Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Ilmenau

14-jähriges Mädchen aus Ilmenauer Heim wird vermisst

Ilmenau - Seit Donnerstagnachmittag, 2. Juli, wird die 14-jährige alte Miriam Schulz aus dem Kinder- und Jugendwohnheim in Ilmenau, Waldstraße 5, vermisst. Sie wurde zuletzt am Freitag, 3. Juli, gegen 13 Uhr in Dresden gesehen.



Die Vermisste
Die Vermisste  

Ilmenau - Seit Donnerstagnachmittag, 2. Juli, wird die 14-jährige alte Miriam Schulz aus dem Kinder- und Jugendwohnheim in Ilmenau, Waldstraße 5, vermisst. Sie wurde zuletzt am Freitag, 3. Juli, gegen 13 Uhr in Dresden gesehen. Die Suche nach der Vermissten blieb bislang erfolglos. Daher bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe.

Das Mädchen wird folgendermaßen beschrieben: Scheinbares Alter 18 Jahre, zirka 170 bis 175 Zentimeter groß, 102 Kilogramm schwer, schwarz gefärbte Haare und eine feste Zahnspange. Es führt eine dunkelgraue, größere Handtasche bei sich, trägt eine graue Leggings und ein graues T-Shirt.

Hinweise können an die Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau unter 03677/601124 oder an jed e andere Polizeidienststelle gegeben werden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 07. 2020
13:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bevölkerung Kinder und Jugendliche Polizei Polizeidienststellen Vermisste
Ilmenau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Mitarbeiterin des Tierparks Silke Kister und die Leiterin des Schülerfreizeitzentrums, Christina Dennefeld, sind für die Wiedereröffnung des Tierparks ab der kommenden Woche bereit. Fotos: Stefanie Lieb

21.04.2020

Tierpark darf wieder für Besucher öffnen

Aktuell sind das Schülerfreizeitzentrum und der Tierpark geschlossen. Zumindest letzterer darf ab nächster Woche wieder Besucher empfangen, diese dürfen sich auf neue tierische Bewohner freuen. » mehr

Vermisstenfälle

Aktualisiert am 09.01.2020

Vermisste Mädchen wohlbehalten zurück

Die beiden seit Dienstag vermissten Mädchen aus Arnstadt im Ilm-Kreis sind wohlbehalten aufgetaucht. » mehr

Markierungen weisen Kunden des Ilmenauer Baumarktes auf den einzuhaltenden Sicherheitsabstand hin. Fotos: Hube

23.03.2020

Abstand halten auch beim Einkaufen

Ungewohnte Bilder sind in Einkaufsmärkten dieser Zeit zu sehen. Menschen, die Kunden zählen, Markierungen auf den Böden, Plexiglasscheiben zwischen Kassierer und Kunden. Einschneidende Lieferengpässe müssen Käufer nach A... » mehr

Die "westdeutschen" Autoren Markus Decker und Tanja Brandes interessierten sich vorurteilsfrei für den Osten und deren starke Frauen, die dem geeinten Deutschland gut tun. Foto: Karl-Heinz Veit

06.03.2020

Ostfrauen, die in der Republik ihren Weg gehen

Für ihr Buch porträtierten Markus Decker und Tanja Brandes 17 bekannten Frauen aus dem Osten. Bei ihrer Lesung in Ilmenau kamen die beiden Schriftsteller auch mit dem Publikum ins Gespräch. » mehr

Bei Schlägereien in Hof und Selb werden die Opfer zum Teil mit Fäusten und Füßen traktiert. In beide Taten verwickelt war ein junger Mann aus Hof, der sich mit weiteren Angeklagten vor dem Hofer Jugendschöffengericht verantworten musste.	Foto: ©nito - stock.adobe.com

24.05.2020

Mann wird von Gruppe verprügelt und schleppt sich zur Polizei

Ein eskalierter Streit führte dazu, dass in Ilmenau ein Mann von mehreren Täter verprügelt wurde. Die Polizei wird darauf aufmerksam, weil das verletzte Opfer plötzlich in der Dienststelle steht. » mehr

Alex Wolff (rechts) studiert eine Wanderkarte. Er und seine Begleiter Bene Swoboda, Christian ‚Mogli’ Messerer und Bob Nelhiebel sind Pfadfinder. Foto: Andreas Heckel

09.08.2020

Raus in die Natur, etwas erleben

Pfadfinder aus Bayern wandern durch das Ilm-Tal. Sie fallen mit ihren Rucksäcken, an denen Werkzeuge baumeln, auf. Vier Männer vom Stamm der Bären und der Bussarde, unter ihnen Mogli, erzählen von ihren Erlebnissen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unwetter Meiningen 11.08.20 Meiningen

Starkregen in Meiningen | 11.08.2020 Meiningen
» 4 Bilder ansehen

Lkw mit Gülle an Bord kippt um Meiningen

Mit Gülle beladener Lkw kippt um | 11.08.2020 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Montgolfiade Heldburg

Montgolfiade | Heldburg
» 24 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 07. 2020
13:58 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.