Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Hildburghausen

Taschendiebe in Supermärkten auf Beutezug

Im Landkreis sind Taschendiebe unterwegs. Aus zwei Supermärkten in Hildburghausen und in Heldburg hat die Polizei am Sonntag Diebstähle gemeldet. Beide Fälle ereigneten sich am Freitag.



Die Kriminellen haben Geldbörsen und Handtaschen geklaut, das Geld genommen und den Rest der Beute weggeworfen.

Eine 61-Jährige hat es in einem Supermarkt in der Coburger Straße in Hildburghausen erwischt. Die Frau hatte ihre Geldbörse mit diversen Karten und Bargeld in ihrer Handtasche. Der oder die Täter hatten das Portemonnaie herausgefingert und rund 20 Euro Bargeld gestohlen. Die restlichen Sachen in der Geldbörse wurden nicht entwendet. Das Portemonnaie wurde später im Supermarkt wiedergefunden.

In Heldburg bemerkte am gleichen Tag gegen 13.30 Uhr eine 74-Jährige, dass sie Opfer der Taschendiebe geworden ist. Ihr wurde in einem Supermarkt die Handtasche geklaut. In dieser befand sich die Geldbörse mit verschiedenen Karten und Bargeld. Der oder die Täter entnahmen mehrere Hundert Euro und entsorgten die Handtasche mit dem restlichen Inhalt. Sie wurde kurze Zeit später wieder gefunden.

Die Polizei sucht nun unter (0 36 85) 77 80 Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tätern oder zum Diebstahl machen können. Beim Einkaufen sollten Brieftaschen und andere Wertgegenstände fest am Körper getragen werden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 04. 2019
15:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bargeld Diebstahl Heldburg Polizei Taschendiebe Verbrecher und Kriminelle
Hildburghausen Heldburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unbekannte versuchen auch im Landkreis Hildburghausen immer wieder, ihre Opfer per Telefon-Betrug abzuzocken. Symbolfoto: Agentur

15.03.2019

Die Maschen der Betrüger: Enkeltrick und falsche Polizisten

Ob angebliche Enkel, die in einer Notlage Geld benötigen, oder falsche Polizisten, die sich nach Wertgegenständen und Bargeld erkundigen: Im Landkreis Hildburghausen registriert die Polizei mehr Betrugsversuche, die per ... » mehr

Im MGH in Heldburg soll eine Jugendunternehmerwerkstatt etabliert werden. Christopher Other, Katja Kieslich, Mark Hauptmann, Sandra Korneffer, Thomas Riedl und Gerhard Vogler (von links) diskutieren zum Thema. Und am Ende gibt‘s Hauptmanns Patengeschenk: ein Multifunktionsgerät. Foto: frankphoto.de

vor 3 Stunden

Die MacGyvers aus dem Heldburger Land

Das Mehrgenerationenhaus in Heldburg ist Anlaufpunkt für alle - von Kindern bis zu Senioren. Doch gerade für Schüler wollen die Macher etwas etablieren. » mehr

Künstlerin Ute Wolff-Brinckmann (links) verleiht Einfachem Prunk und Pracht: Sie zaubert aus Glasscherben oder Kronkorken Hingucker. Fotos: frankphoto.de

19.05.2019

"Prunk und Pracht": Ostereiersuche im Burgenmuseum

Der Internationale Museumstag bringt für die Veste Heldburg einen Frischekick: Zeitgenössische Kunst trifft Historisches. Die Ausstellung "Prunk und Pracht" ist eröffnet. » mehr

Benedikt Solga lässt seine Kunstfigur "Herr S." interagieren. Foto: frankphoto.de

19.05.2019

Herr S. zu Gast auf der Veste Heldburg

Seit dem gestrigen Sonntag ist auf der Veste Heldburg die Ausstellung "Prunk und Pracht" zu sehen. Mit dabei sind fünf Figuren von Benedikt Solga aus Schleusingen. » mehr

Unter der Fichtenrinde hat es sich der Buchdrucker (großer Fichtenborkenkäfer) gemütlich gemacht.

15.05.2019

Geschwächte Bäume: Leichte Beute für Schädlinge

Es greift alles ineinander: Die ausgetrockneten Böden bieten nicht genügend Wasser zum Wachsen. Die Vegetation ist alles andere als vital. Das "wittern" auch Schädlinge und haben ein leichtes Spiel. » mehr

Ausgetrockneter Waldboden - deshalb steigt die Brandgefahr. Foto: Archiv

25.04.2019

Waldbrandgefahr: Zweithöchste Stufe im Forstamt Heldburg

Heldburg - Die Waldbrand-Gefahr ist in Teilen des Landkreises Hildburghausen wieder gestiegen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Fridays for Future

Fridays-Demo-MGN |
» 18 Bilder ansehen

Lkw Unfall  Kloster Veßra Kloster-Veßra

Lkw kippt um | 24.05.2019 Kloster-Veßra
» 20 Bilder ansehen

Football-Märchen der Suhl Gunslingers Suhl

Football-Märchen Suhl Gunslingers | 19.05.2019 Suhl
» 20 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 04. 2019
15:16 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".