Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Ilmenau

Fasching, Fichten, feuchte Augen

Wenn Kunst von Können kommt, mit "K" wie Karneval, dann können es die Böhlener, ihr BCV und deren Gäste aus nah und fern: Selbst wenn Rosenmontag-Nacht letztlich auch Tränen flossen.



Furioses BCV-Faschingsfinale mit dem Duo "Böhlener Freiheit" am Rosenmontag, bei dem nicht nur die närrische Zeit verabschiedet wurde, sondern - unter Tränen und Standing Ovations - auch das Wirts-Ehepaar Hofmann (r.) in den Ruhestand. Fotos (3): Hubert
Furioses BCV-Faschingsfinale mit dem Duo "Böhlener Freiheit" am Rosenmontag, bei dem nicht nur die närrische Zeit verabschiedet wurde, sondern - unter Tränen und Standing Ovations - auch das Wirts-Ehepaar Hofmann (r.) in den Ruhestand. Fotos (3): Hubert   » zu den Bildern

- Fasching in Böhlen - Foto:

Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag
Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag
Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag
Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag
Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag
Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag
Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag
Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag
Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag
Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag
Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag
Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag
Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag
Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag
Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag
Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag
Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag
Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag
Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag

Böhlen - Diesen Wettlauf von Hase und Igel hat das "vierbeinige" BCV-Moderatorenpaar Susanne und Marc vor Hunderten Zuschaueraugen erst nach drei kurzweiligen Stunden gewonnen. Zeitgleich.

Ganz oben im Süd-Ost-Zipfel des Kreises, wo sich demografisch und partymäßig sonst angeblich eher Fuchs und Hase gute Nacht sagen, hat nun längst auch die nächste, jüngere BCV-Carnevals-Macher-Generation unbeschadet die Tradition übernommen. Erfrischend, einfallsreich und eigentlich so gar nicht "wald- und wiesen"-mäßig, setzt man dieses Bild für "Nullachtfuffzehn". Also lud man im miesepetrigen Februar-Frühling unterm Hausberg Große Grube selbstbewusst zum Wald-und Wiesenfasching ein, einer, der durch hinreißende Mitwirkende unter phrenetischem Publikumsjubel in proppenvoller Mehrzweckhalle so gar nicht nach Art dicker alter Filzlatschen war: Den Foßbsche nämlich, die hier einst produziert wurden, den Böhlen-Bürgern ihren Spitznahmen verpasste.

"Foßbsche Helau!" - Am Rosenmontag ließ man noch mal so recht die Knospen sprießen, die Vöglein zwitschern, die ganz jungen und etwas reiferen Ballett-Falter anmutig über die Sommers 2019-vertrockneten Wiesen flattern. "Große Berge, feuchte Wiesen…", so hatte man zweideutig die Nacht unterm leicht modifizierten Dorfwappen untertitelt: Der barbusigen Glücksbringerin Fortuna… diesmal nach aufblasbarer Art à la Beate Uhse.

Wo anfangen und wo enden beim Aufzählen von 18 ausgemacht hinterlistig-satirischen oder auch einfach nur spielerisch-optisch gelungenen Nummern? Beim Kinderballett mit seiner anmutigen "Eiskönigin"-Choreografie, oder bei Müllers Wanderlust; Müller, der immer wieder von neumodisch Bekloppten und Smartphon-Follower-Fans auf seiner Ruhebank belagert wird?

Aufgemischt vom Rehlein-zarten Teeny-Ballett oder dem (nur nach Jahren) ältesten BCV-Urgestein, der "Mönchin" Edeltraut mit ihrem Ablasshandel. Und dann noch der junge BCV-Büttenreden-Shootingstar Louis! Abermals zwerchfellstrapazierend aus dem Spät-Pubertäts-Nähkästchen plaudernd, wie man mit Affenzahn durch die "gute Kinderstube" rauscht und mit jetzt schon ersten Erfahrungen mit dem schöneren Geschlecht: "Aufpassen, was einem begegnet / die Schönen sind nicht immer mit Grips gesegnet!" Tusch von der "Kirsch-Formation", die zu vorgerückter Stunde das Publikum in Sekundenschnelle zu Live-Beats aufs Tanzparkett zog. - Und wie! Das Publikum, einschließlich der Botschafter befreundeter vier Karnevalisten-Vereine überm Schwarzatal, legte - stimmungsangeregt durch das ökologisch unbedenkliche "Wald & Wiesen"-Programm - sofort los. Doch zuvor war nicht nur Kleingetier im Wir-hier-Natur-Revier zu bestaunen, das endlich durch-touristifiziert werden soll: "Da können eben nicht mehr eure Methan-Kühe überall hin kacken, während hier Nagelstudio, Erlebnisfriseur und ein Kampfsport-Center wachsen sollen!"

Gemarkungskonflikt: Die DRK-Schutzhütte expandiert zum Super-Senioren-Heim. Das Publikum raste, als zum Hit "Alt wie ein Baum" der Geh-Hilfen-Gag mit Schrittmacher-Shake den Saal enterte. Nicht anders beim Act der "Dancing Bulls" in zartem Blüten-Tüll.

Dass die Böhlen-Brasilien-Forscher Günni und Schanz eigens zum Öko-Schwein-Essen bei Brasilien-Auswanderern des 19. Jahrhunderts mit einem schweinedreckigen Schweröl-Kreuzfahrtschiff nach Übersee schipperten: Auch eine Tagesschau-Meldung des ARD-Sprechers Henning wert. So viel Spaß; auch weil Ex-VG-Chef Andreas Beyersdorf seinem Nachfolger Peter Grimm im Brätmicher Rathaus nicht sein Dienstgeheimnis vermachte: Der BCV regiert ganzjährig, nicht nur vom 11.11. bis Aschermittwoch!

Von bösen Wölfen, geilen Bären und Vögeln im Tann oder Rest-Fichtenbestand wird erzählt. Dazu die Frage, was im Geäst sitzt und immer "Aha, aha" ruft. Susanne sagt’s: "Der Uhu mit Sprechstörung!"

Nach Stunden lässt ein vitales Finale aller Mitwirkenden dann aber doch nicht mehr nur Lachtränen rollen: Feuchte Fichten und Augen beim Wirtsehepaar Steffi und Dieter Hofmann und Endlos-Standing-Ovations, als das reaktivierte Duo "Böhlener Freiheit" auf die bevorstehend schlechten Gastronomie-Aussichten in Sachen Gasthaus "Schöne Aussicht" wegen Ruhestands der Hoffmanns seine Herzenshymne singt. Was für eine Faschingsparty!

Autor

Klaus-Ulrich Hubert
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 02. 2020
18:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beate Uhse Bären Demographie Freunde Gaststätten und Restaurants Helau und Alaaf Karneval Peter Grimm Rosenmontag Ruhestand Traditionen Wölfe
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ilmenau Helau! klingt‘s in Heyda

18.02.2020

Ilmenau Helau! klingt‘s in Heyda

Kurz vor dem närrischen Wochenende gehört es zur guten Tradition in Ilmenau, dass sich die Närrinnen und Narren im Seniorenalter der alten Ortsteile nunmehr zum achten Mal in Heyda treffen. » mehr

Das Gehlberger Publikum konnte nicht genug von Rammstein bekommen, das einen Abstecher auf den Berg machten.

23.02.2020

Rammstein rockt die Gehlberger Carnevals-Bühne

Die Gehlberger Karnevalisten feiern ihre tollen Tage mit Rammstein, den Lumpensammlern und vielem mehr. In diesem Jahr lautet das Motto "Prima Klima", das auch im Programm ein Thema war. » mehr

Britta Trostorff (Bauhaus-Uni) und Klimaschutzmanager Ilm-Kreis, Felix Schmigalle, zum Auftakt des Mobilitätsprojekts der Landgemeinde. Fotos (2): Klämt

28.02.2020

Weiter gesucht: Mobilitätsangebote

Die Suche nach bürgerschaftlich organisierten Mobilitätsangeboten zur Ergänzung des ÖPNV in der Landgemeinde geht weiter. Ein dreijähriges Projekt schließt sich nach Komet dazu an. » mehr

Beste Stimmung herrscht jedes Jahr beim Ilmenauer Umzug, so auch bei den jungen Damen der mitlaufenden und -fahrenden Garden.	Fotos: Richter

18.02.2020

Auf geht‘s zum Straßenkarneval

Am Wochenende sind die Narren los. In Ilmenau, Arnstadt und Stadtilm wird Straßenkarneval gefeiert. Die Organisatoren der drei Umzüge hoffen auf viele fröhliche Teilnehmer und Zuschauer. » mehr

Bastian Lippert gewinnt in diesem Jahr bei den Männern.

29.12.2019

Fliegende Weihnachtsbäume

Zum 20. Mal wird in Eischleben das Weihnachtsbaumweitwerfen veranstaltet. Mittlerweile hat man viele Nachahmer gefunden. » mehr

Flagge für eine atomwaffenfreie Welt gehisst

08.07.2020

Flagge für eine atomwaffenfreie Welt gehisst

Am gestrigen Mittwoch beteiligte sich die Stadt Ilmenau erneut an der Initiative Mayors for Peace (Bürgermeister für den Frieden), um mit dem neunten Hissen der Flagge am Rathaus ein Zeichen für eine friedliche Welt ohne... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Motorradunfall Streufdorf Streufdorf

Motorradunfall Streufdorf | 04.07.2020 Streufdorf
» 7 Bilder ansehen

Autor

Klaus-Ulrich Hubert

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 02. 2020
18:23 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.