Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Ilmenau

Auto aufgebrochen - Polizei sucht Zeugen

In der Zeit von vergangenen Samstag bis Dienstag ist ein Auto in Ilmenau aufgebrochen worden. Die Polizei sucht Zeugen.



Ilmenau - Der Wagen war in am Gustav-Kirchhoff-Platz geparkt. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Beifahrertür gewaltsam geöffnet und Innenraum durchwühlt. Gestohlen wurde nichts. Die Polizei schätzt den Schaden auf 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124 entgegen. flu

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 03. 2020
11:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Polizei Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Autodiebstahl

05.11.2019

Serie von Fahrzeug-Diebstählen setzt sich fort

Trabi, Multicar und Radlader: Zwischen Dornheim und Ilmenau haben Unbekannte mehrere Fahrzeuge aufgebrochen und entwendet. Die Polizei sucht Zeugen. » mehr

Cornelia G. wurde Ende November 1990 nahe ihres Zuhauses auf der Pörlitzer Höhe vergewaltigt und später ermordet. Ihre Leiche wurde einen Monat später in einem Waldstück zwischen Ilmenau und Bücheloh gefunden, ihre Kleidung erst Wochen später zwischen Neusiß und Plaue.

Aktualisiert am 20.03.2020

30 Jahre alter Mordfall: Nach Medien-Aufruf melden sich vier Opfer

Der Mord an der 19-Jährigen Cornelia G. vor rund 30 Jahren hat in den vergangenen Tagen vermehrt im Fokus der Öffentlichkeit gestanden. Die Polizei erhält nun immer mehr neue Hinweise. » mehr

Kriminalhauptkommissar Lars Fabig stellte den Mordfall Cornelia G. bereits in der MDR-Sendung Kripo Live vor. Heute Abend ist er zudem bei der ZDF-Sendung Aktenzeichen Y ungelöst zu Gast und erhofft sich neue Hinweise zum Fall. Foto: Volker Pöhl

17.03.2020

Erneute Tätersuche nach fast 30 Jahren

Vor 30 Jahren wurde die 19-Jährige Cornelia G. in Ilmenau vergewaltigt und ermordet. Vom Täter fehlt noch immer jede Spur. Nun gibt es neue Zeugenhinweise. Der Fall wird am Mittwochabend auch bei Aktenzeichen Y vorgestel... » mehr

10.03.2020

Mord an junger Frau aus Ilm-Kreis nach 30 Jahren aufgerollt

30 Jahr nach dem Mord an einer 17-Jährigen im Jahr 1990 hat die Kriminalpolizeiinspektion Gotha die Ermittlungen wieder aufgenommen. Der Fall wird demnächst in der Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" vorgestellt. » mehr

Die Zweigstelle Ilmenau gehört zum Amtsgericht Arnstadt.

28.06.2019

Milde Reaktion auf angeklagte Unfallflucht

Unfallflucht wird nicht ohne Grund vor Gericht verfolgt: Geschädigte bleiben ohne Unfallverursacher auf dem Schaden sitzen. In einem jüngsten Fall zeigten Staatsanwalt und Gericht trotz erdrückender Beweislast große Mild... » mehr

Blaulicht

05.05.2019

Auto kommt von der Fahrbahn ab und rutscht den Hang hinunter

Zwischen Möhrenbach und Großbreitenbach verlor ein Autofahrer am Freitagabend die Kontrolle über sein Auto. Zeugen berichten, dass er möglicherweise einen Auffahrunfall verhindern wollte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 03. 2020
11:44 Uhr



^