Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Ilmenau

Arnstädter außer Rand und Band - zwei Polizisten verletzt

Zwei Polizisten sind verletzt worden, als sie in Arnstadt einen offenbar völlig verwirrten Mann bändigen wollten. Der Mann landete schließlich in der Psychiatrie.



Arnstadt - Wie die Beamten am Sonntag mitteilten, waren sie am frühen Samstagmorgen zu einem Wohnblock gerufen worden. Dort sollte ein Mann randalieren. Im Treppenhaus des Gebäudes fanden die Ordnungshüter eine 32 Jahre alten Mann, der keine Schuhe anhatte und laut herumschrie. Schnell war klar, dass der Schreihals gar nicht in dem Haus wohnte.

Da sich der Mann partout nicht beruhigen ließ, wurde er durch die Polizei in Gewahrsam genommen. Dagegen wehrte er sich so heftig, dass dabei zwei Beamte verletzt wurden.

Selbst in der Zelle tobte der Mann weiter. Möglicherweise hatte laut Polizeibericht sein Drogen- und Alkoholkonsum damit zu tun. Aufgrund seines Zustandes wurde der 32-Jährige schließlich in eine geschlossene Psychiatrie gebracht.

Warum er sich überhaupt in dem Wohnblock aufhielt, war nicht zu klären. Nun werde er sich wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung verantworten müssen, so die Polizei in ihrer Mitteilung. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 11. 2019
10:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alkoholkonsum Beamte Drogen und Rauschgifte Polizei Polizeiberichte Polizistinnen und Polizisten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
pferd

16.10.2019

Pferd ordnungsgemäß vor Ilmenauer Wohnblock "geparkt"

Kein Pferd auf dem Flur, aber dafür eines vor dem Balkon - das hat Anwohner in Ilmenau besorgt die Polizei rufen lassen. » mehr

Gericht stellt Strafverfahren gegen Autofahrer einfach ein

20.11.2019

Ordnungsamtsleiter: Durchsuchung eskalierte

Wollte ein Angeklagter seine Wohnung als rechtsfreien Raum betrachtet wissen? Die richterlich angeordnete Durchsuchung war aus seiner Sicht unbegründet, also wehrte er sich dagegen. Das brachte ihm im Nachgang ein Strafv... » mehr

Polizei mit Blaulicht

26.08.2019

Fliegende Stühle, Beleidigungen und Widerstand bei Festnahme

Ein 23-Jähriger ist in Ilmenau regelrecht ausgetickt. Der Mann schmiss Stühle aus einem Fenster, beschädigte ein Auto, beleidigte dessen Besitzer und widersetzte sich noch der Polizei. » mehr

Fahrraddiebstahl

30.09.2019

Reumütiger Fahrraddieb in Ilmenau

17-Jähriger gesteht mehrfachen Raddiebstahl und wartet auf Polizeibeamte. » mehr

Zwei Hunde

vor 18 Stunden

Staffordshire-Terrier bei Einsatz von Polizei angeschossen

Donnerstagabend mussten Polizeibeamte einen bereits länger andauernden Streit in Arnstadt (Ilm-Kreis) schlichten. » mehr

Der Anti-Drogenzug "Revolution Train" dient der Drogenprävention. Ein Erlebnisprogramm besonderer Art in mehreren Waggons. Foto: Agentur

27.08.2019

Prävention mit allen Sinnen

Ein besonderes Projekt der Drogenprävention findet im Ilm-Kreis vom 26. bis 30. September statt. Dann macht der "Revolution Train" in Arnstadt und Ilmenau Station. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Arnstadt Weihacnhtsmarkt

Weihnachtsmärkte Region |
» 50 Bilder ansehen

Razzia Bad Liebenstein Bad Liebenstein

Razzia Bad Liebenstein | 05.12.2019 Bad Liebenstein
» 13 Bilder ansehen

Glasbläser Reuß Gräfenroda Gräfenroda

Glasbläser Reuß | 04.12.2019 Gräfenroda
» 29 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 11. 2019
10:23 Uhr



^