Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Ilmenau

Küche in Flammen - zwei Menschen in Singen verletzt, hoher Sachschaden

Singen - Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus sind in Singen (Ilm-Kreis) zwei Menschen verletzt worden. Der entstandene Schaden wird auf mindestens 40.000 Euro geschätzt.



Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war das Feuer am Samstagmittag in der Küche des Hauses ausgebrochen. Einsatzkräfte der Feuerwehren von Singen, Gösselborn und Stadtilm waren schnell zur Stelle und konnten verhindern, dass sich die Flammen im Haus weiter ausbreiten.

Die beiden 87 und 76 Jahre alten Bewohner wurden bei dem Brand leicht verletzt. Sie kamen mit einer Rauchgasvergiftung in eine Klinik nach Arnstadt.

Die Küche wurde bei dem Brand völlig zerstört. Die Kriminalpolizei ermittelt nun, was das Feuer verursacht hatte. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 02. 2019
10:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brände Einfamilienhäuser Polizei Sachschäden Verletzte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Feuerwehr

04.01.2019

Alarm in Großbreitenbach: Verpuffung setzt Wohnzimmer in Brand

Großbreitenbach - Zwei Bewohner eines Einfamilienhauses in Großbreitenbach (Ilm-Kreis) sind womöglich verletzt worden, als es an einem Kaminofen zu einer Verpuffung kam. » mehr

Promillegrenz bei Radfahrern soll gesenkt werden

23.12.2018

Tour der Schäden: Arnstädter kann Fahrrad nicht mehr bändigen

Arnstadt - Bei seinen beharrlichen Versuchen, mit einem Fahrrad nach Hause zu kommen, hat ein Mann in Arnstadt einigen Sachschaden verursacht. » mehr

Warten in der Arztpraxis

04.12.2018

31-Jähriger greift Arzt an und randaliert in Ilmenauer Praxis

Weil ihm der Arzt erklärte, er könne am Montagnachmittag nicht mehr behandelt werden, ist ein 31-Jähriger in einer Ilmenauer Praxis ausgetickt. Er griff den Arzt an und randalierte noch im Wartezimmer. » mehr

Brand in Böhlen Böhlen

01.04.2019

Verletzte und hoher Schaden bei Bränden im Ilm-Kreis

Gleich zwei Brände haben am Montag Feuerwehr und Polizei im Ilm-Kreis beschäftigt. In Böhlen wurden dabei drei Menschen verletzt, eine Person sogar schwer. In Plaue führte ein defektes Heizkissen zum Brand. Verletzt wurd... » mehr

wasserrohrbruch

12.10.2018

Wasserrohrbruch macht Haus in Wümbach unbewohnbar

Wümbach - Ein Wasserrohrbruch in einem Haus in Wümbach (Ilm-Kreis) hat einen geschätzten Sachschaden von rund 200.000 Euro verursacht. » mehr

Großeinsatz der Feuerwehren am Ostersonntag in Gehren. 19.23 Uhr wurde in der Friedensstraße ein Wohnhausbrand gemeldet.

vor 19 Stunden

Großeinsatz in Gehren: Wohnhaus brennt aus

Großeinsatz der Feuerwehren am Ostersonntag in Gehren. 19.23 Uhr wurde in der Friedensstraße ein Wohnhausbrand gemeldet. Aus bisher ungeklärter Ursache brannte eine zur Garage mit darüber befindlichem Wohnraum umgebaute ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

MDR Jump Dance Night Dermbach Dermbach

MDR Jump Dermbach | 21.04.2019 Dermbach
» 79 Bilder ansehen

Wikinger-Leben Stausee Hohenfelden

Wikinger am Stausee | 21.04.2019 Stausee Hohenfelden
» 35 Bilder ansehen

Brand Schuppen Sonneberg Sonneberg

Brand Schuppen Sonneberg | 22.04.2019 Sonneberg
» 13 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 02. 2019
10:36 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".