Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Hildburghausen

Feuerwehr: Wenn der Topf aber auf dem Herd steht...

Ein qualmender Kochtopf hat am Mittwochnachmittag die Feuerwehr in Hildburghausen auf den Plan gerufen. Eine Tür mussten sie auch noch eintreten.



Hildburghausen - Ein qualmender Kochtopf hat am Mittwochnachmittag die Feuerwehr in Hildburghausen auf den Plan gerufen. Der Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Dr.-Theodor-Neunbauer-Straße hörte das Piepsen eines Brandmelders aus der Nachbarwohnung, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Es roch außerdem nach verbranntem Essen.

Der besorgte Mann informierte daraufhin Polizei und Feuerwehr. Da auf Klingeln und Klopfen niemand die Tür öffnete, musste diese auch noch eingetreten werden. Es war niemand zu Hause, aber auf dem eingeschalteten Herd stand ein Kochtopf, der stark qualmte. Weiterer Schaden entstand nicht. Der Vermieter informierte den Wohnungsinhaber über den Vorfall.

Den Feuerwehreinsatz muss man in solchen Fällen nicht zahlen, allerdings dürfte der Wohnungseigentümer auf dem Schaden für die eingetretene Wohnungstür sitzen bleiben beziehungsweise die Haftpflichtversicherung des Mieters übernimmt den Schaden. So oder so: Das vergessene Essen auf dem eingeschalteten Herd wird einige Lauferei nach sich ziehen.

Gerichte sehen es anders

Wenn grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann - das ist in diesem Fall allerdings nicht zu befürchten - müssen aber auch solche Feuerwehreinsätze bezahlt werden.

So musste beispielsweise ein Lehrer aus Bad Dürkheim die Kosten für einen Feuerwehreinsatz übernehmen, wie das Rechtsportal des deutschen Anwaltsvereins, anwaltauskunft.de, berichtet. Er hatte gemeinsam mit seinen Schülern im Unterricht Pommes frites zubereitet und danach einen Kochtopf mit Frittierfett auf dem Herd vergessen. Daraufhin rückten 18 Feuerwehrleute an. Die Kosten von 1420,80 Euro stellte die Gemeinde dem Lehrer in Rechnung - zurecht, wie das Verwaltungsgericht Neustadt entschied. Der Lehrer hätte wissen müssen, dass beim Erhitzen von Frittiertfett ein erhöhtes Brandrisiko besteht und sich sorgfältiger verhalten müssen, so das Gericht.

Anders entschied das Verwaltungsgericht Wiesbaden in einem ähnlichen Fall, bei dem ein Mann Töpfe mit Spargel und Sauce Hollandaise auf dem Herd vergaß. Auch hier hatte die Gemeinde den daraus resultierenden Feuerwehreinsatz in Rechnung gestellt. Das Gericht erklärte die Entscheidung für nicht rechtmäßig, da der Mann trotzt des hohen Fettanteils der Sauce nicht mit einer erhöhten Brandgefahr habe rechnen müsse und er sich deshalb nicht grob fahrlässig verhalten habe.

Brennende Kochtöpfe sind übrigens sehr häufig für Feuerwehreinsätze verantwortlich.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 04. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brandgefahr Feuerwehren Feuerwehrleute Lehrerinnen und Lehrer Mieterinnen und Mieter Polizei Schülerinnen und Schüler Unterricht Vermieter Verwaltungsgericht Wiesbaden Verwaltungsgerichte und Verwaltungsgerichtsbarkeit
Hildburghausen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der europäische Austausch, Comenius und eTwinning, wird am Gymnasium Georgianum ganz groß geschrieben.	Fotos: frankphoto.de

23.04.2019

"Irgendwie ticken wir ja doch alle gleich"

Das Programm Erasmus Plus hilft dabei, Schüler aus anderen europäischen Ländern kennen zu lernen. Das Gymnasium Georgianum beteiligt sich, offline wie online, engagiert an dem Brückenschlag. » mehr

Die vier Männer sind stolz auf das transportable Brunnenmodell mit Dach : Markus Noll, Dieter Heusinger, Wolfgang Juch und Daniel Brehm (von links). Fotos (2): K. Lautensack

22.04.2019

Treffen und reden: Bei Osterfeuer und Brunnenfest

Mit einer Andacht in der Kirche am Ostersamstag mit anschließendem Osterfeuer und dem Osterbrunnenfest am Sonntag haben die Bedheimer ihr Jubiläumsjahr fortgesetzt. » mehr

Christian Tischner, Alexander Brodführer und Henry Worm (von links) diskutierten zur Situation der Schulen in Schleusingen. Foto: privat

14.05.2019

Nur "leichte Entwarnung" für Schleusinger Schulen

Vor der Schließung wegen zu geringer Schülerzahlen steht keine der Schleusinger Schulen. Allerdings kämpfen die Einrichtungen auch mit einem Mangel an Lehrern und Horterzieherinnen. » mehr

Großes Schulfest im Lietz-Internatsdorf Haubinda

05.05.2019

Großes Schulfest im Internatsdorf Haubinda

Zum großen Schulfest hatten die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie der Förderverein am Samstag eingeladen. Rund 800 Besucher kamen » mehr

Paula Ziegler, Julia Blaurock, Rosa Trummert, Lilli Schmidt und Felix Hanf haben sehr gute Leistungen gezeigt bei der diesjährigen Landesolympiade im Fach Latein. Foto: frankphoto.de

25.04.2019

Paula und Julia haben mit Latein die Nase weit vorn

Im Hennebergischen Gymnasium Georg Ernst gibt es einige Latein-Talente. So haben fünf Schüler erfolgreich an der Landesolympiade teilgenommen. Und eine Zehntklässlerin siegte gar in ihrer Altersklasse. » mehr

Dass die Jugendweihe feierlich wird, dafür sorgen die Gruppe "Take 2" mit Lena Peschke als Frontfrau und die Break-Dancer von "Nasty Stylistix". Fotos: frankphoto.de

vor 8 Stunden

Und plötzlich erwachsen

350 junge Leute feiern in diesem Jahr im Landkreis Hildburghausen Jugendweihe. Einen Feierstundenmarathon gab’s am Samstag im Stadttheater Hildburghausen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Impressionen Supermarathon ab Eisenach Eisenach

Rennsteiglauf Impressionen Supermarathon | 18.05.2019 Eisenach
» 65 Bilder ansehen

Suhler Ballnacht

Suhler Ballnacht | 19.05.2019 Suhl
» 103 Bilder ansehen

Rennsteiglauf Impressionen Strecke und Ziel Oberhof/Schmiedefeld

Rennsteiglauf Impressionen Strecke und Ziel | 18.05.2019 Oberhof/Schmiedefeld
» 63 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 04. 2019
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".