Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Ilmenau

Lederschuh statt Ledereinband

Aus der Buchhandlung Grimm in der Ilmenauer Fußgängerzone wird ein Schuhgeschäft. Eröffnung soll im Herbst sein. Die Bauarbeiten laufen ab heute.



Zwei Jahre lang stand die ehemalige Buchhandlung Grimm leer. Foto: Scheler-Stöhr
Zwei Jahre lang stand die ehemalige Buchhandlung Grimm leer. Foto: Scheler-Stöhr  

Ilmenau - Über zwei Jahre ist es mittlerweile her, da schloss die Buchhandlung Grimm ihre Pforten in der Ilmenauer Fußgängerzone. Seitdem standen die Geschäftsräume im markanten Gebäude direkt am Apothekerbrunnen leer. Zwischenzeitlich hatte die insolvent gegangene Bäckereikette "Frischback" Interesse am Standort. Auch die Stadtverwaltung wäre mit ihrer Ilmenau-Information gerne in die Räumlichkeiten gezogen, wenn die Technische Universität als Partner mitgespielt hätte.

Umgesetzt wurde keiner der Pläne, so blieben die Geschäftsräume bisher leer. Nun aber ist ein Nachmieter gefunden. Seit Montag kündigen große Werbeplakate an den Schaufenstern ein neues Schuhgeschäft an.

"Wir planen mit der Eröffnung im Herbst, streben den Oktober an", sagt Daniel Semisch, Vorstand der Schuhkontor Weimar AG, im Gespräch mit Freies Wort . Ilmenau wird nicht der erste Standort für das Unternehmen sein. "Wir haben über 20 Filialen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen", sagt Semisch. Hauptsitz des Unternehmens ist Weimar.

Entstehen soll in Ilmenau ein Geschäft mit sogenanntem Vollsortiment, also mit Schuhen für Herren, Damen und Kindern. Am heutigen Dienstag beginnen dazu die Ausbauarbeiten. "Es wäre schade gewesen, wenn so ein wundervolles Gebäude auf Dauer leergestanden hätte", sagt Semisch. "Daher freut es uns, wenn wir es wieder mit Leben füllen können."

Derzeit sucht das Unternehmen noch Mitarbeiter. Voraussichtlich werden mit der Eröffnung vier neue Arbeitsstellen geschaffen - ein Filialleiter und drei Verkäufer. "Das hängt aber alles ein wenig davon ab, wie wir öffnen werden. Dazu müssen wir uns auch erst einmal die Öffnungszeiten der anderen Geschäfte hier in der Ilmenauer Fußgängerzone anschauen", sagt Daniel Semisch.

Autor
Danny Scheler-Stöhr

Danny Scheler-Stöhr

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 08. 2019
15:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitsstellen Bauarbeiten Buchhandlungen Gebäude Lederschuhe Schaufenster Schuhe Schuhgeschäfte Standorte Technische Hochschulen
Ilmenau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Vorm Verbindungsbau zur Festhalle ist alles freigeschachtet, hier soll die Abwasserhebeanlage hinkommen (hinten das Parkcafé).

01.10.2019

Verbindungsbau zur Festhalle in der Kur

An der Ilmenauer Festhalle ist zunächst der Tiefbau in Gang gekommen. Der Verbindungsbau zwischen Parkcafé und Festhalle soll Ende Juli 2020 schon fertig sein - obwohl es einige unerwartete Hindernisse gibt. » mehr

Zum ersten Mal übernimmt Volker Hampe den Fraktionsvorsitz der Freien Wähler im Ilmenauer Stadtrat. Foto: Scheler-Stöhr

30.09.2019

"Müssen das Geplante vorantreiben"

Ilmenaus Stadtrat Volker Hampe ist dafür bekannt, mit seiner Meinung nicht hinterm Berg zu halten. Auch als neuer Vorsitzender der Fraktion der Freien Wähler im Ilmenauer Stadtrat spricht er aus, was er denkt - so auch i... » mehr

Zur Auftaktvorlesung der diesjährigen 16. Auflage der Kinder- und Jugenduni der TU Ilmenau füllten Dritt- und Viertklässler das Audimax. Professor Tom Ströhla erklärte den Mini-Studierenden, was es mit Magnetismus und Elektromagnetismus auf sich hat. Fotos (2): b-fritz.de

06.11.2019

Kinderuni wird in diesem Jahr zur Kinder- und Jugenduni

An der diesjährigen Kinderuni der TU Ilmenau dürfen erstmals nicht nur Schüler der dritten bis sechsten Klassenstufe, sondern auch Siebt-,Acht- und Neuntklässler teilnehmen. Für einen Tag lernen die Schüler den Alltag de... » mehr

Frank Wicht, der Unternehmer des Jahres 2019 im Ilm-Kreis. Gewürdigt wurden sein unternehmerisches wie auch sein soziales Engagement. Er dankt seiner Familie und dem gesamten Team von Eastern Graphics. Foto: b-fritz.de

22.10.2019

"Gänsehautmomente" für Frank Wicht

Mit Software-Entwicklungen und professionellen Einrichtungsplanungen wurde Eastern Graphics ein europaweit tätiges Unternehmen. Frank Wicht ist der Unternehmer des Jahres 2019 im Ilm-Kreis. » mehr

Zahlreiche Besucher verfolgten das Ilmenauer Wahlforum von Freies Wort. Fotos: arii

15.10.2019

Aus Fünf mach Eins

Freies Wort lädt die fünf Direktkandidaten demokratischer Parteien für den Wahlkreis 22 zum Wahlforum. Die Fragen drehen sich um Umweltschutz, Bildung und den ländlichen Raum. » mehr

Einige der 400 Jugendlichen beim Wasserleitungsbau zum Kickelhahn im Sommer 1969. Vielleicht erkennt sich der eine oder andere Leser auf dem Foto wieder?

Aktualisiert am 15.10.2019

Kickelhahn: Vor 50 Jahren kam der erste Tropfen aus der Leitung

Vor 50 Jahren, am 16. Oktober 1969, erlebte der Kickelhahn einen besonderen Moment: Die Wasserleitung zum Wirtshaus auf dem Ilmenauer Hausberg wurde in Betrieb genommen - nach knapp drei Monaten Erdarbeiten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hunde-Foto-Shooting mit Angelika Elendt

Hunde-Foto-Shooting Caruso |
» 12 Bilder ansehen

Kastanienkette Ilmenau

Längste Kastanien-Kette | 14.11.2019 Ilmenau
» 5 Bilder ansehen

Rauchentwicklung Tankstelle Waldau Waldau

Rauchentwicklung Tankstelle Waldau | 14.11.2019 Waldau
» 7 Bilder ansehen

Autor
Danny Scheler-Stöhr

Danny Scheler-Stöhr

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 08. 2019
15:56 Uhr



^