Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Hildburghausen

Polizei verhaftet blutüberströmten Autofahrer nach rasanter Flucht

Hollywoodreife Szenen haben Polizisten am Mittwochmittag in Hildburghausen erlebt. Ein flüchtiger Autofahrer wurde blutüberströmt im Wald geschnappt.



Hildburghausen - Hollywoodreife Szenen haben Polizisten am Mittwochmittag in Hildburghausen erlebt. Blut, Drogen und eine Verfolgungsjagd am helllichten Tag gehören in der Kreisstadt nicht zum Alltag.

Die Polizisten wollten ursprünglich nur einen Renault Clio zur Kontrolle anhalten, wie die Polizeiinspektion am Donnerstag mitteilte. Als der Fahrer die Beamten bemerkte, setzte er seine Fahrt durch die Waldstadt in Hildburghausen Richtung Wald mit rasanter Geschwindigkeit fort. Die Polizei nahm die Verfolgung auf. Im Waldgebiet verloren sie das Fahrzeug samt Fahrer aus dem Blick und begannen mit der Durchsuchung des Areals. "Kurze Zeit später konnte der inzwischen zu Fuß Flüchtige blutüberströmt und den Kennzeichen seines Fahrzeuges unterm Arm, gestellt werden", heißt es im Polizeibericht.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich der 35-jährige mit seinem Auto mehrfach überschlagen und sich so die Verletzungen zugezogen. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der 35-Jährige nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Außerdem muss er sich wegen Verkehrsunfallflucht verantworten. Die Polizei prüft zudem, ob der Mann während der Fahrt unter Einfluss von Drogen oder Alkohol stand.

Laut Bußgeldkatalog muss man mit einem Bußgeld von 70 Euro sowie einem Punkt in Flensburg rechnen, wenn man das Haltgebot eines Polizisten zu einer Verkehrskontrolle missachtet. Für anderen möglichen Delikte wie Fahren unter Drogen oder Alkohol sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis kommen gesonderte Strafen hinzu. oa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 04. 2019
11:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alkohol Auto Autofahrer Drogen und Rauschgifte Führerschein Polizei Polizeiberichte Polizeiinspektionen Polizistinnen und Polizisten Renault Verhaftungen Verkehrszentralregister
Hildburghausen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Hauptverdächtige versuchte zu flüchten. Ein Zivilfahrzeug der Polizei konnte ihn aber stoppen. Fotos: Polizei Erfurt

08.05.2019

Wie im Film: Waffen, Drogen und geschrottete Autos

Filmreif lief am Mittwoch eine Drogenjagd im Landkreis Hildburghausen ab. Allein der Schaden an den demolierten Autos erreicht 64 000 Euro. Dazu kommen Rauschmittel im Wert von 90 000 Euro. » mehr

Die häufigsten Straftatbestände im Jahr 2018 im Landkreis Hildburghausen. Am häufigsten sind Rohheitsdelikte, gefolgt von Diebstahl. Quelle: Polizeiinspektion Hildburghausen

09.04.2019

Höchste Aufklärungsquote

Die Zahl der erfassten Straftaten im Landkreis bleibt im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr nahezu konstant. Die Aufklärungsquote steigt dagegen um mehr als fünf auf 76,2 Prozent. Das ist der höchste Wert im Bereich der Lan... » mehr

Ein Autofahrer hat einen Hydranten umgefahren Hinternah

Aktualisiert am 14.05.2019

Kontrolle über Wagen verloren - an Hydrant geknallt

Ein Autofahrer hat am Montagnachmittag kurz vor dem Ortsausgang Hinternah (Landkreis Hildbugrhausen) aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto krachte gegen einen Hydranten und ein... » mehr

09.05.2019

A 73 Richtung Eisfeld: Auto in Leitplanke gekracht

Nach starkem Regen ist ein Autofahrer mit seinem Wagen auf der A 73 zwischen Coburg und Eisfeld Süd in die Leitplanke gekracht. » mehr

Unbekannte versuchen auch im Landkreis Hildburghausen immer wieder, ihre Opfer per Telefon-Betrug abzuzocken. Symbolfoto: Agentur

15.03.2019

Die Maschen der Betrüger: Enkeltrick und falsche Polizisten

Ob angebliche Enkel, die in einer Notlage Geld benötigen, oder falsche Polizisten, die sich nach Wertgegenständen und Bargeld erkundigen: Im Landkreis Hildburghausen registriert die Polizei mehr Betrugsversuche, die per ... » mehr

Diese Rehe sprangen bei Fehrenbach über die Fahrbahn. Foto: frankphoto.de

05.02.2019

Wildunfall: Polizist greift zur Dienstwaffe

Bei Themar ist ein Reh vor ein Auto gesprungen und hat sich dabei schwer verletzt. Ein Polizist musste zur Dienstwaffe greifen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall nach Verfolgungsjagd Schleusingen Schleusingen

Unfall nach Verfolgungsjagd | 19.05.2019 Schleusingen
» 16 Bilder ansehen

Impressionen Supermarathon ab Eisenach Eisenach

Rennsteiglauf Impressionen Supermarathon | 18.05.2019 Eisenach
» 65 Bilder ansehen

Suhler Ballnacht

Suhler Ballnacht | 19.05.2019 Suhl
» 103 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 04. 2019
11:20 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".