Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Ilmenau

Ilm-Kreis: Negative Testergebnisse und zwei neue Corona-Fälle

Gute Nachrichten aus Plaue: Die Testergebnisse aller Personen, die mit dem am Coronavirus infizierten Mädchen in Kontakt standen, sind negativ ausgefallen. Dennoch hat das Landratsamt am Freitag zwei neue Corona-Fälle im Ilm-Kreis vermelden müssen.



Arnstadt - Darüber informierte das Landratsamt am Freitag. Allerdings bleibt die betroffene vierte Klasse auch weiterhin geschlossen und die betroffenen Personen in Quarantäne. Zunächst muss auch ein zweiter Abstrich für alle Betroffenen erfolgen. Dieser ist für den 16. September geplant.


Dennoch hat das Landratsamt am Freitag zwei neue Corona-Fälle im Ilm-Kreis vermelden müssen. Sie stammen aus dem Umkreis des Infektionsgeschehens im Kindergarten „KinderSegen“ in Arnstadt. Es handelt sich um Kontaktpersonen einer an Covid-19 erkrankten Erzieherin, die bereits seit 4. September  unter Quarantäne stehen und an diesem Tag auch getestet wurden. Der erste Test bei den beiden Betroffenen war negativ ausgefallen.

Die Schließung des Kindergartens in Arnstadt wird wegen der weiteren Fälle im Umfeld der Kontaktpersonen bis einschließlich 16. September verlängert. Am 14. September erfolgen nochmals Abstriche, heißt es aus dem Landratsamt.


Die Zahl der bekannten Fälle einer Coronavirus-Infektion im Ilm-Kreis steigt mit Stand vom Freitag somit auf 173. 153 Menschen gelten als genesen. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden drei Verdachtsfälle isoliert behandelt. Die Zahl der verstorbenen Fälle bleibt bei sieben. Es bleiben 13 aktive Fälle und deren Kontaktpersonen in Quarantäne. Am Donnerstag hat das Gesundheitsamt 38 Abstriche gemacht.


Wie das Landratsamt weiter mitteilte, wurde am Donnerstag auch aus der Jugendstrafanstalt Arnstadt ein positiver Fall gemeldet. Dabei handelt es sich um eine dort angestellte Personen, die im Kreis Sömmerda wohnhaft ist. Die betreute Wohngruppe wurde in der Jugendstrafanstalt unter Quarantäne gesetzt. Die Kontaktpersonen sind ermittelt und wurden seitens des Gesundheitsamtes abgestrichen.


Ein weiterer Fall mit Bezug zum Ilm-Kreis wurde am Donnerstag vom Flughafen Frankfurt/Main gemeldet. Dort wurde ein ehemaliger Studierender der TU Ilmenau positiv auf das Coronavirus getestet. Der Mann wollte seine Heimreise nach China antreten und wurde vorher getestet. Seit Mittwoch ist er nicht mehr im Ilm-Kreis gemeldet. Der Studierende befindet sich nun in Frankfurt/Main in Quarantäne.

Drei Kontaktpersonen an der TU Ilmenau wurden ermittelt und ebenfalls unter Quarantäne gesetzt. Da der Studierende am Donnerstag nicht mehr in Ilmenau gemeldet war, zählt er nicht zu den Fallzahlen des Ilm-Kreises.  dss

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2020
13:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Coronavirus Covid-19 Erzieherinnen und Erzieher Infektionskrankheiten Quarantäne
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Eine Ärztin zeigt einen Test für das Coronavirus

09.09.2020

82-Jährige stirbt in Ilm-Kreis-Kliniken an Coronavirus

Eine 82 Jahre alte Frau ist am Dienstag in den Ilm-Kreis-Kliniken an den Folgen des Coronavirus gestorben. Drei Neuinfektionen kamen innerhalb eines Tages hinzu. » mehr

Wonfurt: Corona-Testzentrum nimmt Betrieb auf

Aktualisiert am 05.09.2020

Weitere Corona-Infektionen - Kindergarten im Ilm-Kreis geschlossen

Arnstadt - Nach einem Corona-Fall in einem Kindergarten im Ilm-Kreis sind in der Einrichtung zwei weitere Kinder und zwei Erzieherinnen positiv getestet worden. » mehr

Coronavirus-Test

23.09.2020

Drei neue Corona-Infektionen im Ilm-Kreis

Im Ilm-Kreis sind dem Gesundheitsamt in den vergangenen 24 Stunden drei weitere Corona-Fälle gemeldet worden. Das teilte das Landratsamt am Mittwoch mit. » mehr

Proben für Corona-Tests werden untersucht

18.09.2020

Drei neue Corona-Infektionen im Ilm-Kreis

Am Freitag sind im Ilm-Kreis drei neue Corona-Infektionen gemeldet worden. » mehr

Corona-Tests

07.09.2020

Vier neue Corona-Infektionen im Ilm-Kreis

Über das Wochenende sind dem Gesundheitsamt im Ilm-Kreis vier neue Corona-Fälle gemeldet worden, von denen einer in den Ilm-Kreis-Kliniken isoliert behandelt wird. » mehr

Die über Neustadt verhängte Quarantäne fand weit über die Region hinaus Aufmerksamkeit; die mutmaßlichen Corona-Partys erst recht.

24.08.2020

Neustadt-Studie: Nur bei Hälfte der Infizierten Antikörper

Ende März war Neustadt am Rennsteig im Ilm-Kreis eines der Zentren der Corona-Pandemie in Thüringen. Für 14 Tage war die Stadt unter Quarantäne gestellt worden. Forscher des Universitätsklinikums Jena gehen seit Woche nu... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

SEK schießt Mann in Lengfeld an Lengfeld

SEK-Einsatz Lengfeld | 29.09.2020 Lengfeld
» 16 Bilder ansehen

Gebäudebrand Hildburghausen Hildburghausen

Gebäudebrand Hildburghausen | 29.09.2020 Hildburghausen
» 14 Bilder ansehen

Oldtimerteilemarkt Suhl Suhl

Oldtimer-Teilemarkt Suhl | 27.09.2020 Suhl
» 44 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2020
13:06 Uhr



^