Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Ilmenau

Einbruch in betreutes Wohnen - Zeugenaufruf

In der Nacht zum Mittwoch haben sich Unbekannte gewaltsam Zutritt in ein betreutes Wohnen in der Sturmheide in Ilmenau verschafft.



Ilmenau - Der oder die Täter durchsuchten laut Polizei mehrere Büroräume und entwendeten Bargeld im niedrigen dreistelligen Bereich. Durch die Aktionen der Täter entstand nach Schätzungen der Polizei ein Sachschaden in Höhe von zirka 4.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat wahrgenommen haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können. Hinweise nimmt die Polizei in Ilmenau unter der Telefonnummer 03677 - 601124 entgegen. flu

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 05. 2020
13:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Betreutes Wohnen Polizei Verbrecher und Kriminelle Wohnen Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mit Bastelarbeiten grüßen die Kindergartenkinder vom Kindergarten "Regenbogen" in Gräfenroda die Bewohner in "Casa Martha". Foto: Karl-Heinz Veit

29.04.2020

Generationenbrücke in der "Casa Martha"

Die Generationenbrücke verbindet Jung und Alt in Gräfenroda. Gegenseitige Besuche gehören dazu, wenn auch diese momentan ausgesetzt sind. » mehr

Der Pflegedienst Möhring in Gräfenroda würde seine Angebote gerne auf Plaue erweitern. Chefin Silke Möhring (rechts) findet in der Arbeit unter anderem Unterstützung durch Gruppenleiterin Christine Zajan. Foto: Karl-Heinz Veit

22.04.2020

Umbauarbeiten am ehemaligen Hotel verzögern sich

Die Umbauarbeiten am ehemaligen "Plaueschen Grund" in Plaue sind ins Stocken geraten. An den Plänen, dass sich hier nach den Umbauarbeiten ein Pflegedienst einmietet, wird festgehalten. » mehr

Anke Otto, Leiterin des Neustädter Kinderheims, freute sich über die anerkennenden Worte. Foto: Bildungswerk

30.03.2020

Verbeugung vor den Heim-Mitarbeitern

Pandemie-Zeiten verlangen besonderen Einsatz: Zwei Erzieher und drei Erzieherinnen kümmern sich im unter Quarantäne stehenden Neustadt derzeit rund um die Uhr um 13 Kinder im dortigen Heim, stehen mit ihren Familien aber... » mehr

Blaulicht Polizei

24.05.2020

Unter Drogen: Randalierer in Ilmenau unterwegs

Mutwillig beschädigten drei Randalierer mehrere Autos im Ilmenauer Wiesenweg. Die Polizei muss Gewalt anwenden. » mehr

Cornelia G. wurde Ende November 1990 nahe ihres Zuhauses auf der Pörlitzer Höhe vergewaltigt und später ermordet. Ihre Leiche wurde einen Monat später in einem Waldstück zwischen Ilmenau und Bücheloh gefunden, ihre Kleidung erst Wochen später zwischen Neusiß und Plaue.

Aktualisiert am 20.03.2020

30 Jahre alter Mordfall: Nach Medien-Aufruf melden sich vier Opfer

Der Mord an der 19-Jährigen Cornelia G. vor rund 30 Jahren hat in den vergangenen Tagen vermehrt im Fokus der Öffentlichkeit gestanden. Die Polizei erhält nun immer mehr neue Hinweise. » mehr

Kriminalhauptkommissar Lars Fabig stellte den Mordfall Cornelia G. bereits in der MDR-Sendung Kripo Live vor. Heute Abend ist er zudem bei der ZDF-Sendung Aktenzeichen Y ungelöst zu Gast und erhofft sich neue Hinweise zum Fall. Foto: Volker Pöhl

17.03.2020

Erneute Tätersuche nach fast 30 Jahren

Vor 30 Jahren wurde die 19-Jährige Cornelia G. in Ilmenau vergewaltigt und ermordet. Vom Täter fehlt noch immer jede Spur. Nun gibt es neue Zeugenhinweise. Der Fall wird am Mittwochabend auch bei Aktenzeichen Y vorgestel... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto-Party in Meiningen

Party im Autokino Meiningen | 30.05.2020 Meiningen
» 60 Bilder ansehen

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis | 27.05.2020 Zella-Mehlis
» 12 Bilder ansehen

Brennender Lkw A73 Eisfeld-Nord

Lkw-Brand A73 Eisfeld | 26.05.2020 Eisfeld-Nord
» 28 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 05. 2020
13:25 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.