Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Ilmenau

Neues beim Jahresempfang

Der Jahresempfang der Stadt Ilmenau ist von Januar auf April verlegt worden. Das hat Donnerstagabend einige Kommunalpolitiker verunsichert.



Henning Röbisch mit seiner Lichtshow.
Henning Röbisch mit seiner Lichtshow.   » zu den Bildern

Ilmenau - "Ich hatte Ende Januar schon einige Entzugserscheinungen", sagte Karl-Heinz Kräuter, der Dezernent für Partnerschaftsbeziehungen der Stadt Wetzlar bei seinem Grußwort auf der Jahreshauptversammlung. Viele Gäste im großen Saal der Festhalle schmunzelten, ist Kräuter doch seit vielen Jahren ein gern gesehener Gast auf dieser Veranstaltung. Er überbrachte die herzlichen Grüße von Oberbürgermeister Manfred Wagner (SPD) aus der hessischen Partnerstadt. Er betonte ausdrücklich, dass die Stadt weiterhin an einer guten Partnerschaft zu Ilmenau interessiert sei. Auch wenn man durch die Gebietsreform und den Wechsel an der Spitze jetzt in Ilmenau viel zu tun habe, so sollte man in der Goethe- und Universitätsstadt die Hessen nicht aus dem Blickwinkel verlieren. Schließlich habe man nach zwei Gebietsreformen - Zusammenschluss mit Gießen und hernach wieder Entflechtung - alle möglichen Spielarten der Kommunalpolitik durch. Vom 11. bis 15. Juni im kommenden Jahr plane die Stadt eine Partnerschaftswoche. Zwei Jubiläen stehen an: 30 Jahre Partnerschaft mit Ilmenau und 60 Jahre mit Avignon. Da seien OB Daniel Schultheiß und die Ilmenauer herzlich eingeladen.

Ein Höhep unkt des Jahresempfangs war die Premiere eines neuen Imagefilms der Stadt Ilmenau. Vorgestellt wird nicht nur die Kernstadt, alle 16 Ortsteile werden in Wort und Bild erwähnt. Goethe, Universität, Vereine, Feuerwehren und landschaftliche Schönheiten zuhauf. Bei öffentlichen Anlässen soll der Film künftig gezeigt werden.

OB Daniel Schultheiß erklärte die Verlegung des Jahresempfangs von Januar auf April mit der Gebietsreform, der Neubildung der Verwaltung und dem späten Beschluss zum Haushalt. In den Jahren zuvor überreichten die Kreisoberhäupter traditionell das Schreiben der Kommunalaufsicht, dass der laufende Haushalt genehmigt ist. Das war diesmal nicht der Fall, da der umfangreiche Haushalt erst Stunden zuvor vom Ilmenauer Stadtrat beschlossen wurde.

Neu war in diesem Jahr auch die Auflockerung der Veranstaltung durch die Lichtshow von Henning Röbisch. vp

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 04. 2019
17:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Dezernentinnen und Dezernenten Festhallen Johann Wolfgang von Goethe Jubiläen Karl Heinz Kommunalpolitik Kommunalpolitiker Manfred Wagner Ortsteil SPD Stadträte und Gemeinderäte Städte Veranstaltungen
Ilmenau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Knapp 600 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Einwohner aus allen Ortsteilen Ilmenaus kamen in die Festhalle und folgten OB Daniel Schultheiß‘ Worten.

11.04.2019

"Alles tun, dass Ilmenau zusammenwächst"

Visionen für die Zukunft, aber auch Wachstumsschmerzen bewegen OB Daniel Schultheiß bei seinem ersten Jahresempfang der Stadt Ilmenau. Im Mittelpunkt steht für ihn das Wohl der Menschen. » mehr

07.03.2019

U-Bahn Linie von Ilmenau nach Allzunah geplant

Beim traditionellen Ilmenauer Heringsessen am Aschermittwoch gab es nicht nur ein Buffet, so mancher musste auch einen deftigen Spruch verdauen. Freies Wort hat die besten Sprüche zum politischen Aschermittwoch gesammelt... » mehr

Linke nominiert Sabine Krannich als Kandidatin

03.04.2019

Linke nominiert Sabine Krannich als Kandidatin

Gehren - Einstimmig nominierten Mittwochnachmittag die Gehrener Mitglieder des Linke-Stadtverbandes Sabine Krannich als Kandidatin für die Wahl zum Ortsteilbürgermeister von Gehren. » mehr

Beim Oberbürgermeister-Wahlforum im Saal des Hotels Tanne (von links): Andreas Bühl, Moderator Markus Ermert (Freies Wort ), Stefan Sandmann, Moderator Danny Scheler-Stöhr (Freies Wort ) und Daniel Schultheiß. Fotos: ari

11.10.2018

Drei Kandidaten und viele Fragen

Beim Wahlforum von Freies Wort stellten sich die drei Oberbürgermeister-Kandidaten für Ilmenau vor. Sie beantworteten zahlreiche Fragen aus dem Publikum und gingen in der Diskussion miteinander sachlich um - bis auf weni... » mehr

Feuer in der Hütte entfachten die Herren vom Männerballett mit ihrem Feuerwehrtanz. Fotos: Dolge

17.02.2019

Der Geist von Woodstock lebt

Mit einer großen Faschingsnacht feiert der Ilmenauer Karnevalklub das 50-Jahre-Doppel- Jubiläum Woodstock und IKK. Selbst die Reihe der Politprominenz ist mit Hippies durchsetzt. » mehr

Rolf Macholdt und Gunther Kreuzberger (von links) wollen wieder in den Ilmenauer Stadtrat gewählt werden. Foto: jcm

17.03.2019

Und plötzlich war der Sandmann da

Am Freitagabend stellte die Wählervereinigung Pro Bockwurst ihre Kandidatenliste für die Stadtratswahl auf. Eine dabei von Stefan Sandmann gebotene Überraschung hatte zwar wenig mit Schlafsand zu tun, sorgte aber trotzde... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

MDR Jump Dance Night Dermbach Dermbach

MDR Jump Dermbach | 21.04.2019 Dermbach
» 79 Bilder ansehen

Wikinger-Leben Stausee Hohenfelden

Wikinger am Stausee | 21.04.2019 Stausee Hohenfelden
» 35 Bilder ansehen

Brand Schuppen Sonneberg Sonneberg

Brand Schuppen Sonneberg | 22.04.2019 Sonneberg
» 13 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 04. 2019
17:58 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".