Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Ilmenau

Lindenbergschüler zu Besuch in Ungarn

Schüler des Lindenberggymnasiums reisten kürzlich im Rahmen der schulpartnerschaftlichen Begegnungen nach Ungarn. Dort standen verschiedene Aktivitäten und Ausflüge auf dem Programm.



Die Elftklässler des Ilmenauer Lindenberggymnasiums besuchten in Ungarn ihre Partnerschule, die Audi-Hungaria-Schule in Györ.	Foto: Kerstin Dornheim
Die Elftklässler des Ilmenauer Lindenberggymnasiums besuchten in Ungarn ihre Partnerschule, die Audi-Hungaria-Schule in Györ. Foto: Kerstin Dornheim  

Ilmenau/Györ - "Wenn Einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen". Getreu dieses Mottos fanden auch in diesem Jahr die schulpartnerschaftlichen Begegnungen zwischen dem Ilmenauer Gymnasium "Am Lindenberg" und der Audi-Hungaria-Schule in Györ statt. Die ungarischen Gäste weilten bereits im April in Ilmenau und der Gegenbesuch sollte im September sein.

Am Morgen des 15. September war es dann so weit: 41 Schüler der elften Klassen und drei Lehrer des Gymnasiums stiegen um 7.15 Uhr in den Bus nach Györ. Dort wurden sie nach der elfstündigen Fahrt von ihren ungarischen Partnern und deren Eltern herzlich empfangen, wie Lehrerin Kerstin Dornheim im Nachhinein erklärte.

Der erste Abend fand ganz entspannt in den Familien statt, in denen die Schüler mit typisch ungarischem Essen verwöhnt wurden.

Am Montag standen die Audi-Hungaria-Schule und die Stadt Györ auf dem Programm. Bei einer kleinen Geschichts- und Geografiestunde lernten die deutschen Schüler Ungarn etwas näher kennen. Anschließend wurde das Stadtzentrum von Györ während einer Stadtrallye genauer erkundet. Der Höhepunkt des Tages war aber schließlich die gemeinsame Drachenbootfahrt auf der Rabatz, einer der drei Flüsse, die Györ durchqueren.

Am Dienstag ging es mit dem Bus nach Budapest. "Eine der ungarischen Lehrerinnen fungierte als kompetente Stadtführerin und wusste viel über die Sehenswürdigkeiten von Ungarns Hauptstadt zu berichten", so Kerstin Dornheim.

Der Mittwoch war wieder ein gemeinsamer Tag mit den ungarischen Gastgebern und führte ins Landesinnere. Nach einem kurzen Stopp an der Burg Sümeg ging es weiter zur Seehöhle nach Tapolca. Dort konnten die Schüler nicht nur viel Wissenswertes über das unterirdische Höhlensystem, das sich unter großen Teilen der Stadt erstreckt, erfahren, sondern sogar einen kleinen Teil der Höhle selbst mit einem Boot erkunden.

Natürlich durfte auf dem Ausflug eine Stippvisite des ungarischen Meeres, wie der Balaton auch genannt wird, nicht fehlen. Die Mutigsten badeten, während sich die anderen beim Ballspielen am (schon) leeren Strand vergnügten. Die letzte Station der Fahrt führte auf die Halbinsel Tihany, wo der Weg hoch zur barocken Abtei mit einem phantastischen Blick auf den Balaton belohnt wurde.

Am letzten Tag ging es mit Bus und Bimmelbahn zum Neusiedler See, wo eine Dampferfahrt einen kleinen Eindruck von dem ungarisch-österreichischen Grenzgewässer vermittelte. Am Nachmittag konnten sich die deutschen Schüler dann auf der Sommerrodelbahn in Sopron vergnügen, während ihre ungarischen Partner den Abschiedsabend in der Mensa der Schule vorbereiteten.

Als es am Freitagmorgen wieder in Richtung Heimat ging, lag eine aufregende und erlebnisreiche Woche hinter den deutschen Gästen und ihren ungarischen Pendants. Und wer weiß: Vielleicht war es für den Einen oder Anderen nicht das Ende einer Reise, sondern der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 10. 2019
16:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausflüge Fremdenverkehr Schulen Schülerinnen und Schüler Strände
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Einen Tanz sowie Musik vom Fanfarenzug gab es zur Eröffnung auf dem Ziolkowski-Schulhof.

29.09.2019

Ziolkowskischule wird 40 Jahre

Als Abschluss ihrer Projektwoche veranstaltete die Ilmenauer Ziolkowskischule am Samstag ihren Tag der offenen Tür. Interessierte konnten einen umfassenden Einblick ins Schulleben gewinnen. » mehr

Lindenberg-Schüler machen Zeitung

25.09.2019

Lindenberg-Schüler machen Zeitung

Schülerinnen und Schüler der neunten Klassenstufe am Ilmenauer Gymnasium "Am Lindenberg" haben am Mittwochvormittag gemeinsam mit Danny Scheler-Stöhr, stellvertretender Leiter der Lokalredaktion, ihre eigene Zeitungsseit... » mehr

Landrätin Petra Enders, Michael Ender, Geschäftsführer von Konzeptbau Obermaßfeld, und Schulleiterin Uta Zitzmann (von links) stießen beim "Dachfest" auf den Baufortschritt an. Foto: b-fritz.de

24.09.2019

"Ich kenn ein Haus, da wird gebaut"

Die Vorfreude stand Kindern wie Schulleitung zum "Dachfest" an der Heinse-Grundschule ins Gesicht geschrieben: So reibungslos der Unterricht auch im Ausweichquartier läuft, man freut sich auf den Umzug nach Langewiesen i... » mehr

Die Baupläne wurden in der Gesprächsrunde ausgiebig diskutiert. Foto: kru

11.09.2019

Konzepte zur Digitalisierung der Schulen fehlen

Wie könnten Regelschulen als Herzstück der Schullandschaft gestärkt werden? Welche Probleme gibt es derzeit? Darüber informierten sich Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion in der Regelschule Geratal. » mehr

Der Bauausschuss sah sich Montag in der Schule Martinroda um. Foto: Richter

29.08.2019

Sanierung kostet 700.000 Euro

Die Naphthalin-Beseitigung an der Grundschule Martinroda wird teuer. Auf 700.000 Euro schätzt der Kreis die Kosten. Verschiedene Alternativen wurden geprüft. » mehr

Schulsozialarbeiterin Conny Lenz fühlt sich in Plaue an ihrer Arbeit wohl.

21.08.2019

"Gemeinsam, zum Wohle aller Kinder"

Die Martinrodaer Grundschule muss wegen einer gesundheitsschädlichen Belastung mit Naphtalin saniert werden. Deshalb werden die Schüler vermutlich ein Schuljahr lang das Gastrecht der "Grundschule im Grünen" in Plaue gen... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Country Westerntanz

Meisterschaften Country Westerntanz Meiningen | 13.10.2019 Meiningen
» 52 Bilder ansehen

Unfall Siegritz

Unfall Siegritz | 12.10.2019 Siegritz
» 11 Bilder ansehen

Unfall Dreieck Suhl

Unfall Dreieck Suhl | 10.10.2019
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 10. 2019
16:26 Uhr



^