilmenau die besten Rahmenbedingungen. Foto: Gerd Dolge

05.05.2020

Ilmenaus Stadtrat tagt in Gräfinau-Angstedt

In der kommenden Woche wird der Ilmenauer Stadtrat erstmals seit zwei Monaten wieder eine Sitzung abhalten. Wegen der Corona-Auflagen fällt die Wahl auf die Turnhalle in Gräfinau-Angstedt. » mehr

Das Bilderkabinett, in dem sich Kulturbetriebschef Jörg Neumann, Touristinformationsleiter Sebastian Keßler und Museumsdirektorin Antje Vanhoefen (von links) aufhalten, zählt zu den historischen Bereichen des Neuen Palais, der nun wieder für Besucher geöffnet wird. Fotos: Berit Richter

18.05.2020

Schlossmuseum öffnet wieder

Das Arnstädter Schlossmuseum öffnet ab Himmelfahrt seine Tore wieder für Besucher. Vorerst mit eingeschränkten Öffnungszeiten und auch nur für einen Teil der Ausstellungen. » mehr

Robby Krämer hat mit seinem Team der Pädagogen alles getan, dass die Stühle in den Klassenräumen und Kabinetten der Goetheschule bis 19. April oben bleiben können. Fotos: Volker Pöhl

16.03.2020

Schulen dicht, Lernen geht weiter

Schulen und Kindereinrichtungen sind von heute an bis zum 19. April im Ilm-Kreis geschlossen. Die Notbetreuung der Kinder ist gesichert, wird aber nur gering nachgefragt. » mehr

Janine und Ulla Rocktäschel, Sophia Kranich, Peggy Appelfeller und Madlene Babiuch vermissen ihre "Rennsteigzwerge" und schickten ihnen einen Regenbogen.

20.04.2020

Kleine Schritte Richtung Normalität

Seit zwei Wochen ist die Quarantäne im Rennsteigort Neustadt wieder aufgehoben. » mehr

Bürgermeister Peter Grimm.

20.03.2020

Stadtchef appelliert dringend an alle

Dringend soziale Kontakte deutlich einzuschränken, appelliert der Landgemeinde-Bürgermeister der Stadt Großbreitenbach an alle Einwohner. Nicht Panik, aber Vernunft, Solidarität und persönliche Rücknahme seien spätestens... » mehr

Im Theater fällt erstmal der letzte Vorhang

13.03.2020

Im Theater fällt erstmal der letzte Vorhang

Volle Ränge im Arnstädter Theater im Schlossgarten wird es auf unabsehbare Zeit nicht mehr geben. Die neue Allgemeinverfügung der Landrätin legt nun auch dieses lahm. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto-Party in Meiningen

Party im Autokino Meiningen | 30.05.2020 Meiningen
» 61 Bilder ansehen

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis | 27.05.2020 Zella-Mehlis
» 12 Bilder ansehen

Brennender Lkw A73 Eisfeld-Nord

Lkw-Brand A73 Eisfeld | 26.05.2020 Eisfeld-Nord
» 28 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 04. 2020
13:33 Uhr

Aktualisiert am:
06. 04. 2020
14:33 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.