Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Hildburghausen

Sieben Wochen lang komplett gesperrt

Verkehrsteilnehmer in der Kreisstadt Hildburghausen werden seit Montag in der Coburger Straße umgeleitet. Neben der Sanierung des Bahnübergangs verlegen Arbeiter dort Gas- und Trinkwasserhauptleitung.



Mancher Verkehrsteilnehmer findet noch ein Schlupfloch, die Coburger Straße ist in Hildburghausen aber streckenweise wegen umfangreicher Bauarbeiten voll gesperrt. Foto: frankphoto.de
Mancher Verkehrsteilnehmer findet noch ein Schlupfloch, die Coburger Straße ist in Hildburghausen aber streckenweise wegen umfangreicher Bauarbeiten voll gesperrt. Foto: frankphoto.de  

Hildburghausen - Der Bahnübergang, der die Coburger Straße in Hildburghausen quert, ist seit Montag voll gesperrt. Mehrere Unternehmen sind dort mit umfangreichen Bauarbeiten beschäftigt. Die Arbeiter fräsen, graben und baggern auf der Straße, weil im Zuge der Sanierung des Bahnüberganges Gas- und Trinkwasserhauptleitung neu verlegt werden. Der Bahnübergang, der nach Information der Straßenverkehrsbehörde des Landratsamtes bis zum 10. September gesperrt sein wird, soll umfangreich und aufwendig mit Straßen- und Gleisbauarbeiten instand gesetzt werden. Gleichzeitig treibt die Telekom auch in dieser Straße den Breitbandausbau voran - wie bereits seit mehreren Wochen stets gleichzeitig an mehreren Stellen im Stadtgebiet.

Wegen des Umfangs der Maßnahme ist der Zeitrahmen deutlich größer als bei einer ausschließlichen Sanierung des Bahnübergangs - wie im Jahr 2015. Sieben Wochen lang werden Verkehrsteilnehmer, wenn sie in Richtung Coburg fahren wollen, umgeleitet über Wiesenstraße, Rückertstraße, Wallrabser Kreuz und Marienstraße zurück auf die Coburger Straße. Die Umleitung in Richtung Stadtmitte erfolgt in entgegengesetzter Richtung. Um den Linksabbiegern die Einfahrt von der Wiesenstraße in die Rückertstraße zu erleichtern, soll umgehend ein Ampelverkehr eingerichtet werden. Die Gleisbaufirma aus Sachsen kooperiert dabei - wie auch bei der Beschilderung -mit einem Anbieter aus Ilmenau.

Gegenwärtig hält sich das Verkehrsaufkommen in der Stadt Hildburghausen wegen der Ferien- und Urlaubszeit aber sehr in Grenzen. Das wird sich laut eines Sprechers des Landratsamtes spätestens ändern, wenn die Ferien enden und am 13. August der erste Schultag ansteht. jtm

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 07. 2018
22:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeiter Deutsche Telekom AG Gase Sanierung und Renovierung Verkehrsteilnehmer
Hildburghausen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unter anderem Baustellen wie die am Bahnübergang in der Coburger Straße bringen den Busverkehr in der Kreisstadt durcheinander. Foto: Archiv

12.08.2018

Zum Schulanfang: Bus-Wirrwarr in Hildburghausen

Hildburghausen - Mehrere parallel laufende Bauarbeiten führen zum Schuljahresbeginn zu massiven Behinderungen des Busverkehrs in Hildburghausen. » mehr

Hightech im Tiefbau: Die Trenching-Maschine fräst fünf Zentimeter breite Gräben für die Glasfaserkabel aus, die sofort wieder verfüllt werden. Fotos: G. Bertram

08.07.2018

Tiefbautechnologie im Miniaturformat

Was vor knapp einem Jahr per Vereinbarung zwischen der Stadt und der Telekom auf den Weg gebracht wurde, geht jetzt in die Vollen. 6300 Hildburghäuser Haushalte und Firmen erhalten einen Glasfaseranschluss von der Teleko... » mehr

Auf ihr neues schönes Zuhause stoßen die Bewohner gern an: Anita Zetzmann, Fryda Knauer, Brigitte Tresp, Hilde Schröder und das Ehepaar Renate und Siegfried Lange fühlen sich hier wohl. Fotos: frankphoto.de

25.05.2018

Selbstbestimmtes Leben im Alter in modernen Wohnformen

Gestern wurde in der Waldstraße die neue AWO-Seniorenwohnanlage offiziell eingeweiht. Die AWO AJS als Träger hat hier 3,3 Millionen Euro investiert. Zum 1. August wird die Gesellschaft auch das Pflegeheim "Haus Sophie" ü... » mehr

Über ein modernes Tenching-Verfahren werden zehn Zentimeter breite und 40 Zentimeter tiefe Gräben für Glasfaserkabel gezogen.

27.03.2018

Die ersten Kabeltrommeln sind am Start

Rund 6300 Haushalte und Betriebe in der Kreisstadt sollen bis Ende 2018 über das Pilotprojekt Glasfaserausbau der Telekom schnelles Internet erhalten. In den nächsten Tagen kommen die ersten Kabeltrommeln an. » mehr

Ungeachtet der Insolvenz des Unternehmens sichern die Einsatzkräfte des DRK den Rettungsdienst ab. Symbolbild: S. Ittig

12.09.2018

Insolvenzverwalter sieht gute Chancen

Der DRK Rettungsdienst Hildburghausen führt seine Geschäfte trotz Insolvenz bis auf Weiteres fort. Der Insolvenzver- walter sieht gute Chancen für eine übertragende Sanierung. » mehr

Stark belastet: Auf dem Kunstrasen in Hildburghausen wird der Trainings- und Spielbetrieb von 17 Mannschaften abgewickelt. Stefan Rottenbach aus der Landesklassemannschaft erzielt im Pokalspiel gegen Saalfeld am 19. August dieses Jahres gerade das 3:0 für den Gastgeber. Foto: frankphoto.de

28.08.2018

Stadtväter planen Startschuss - mit oder ohne Verein

Der Rasen des Stadions in Hildburghausen wird umgehend saniert. Weitere Maßnahmen sollen folgen. Das hat Bürgermeister Holger Obst am Montagabend in einer Zusammenkunft mit Mitgliedern des FSV 06 Eintracht Hildburghausen... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Motorradunfall Hildburghausen

Motorradunfall Hildburghausen | 17.09.2018 Hildbvurghausen
» 9 Bilder ansehen

Kirmesumzug und Hahnenschlag Heinrichs 2018 Suhl-Heinrichs

Kirmesumzug und Hahnenschlag Heinrichs | 16.09.2018 Suhl-Heinrichs
» 90 Bilder ansehen

Feuerwehr Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Feuerwehr Sachsenbrunn | 16.09.2018 Sachsenbrunn
» 112 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 07. 2018
22:49 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".