Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Ilmenau

Keine Kurzarbeit in der Ilm-Kreis-Klinik

Arnstadt - Mehrere Thüringer Krankenhäuser haben in den letzten Tagen Kurzarbeit für einen Teil ihrer Beschäftigten angemeldet.



Arnstadt - Mehrere Thüringer Krankenhäuser haben in den letzten Tagen Kurzarbeit für einen Teil ihrer Beschäftigten angemeldet. Den Ilm-Kreis-Kliniken droht ein solches Szenario nicht, auch wenn auf Grund der aktuellen Corona-Krise die Hälfte der Betten leer stehen.

"Die Kliniken haben aktuell keine Kurzarbeit angemeldet. Wir haben diese Zeit intensiv genutzt, um uns auf die Krisensituation vorzubereiten. Hierzu gehören zum Beispiel Schulungen von Ärzten und Pflegefachkräften, damit diese das Fachpersonal der Intensivtherapiestationen unterstützen können. Außerdem haben die Kliniken auch Personalausfälle auf Grund von Quarantänen der Mitarbeiter und Schließung von Kinderbetreuungseinrichtungen zu kompensieren", antwortete eine Sprecherin des Landratsamtes auf Anfrage von Freies Wort .

Die aktuelle Bettenauslastung in den Ilm-Kreis-Kliniken betrage 45 Prozent auf den Normalstationen und 50 Prozent auf den Intensivtherapiestationen, heißt es weiter. Welche finanziellen Verluste dem kommunalen Haus auf Grund dieses Leerstandes entstehen, konnte noch nicht beziffert werden, da es aktuell immer wieder zu Veränderungen und Anpassungen des Vergütungssystems komme.

Sowohl der Ilmenauer wie auch der Arnstädter Standort der Ilm-Kreis-Kliniken sind vom Land als sogenannte Level-2-Krankenhäuser eingestuft worden, das heißt, sie dürfen stationär behandlungsbedürftige Corona-Infizierte mit milden Krankheitsverläufen, aber auch beatmungspflichtige Personen behandeln. Alle nicht lebensnotwendigen Operationen waren bereits vor Wochen verschoben worden. Wann der normale Betrieb wieder aufgenommen werden könne, ließe sich derzeit nicht sagen, heißt es weiter. Dies sei abhängig von den Festlegungen des Thüringer Gesundheitsministeriums und der Bundesregierung. br

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 04. 2020
15:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitnehmer Fachpersonal Gesundheitsministerien Krankenhäuser und Kliniken Kurzarbeit Mitarbeiter und Personal Regierungseinrichtungen der Bundesrepublik Deutschland Thüringer Gesundheitsministerium
Arnstadt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Azubi Christian Gold schleift den Bühnenboden im Arnstädter Theater ab, der gerade in die Kur genommen wird. Foto: Berit Richter

21.06.2020

Theater im Schlossgarten: "Wir sind wieder da!"

Am 12. Juli öffnet das Theater im Schlossgarten seine Tore wieder für Besucher. Neun Veranstaltungen sind bis Ende August geplant. Aktuell wird aber noch fleißig renoviert. » mehr

Gegen den Trend ging im Juni im Ilm-Kreis die Arbeitslosenquote zurück, doch noch sind 703 Menschen mehr arbeitslos in der Region als vor einem Jahr. Foto: dpa

01.07.2020

Ilm-Kreis legt verblüffende Zahlen zum Arbeitsmarkt für Juni vor

Überraschung am Arbeitsmarkt Ilm-Kreis: Im Juni ging die Arbeitslosigkeit leicht zurück - trotz Corona-Beschränkungen. Damit läuft es in der Region besser als in Mittelthüringen, besser als in ganz Thüringen und besser a... » mehr

Die Zwangspause nutzt Bühnentechniker Thomas Zeiße auch, um neue Regale für den Aufenthaltsraum zusammen zu bauen	Foto: Berit Richter

14.05.2020

Hygienekonzept fürs Theater steht

Vorerst bis zum 5. Juni muss das Arnstädter Theater geschlossen bleiben. Für eine mögliche Wiederöffnung gibt es schon jetzt ein Hygienekonzept. » mehr

Viele Kinder vermissen ihre Kita. Mancherorts gibt es, so wie hier im "Pfiffikus" in Ichtershausen, deshalb eine Grußecke mit selbstgemalten Bildern und guten Wünschen. Foto: Berit Richter

06.05.2020

Langsam zurück zur Normalität

Mit zunehmenden Lockerungen der Corona-Maßnahmen nimmt auch die Arbeit des Jugendamtes an Fahrt auf. Hilfen und Förderangebote können allmählich wieder starten. » mehr

Viele Zimmerschlüssel können in Hotels und Pensionen aufgrund der aktuellen Corona-Krise nicht herausgegeben werden und müssen an der Rezeption hängen bleiben. Foto: Sven Hoppe/dpa

16.04.2020

Auch Hoteliers trifft Corona-Krise hart

Privatreisende dürfen aktuell nicht in Hotels und Pensionen einchecken. Lediglich nicht touristische Übernachtungen sind erlaubt. Solche Übernachtungen können die Umsatzeinbußen aber nicht auffangen. » mehr

Im Hotel Tanne nehmen Vereinsvorsitzender Dr. Lothar Zeuner und Chefärztin Dr. Heike Schlegel-Höfner die vom Team der Palliativstation gebackene Geburtstagstorte freudig entgegen. Fotos: tv

26.01.2020

Zehn Jahre Palliativmedizin im Ilm-Kreis

Auf eine mittlerweile zehnjährige Geschichte kann der Palliativ-Verein zurückblicken. Dass war am Wochenende Anlass für eine Festveranstaltung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Motorradunfall Streufdorf Streufdorf

Motorradunfall Streufdorf | 04.07.2020 Streufdorf
» 7 Bilder ansehen

Kellerbrand Benshausen Benshausen

Kellerbrand Benshausen | 03.07.2020 Benshausen
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 04. 2020
15:06 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.