Topthemen: Bundestagswahl 2017GebietsreformNSU-Prozess in MünchenThüringer helfenSerie: Aktiv und gesund

Hildburghausen

Land unter in Wallrabs: Feuerwehr Hildburghausen ist bis spät in der Nacht im Einsatz

Am Mittwoch hat sich die Hochwasserlage in Hildburghausen etwas entspannt. Starke Regenfälle hatten am Dienstag die Hildburghäuser Feuerwehr bis spät in die Nacht beschäftigt. Rund 3000 Sandsäcke mussten befüllt und entlang der Straße verlegt werden.



Land unter in Wallrabs: Feuerwehr Hildburghausen ist bis spät in der Nacht im Einsatz
Land unter in Wallrabs: Feuerwehr Hildburghausen ist bis spät in der Nacht im Einsatz   Foto: proofpic.de » zu den Bildern

Am Mittwoch hat sich die Hochwasserlage in Hildburghausen etwas entspannt. Starke Regenfälle hatten am Dienstag die Hildburghäuser Feuerwehr bis spät in die Nacht beschäftigt. Rund 3000 Sandsäcke mussten befüllt und entlang der Straße verlegt werden. Kanäle, Gullys und Flutgräben, sagte Stadtbrandmeister Marcel Koch, hätten das Oberflächenwasser gar nicht mehr erfassen und ableiten können. Betroffen waren vor allem zahlreiche kleinere Betriebe in der Römhilder und Wallrabser Straße, deren Hallen und Betriebsgelände unter Wasser standen. 67 Feuerwehrkameraden waren in der Nacht zum Mittwoch bis um zwei Uhr im Einsatz.

v
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 07. 2017
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Feuerwehren Hochwasserlage Regen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bergwachtleiter Klaus Koch würdigt Kassenwartin Ruth Wehner.

10.10.2017

Bei Wind und Wetter gefordert

Bergwacht und Feuerwehr in Schnett sind unter schwersten Bedingungen einsatzerprobt. Deshalb konnte ihnen auch der Regen den gemeinsamen Tag der offenen Tür mit dem Ortsverein nicht vermiesen. » mehr

Vor gut zwei Wochen konnte der nigelnagelneue Modellballon von Freies Wort von Swen Gaudlitz (rechts), Vorsitzender des Ballonsportclubs Thüringen, und Silvia Bergner, Leiterin Lesermarkt, nur im Trockenen aus der Verpackung geholt werden. Am heutigen Samstag um 12 Uhr soll er nun endlich unter freiem Himmel und vor großem Publikum ganz offiziell getauft werden. Foto: frankphoto.de

25.08.2017

Vom Regen in die Taufe? Zum Leserfest soll's klappen

Ein was Gutes hatte es ja irgendwie doch, dass die Montgolfiade in Heldburg ins Wasser fiel. Schließlich können der Modellballon und sein Namensgeber Freies Wort am Samstag gemeinsam ihren großen Tag feiern. » mehr

Bunt ist der Gießübler Umzug und musikalisch. Mehrere Musikgruppen laufen mit, wie zum Beispiel der Jugendchor Bergvagabunden. Foto: frankphoto.de

20.08.2017

Gießübel: Gestalten, feiern, zusammenhalten

Hut ab! Mit viel Liebe zum Detail und mit einem schönen Programm für alle Altersklassen haben die Gießübler ihre Jahrfeier abgehalten. Die Resonanz kann sich sehen lassen. » mehr

Am Samstagmorgen hat's geklappt. Nur eine von vier Wettfahrten konnte planmäßig stattfinden.

13.08.2017

Schirm, Charme, aber kaum Ballone

Es klingt abgedroschen, bringt es aber auf den Punkt: Die 22. Thüringer Montgolfiade in Heldburg ist ins Wasser gefallen. » mehr

Dauerregen Hildburghausen Hildburghausen

26.07.2017

Angespannte Regenlage in und um Hildburghausen

Die Lage im Landkreis ist nach den starken Regenfällen am Dienstag angespannt. Wegen des anhaltenden Regens sind die Pegelstände an den Flüssen und Bächen deutlich erhöht. » mehr

Toralf Müller: "Das ist der Kreislauf der Natur. Die Mutterkühe fressen das Gras, mit der Gülle wird gedüngt."

21.07.2017

Im runden Kreislauf mit der Natur

Trotz der Probleme mit der Trockenheit gehen die Landwirte in der Region von einer guten Ernte mit durchschnittlichen Erträgen aus. Die instabile Wetterlage mit Gewittern und Regen indes bereitet Sorge. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall A71/ A73 Suhl Suhl

Unfall A71/73 Suhl | 19.10.2017 Suhl
» 10 Bilder ansehen

Verhocktenumzug Tiefenort Tiefenort

Verhocktenumzug Tiefenort | 16.10.2017 Tiefenort
» 34 Bilder ansehen

Übung Spezialeinheit | 18.10.2017
» 9 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 07. 2017
00:00 Uhr



^