Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Ilmenau

Bibliothek öffnet wieder verlängert zur Prüfungszeit

Die letzten Messen in den Vorlesungen und Seminaren sind quasi gesungen. Nun beginnt die Prüfungszeit und da zieht es den gemeinen Studierenden trotz Sonnenscheins und Sommerhitze in die Universitätsbibliothek.



Bibliothek öffnet wieder verlängert zur Prüfungszeit
Bibliothek öffnet wieder verlängert zur Prüfungszeit  

Die letzten Messen in den Vorlesungen und Seminaren sind quasi gesungen. Nun beginnt die Prüfungszeit und da zieht es den gemeinen Studierenden trotz Sonnenscheins und Sommerhitze in die Universitätsbibliothek. Den Kopf tief in die Bücher und über die Tastatur vergraben, harrt er dort aus zwischen Bücherregalen, in stillen Lernzimmern, in Gruppenarbeitsräumen, an Kopierern oder in den Lernzellen, das Studiumsziel, einen passablen Abschluss, stets vor Augen.

Die Mitarbeiter der Universitätsbibliothek in der Langewiesener Straße 37 kommen den strebsamen Studierenden da gern entgegen und öffnen wieder bis 10. August verlängert ihre Türen. Montags bis freitags von 8 bis 22 Uhr und samstags von 9 bis 17 Uhr können in den schallgedämpften Hallen wieder Recherchen betrieben, Hausarbeiten geschrieben, Prüfungen vorbereitet werden. Zusätzlich bietet die Universitätsbibliothek in kleinen Lerneinheiten, den "Coffee lectures", Hilfe beim Recherchieren und Durchforsten der Kataloge an, Kaffee gibt es auch dazu. Ansprechpartner wandeln als mobile Informationsstellen ebenso durch die Gänge und helfen gern weiter. Huth


 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 07. 2018
16:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bibliotheken Messen Studenten Universitätsbibliotheken Vorlesungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sie suchen Nachfolgerinnen und Nachfolger: Liana Hehl, Tina Wittrich und Carina Toevs (von links) sind der derzeitige Kuko-Vorstand. Foto: Max Richter

05.08.2018

Ohne Kuko keine Kulturvielfalt in Ilmenau

Wer Kultur koordiniert, wirkt im Hintergrund, damit große Ideen glänzen können. Das braucht engagierte Menschen. Der Verein Kulturelle Koordinierung (Kuko) sucht solche für seinen Vorstand. » mehr

Jesko Friedrich erklärt den Studierenden Jana und Nicolai die Vorgehensweise beim Entwickeln eines satirischen Beitrags.

18.05.2018

Satire-Kurs vom Fernseh-Profi

Satiriker für einen Tag - bei einem Workshop von "Extra 3"-Satire-Autor Jesko Friedrich konnten sich die Studierenden der TU Ilmenau in dieser Rolle ausprobieren. Der Grimme-Preisträger kam auf Einladung des Studierenden... » mehr

In regelmäßigen Teambesprechungen bereiten Studierende der Angewandten Medien- und Kommunikationswissenschaft die Kinderuni vor. Foto: b-fritz.de

13.10.2017

Universität aus Kinderaugen

Ilmenau - Vom 17. bis 19. Oktober können sich wieder Einzelkinder für die Kinderuni an der TU Ilmenau anmelden. » mehr

Athena Panteos und Matthias Wille mit den Kindern Ida und Johann vor dem großen Bücherregal in der gemütlichen Wohnung. Fotos: privat

Aktualisiert am 06.05.2017

Zurück in der Heimat - mit Kind und philosophischem Kegel

Wohnen auf dem Lande kann so schön sein! Das findet auch eine junge Familie in Großbreitenbach, die das alte Café Enders nach modernen Gesichtspunkten zur Wohnung umgebaut hat. » mehr

Im Medienlabor zeigte Thomas Wöhner den Kindern, wie Bilder gemischt werden. Fotos: ari

14.11.2016

Beim Essen bricht das Eis

Ohne die Studierenden wäre die Kinderuni nicht zu machen. Zur Eröffnung stehen 30 Betreuer den Kindern zur Seite. Einer davon ist Jörn Frasch. » mehr

Mit kleinen Erfrischungen, die auch in ihrem Buch eine Rolle spielen, wartete Fantasy-Autorin Janna Ruth bei ihrer Märchen-Lesung in der Universitätsbibliothek auf. Foto: Hamburg

21.05.2018

Märchenhafte Lesung mit Bezug zur Moderne

Märchen haben Janna Ruth schon immer fasziniert. Mit ihrem Roman "Im Bann der zertanzten Schuhe" gastierte die Seraph-Preisträgerin in der Universitätsbibliothek. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Motorradunfall Hildburghausen

Motorradunfall Hildburghausen | 17.09.2018 Hildbvurghausen
» 9 Bilder ansehen

Kirmesumzug und Hahnenschlag Heinrichs 2018 Suhl-Heinrichs

Kirmesumzug und Hahnenschlag Heinrichs | 16.09.2018 Suhl-Heinrichs
» 90 Bilder ansehen

Feuerwehr Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Feuerwehr Sachsenbrunn | 16.09.2018 Sachsenbrunn
» 112 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 07. 2018
16:26 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".