Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Hildburghausen

Schwere Entscheidung über Woodstock-Konzert

Es ist ein nervenaufreibender Kampf gegen das Virus und gegen die Zeit, auf den sich die Veranstalter Melanie Peter-Memm und ihr Vater Michael da eingelassen haben.



Eisfeld/Hildburghausen - Am Montag vor einer Woche hatte ihnen die Kreisbehörde die Absage für ein viertägiges Kulturcamp als Ersatz für das jährliche Woodstock-Festival übermittelt. Seitdem versuchen sie, für Samstag, 15. August, wenigstens einen Konzertabend für 500 Musikfans genehmigt zu bekommen.

Doch auch das kostet Mühe, Kraft und Geduld. Vergangenen Mittwoch hatten die Memms der Kreisbehörde ein Hygienekonzept übermittelt. Das habe aber nicht ausgereicht und sei nicht genehmigungsfähig gewesen, sagt Vizelandrat Dirk Lindner am Montagnachmittag. Weil viele Fragen zur Umsetzung des Hygienekonzepts offen geblieben seien, habe der Landkreis den Veranstaltern am Freitag ein Schreiben mit einer schriftlichen Anhörung zugestellt. Die Antwort darauf sei am Montagmittag beim Kreis eingegangen.

Jetzt liege ein entscheidungsreifes Konzept vor, so Lindner. Man werde es sorgfältig prüfen und unter Auflagen entscheiden. Zu rechnen sei damit am heutigen Dienstag oder am Mittwoch. rdl

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 08. 2020
20:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kämpfe Väter
Eisfeld Hildburghausen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Protest der Kulturschaffenden in Waffenrod-Hinterrod bei der Sommertour von Bodo Ramelow.	Foto: Martin Schutt/dpa

05.08.2020

Woodstock-Konzert scheitert an Auflagen und Zeit

Hohe Auflagen hätten das Woodstock-Konzert in Waffenrod kaum erlebenswert gemacht. Deshalb haben die Organisatoren am Dienstagabend die für 15. August geplante Veranstaltung abgesagt. » mehr

In Corona-Zeiten nicht möglich: Im vorigen Jahr drängten sich die Musikbegeisterten in Waffenrod noch dicht an dicht. Fotos: Steffen Ittig

27.07.2020

Ein Woodstock-Konzertabend statt vier Tage lang Kulturcamp?

Der Landkreis hat am Montag das als Camp geplante Kulturfestival in Waffenrod-Hinterrod abgesagt. Die Veranstalter stecken den Kopf aber nicht in den Sand. Sie hoffen jetzt auf ein kleines Konzertformat. » mehr

Auf dem Weg zum Mahnmal: Gerd Braun, Bernd Kaiser, Sven Gregor und Ratsmitglied Christoph Bauer (von links).	Foto: Rolf Dieter Lorenz

08.05.2020

Gedenken zum Tag der Befreiung

In Hildburghausen und Eisfeld sind am Freitagvormittag Kränze im Gedenken an das Kriegsende vor 75 Jahren an Denkmalen niedergelegt worden. » mehr

Das Piratenschiff ist geentert und alle freuen sich darüber. Fotos: Karl-Wolfgang Fleißig

22.09.2020

Ein Piratenschiff mit 30 wilden Freibeutern entert Eisfeld

Es gibt kein besseres Spielzeug als die kindliche Fantasie. Etwas Holz und Sand und schon hat ein großartiges Piratenschiff in Eisfeld angelegt. Viele Unterstützer halfen mit. » mehr

Das Diakoniewerk feiert an einer Nahtstelle der beiden Landkreise Hildburghausen und Sonneberg: in der Dreifaltigkeitskirche Eisfeld. Fotos: Karl-Wolfgang Fleißig

20.09.2020

"Dienst dienen am Menschen, am Nächsten"

Ein größeres Fest war geplant, aber wegen der Corona-Pandemie nicht möglich. Sehr feierlich ist es aber zugegangen beim Festgottesdienst zum 30. Geburtstag des Diakoniewerks der Superintendenturen Sonneberg und Hildburgh... » mehr

Der gemeinsame Campus: Hinter der fertigen Sportanlage die eingerüstete Regelschule, rechts die Grundschule, die im Januar farbige Fassadenplatten erhalten soll.	Fotos: frankphoto.de

17.12.2019

"Rundum-Glücklich-Paket" für Bildung

Es ist die größte Baustelle im Kreis. Für rund 9,2 Millionen Euro entsteht in Eisfeld in alten Schulgebäuden ein neues Grund-und Regelschulzentrum. Bis Ostern könnte es fertig sein, hieß es Dienstag bei einer Baustellen-... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall ICE Schafe Schalkau Tunnel Müß

ICE rammt Schafherde | 23.09.2020 Schalkau Tunnel Müß
» 14 Bilder ansehen

2020-09-22

Feuerwehr-Übung Ilmenau | 22.09.2020
» 17 Bilder ansehen

Großbrand Themar Themar

Großbrand Themar | 22.09.2020 Themar
» 57 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 08. 2020
20:00 Uhr



^