Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Hildburghausen

Lastwagen kippt in Straßengraben: Diesel droht auszulaufen

Ein Lastwagen ist am Dienstagvormittag aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve zwischen Römhild und Waldhaus (Kreis Hildburghausen) von der Straße abgekommen und in den Graben gerutscht. 120 Liter Diesel drohen ins das Trinkwasserschutzgebiet zu laufen.



Der Lastwagen ist in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gekippt.   Foto: Steffen Ittig

Video zum Artikel

Lkw-Unfall Waldhaus

» Video ansehen

Römhild - Ersten Informationen zufolge prallte der mit einer Hebebühne beladene Zwölftonner gegen einen Baum und blieb schräg im Graben hängen. Der Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt. Das Fahrzeug wurde jedoch erheblich beschädigt.

17.11.2020 - Lkw-Unfall Waldhaus - Foto: Steffen Ittig

Unfall Lkw Waldhaus Waldhaus
Unfall Lkw Waldhaus Waldhaus
Unfall Lkw Waldhaus Waldhaus
Unfall Lkw Waldhaus Waldhaus
Unfall Lkw Waldhaus Waldhaus
Unfall Lkw Waldhaus Waldhaus
Unfall Lkw Waldhaus Waldhaus
Unfall Lkw Waldhaus Waldhaus
Unfall Lkw Waldhaus Waldhaus
Unfall Lkw Waldhaus Waldhaus
Unfall Lkw Waldhaus Waldhaus
Waldhaus

Bei der Bergung gibt es allerdings einige Schwierigkeiten: "Wir sind im Trinkwasserschutzgebiet und zirka 120 Liter Diesel-Kraftstoff drohen auszulaufen", sagt Stefan Laube, Stadtbrandmeister Feuerwehr Römhild. Ein Kran soll den Lastwagen vorsichtig aus den Graben heben. Die Bergung ist jedoch nicht ungefährlich: Der Tank des Lastwagens könnte dabei beschädigt werden und der komplette Diesel in das Trinkwasserschutzgebiet laufen.  it/flu

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 11. 2020
11:48 Uhr

Aktualisiert am:
17. 11. 2020
13:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diesel Fahrzeuge und Verkehrsmittel Lastkraftwagen Schäden und Verluste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gefahrguteinsatz Saargrund

Aktualisiert am 02.10.2020

Lkw fährt auf Tankwagen auf: 100 Liter Diesel ausgelaufen

Zwischen Saargrund (Landkreis Hildburghausen) und Siegmundsburg (Landkreis Sonneberg) ist am Freitagvormittag ein Lastwagen auf einen Tankwagen aufgefahren. Dieser war mit 5.500 Liter Diesel beladen, davon sind etwa 100 ... » mehr

Lkw verliert Diesel Schönbrunn Schönbrunn

12.06.2020

Kilometerlange Dieselspur: Lkw nicht mehr fahrbereit

Beim Überfahren einer Metallplatte zwischen Kahler und Gießübel ist der Dieseltank eines Lasters beschädigt worden. Der Fahrer hatte dies offenbar nicht bemerkt. Somit zog er die Spur kilometerlang bis zum Ortseingang Sc... » mehr

Geduld gefragt: In der Zulassungs- und Führerscheinstelle des Landkreises ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Die Wartezeiten für Termine betragen eine Woche in der Zulassungsstelle sowie zwei bis vier Wochen in der Führerscheinstelle. Symbolfoto: dpa/Patrick Pleul

16.08.2020

Staus in Zulassungs- und Führerscheinstelle: Warum ?

Ein Auto anmelden - das ist im Landratsamt Hildburghausen kurzfristig derzeit nur in Ausnahmefällen möglich. Längere Wartezeiten sorgen in der Bevölkerung für Unverständnis. » mehr

schwerer Verkehrsunfall B281 Hieschendorf - Eisfeld Hirschendorf

Aktualisiert am 10.08.2020

Mit Gegenverkehr kollidiert: Autofahrer schwer verletzt

Am frühen Sonntagnachmittag ist es auf der B281 zwischen Hirschendorf und Eisfeld zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Autofahrer kollidierte mit dem Gegenverkehr und musste aus dem Unfallwrack gerettet werden. » mehr

Ist in einem umgebauten Krankenwagen unterwegs: Ben Beiersdorf. Foto: privat

29.05.2020

Rückholaktion wegen Corona: Im Konvoi nach Deutschland

Benjamin Beiersdorf aus Eisfeld ist mit seinem umgebauten Krankenwagen acht Monate lang durch die Welt gereist. Mitte Mai hat er eine spannende Rückfahrt gemeistert - von Istanbul in seine Heimat. » mehr

Stefan Düring prüft im Autohaus Staffel in Hildburghausen einen Opel Corsa-e, der eine Reichweite von knapp 340 Kilometern hat.	Fotos: frankphoto.de

12.11.2020

E-Autos: Werkstätten müssen umdenken

Ob Hybridautos, E-Autos oder Wasserstoffantriebe: Der Beruf Kfz-Mechaniker ist im Wandel. Werkstätten müssen Mitarbeiter weiterbilden und fit machen für komplexe Systeme und die Hochvolt-Technologie. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Demo Corona HBN Hildburghausen

Anti-Corona-Demo Hildburghausen | 25.11.2020 Hildburghausen
» 23 Bilder ansehen

Unfall_Lkw_Oberhof Oberhof

Lkw-Unfall Oberhof | 24.11.2020 Oberhof
» 11 Bilder ansehen

Schnee Steinhied

Der erste Schnee in der Region |
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 11. 2020
11:48 Uhr

Aktualisiert am:
17. 11. 2020
13:04 Uhr



^