Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Hildburghausen

Fahrzeug brennt in Eisfeld aus: Vermutlich technischer Defekt

Ein Auto ist am Sonntagnachmittag in Eisfeld ausgebrannt. Vermutlich durch einen technischen Defekt hatte sich das Fahrzeug entzündet.



Autobrand Eisfeld Eisfeld
Ein Auto brennt in Eisfeld am Sonntagnachmittag aus.   Foto: kwf

Eisfeld - Der 41 Jahre alte Fahrer war am Sonntag von Harras nach Eisfeld unterwegs, als er laut Polizei ein Klackern aus dem Motorraum hörte und kurze Zeit Qualmwolken hinter sich sah. Er stoppte sofort seinen Wagen, der Motorraum brannte allerdings schon.

Nach Angaben der Polizei habe der Mann seinen Wagen noch auf die Straße geschoben, da er zunächst dicht an einer Hecke stand. Die alarmierten Einsatzkräfte hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Ein Ausbrennen des Fahrzeuges konnte jedoch nicht verhindert werden. Ein Holzzaun neben dem Auto wurde mit Wasser gekühlt, um ein Übergreifen des Feuers zu verhindern. Verletzt worden sei glücklicherweise niemand. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 7000 Euro. 

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren von Eisfeld und Harras mit 19 Kameraden und drei Fahrzeugen. Während der Löscharbeiten war die Straße gesperrt. kwf/cob

 

 

01.07.2018 - Auto brennt in Eisfeld - Foto: kwf

Autobrand Eisfeld Eisfeld
Autobrand Eisfeld Eisfeld
Autobrand Eisfeld Eisfeld
Autobrand Eisfeld Eisfeld
Autobrand Eisfeld Eisfeld
Autobrand Eisfeld Eisfeld
Autobrand Eisfeld Eisfeld
Autobrand Eisfeld Eisfeld
Autobrand Eisfeld Eisfeld
Autobrand Eisfeld Eisfeld
Autobrand Eisfeld Eisfeld
Autobrand Eisfeld Eisfeld
Autobrand Eisfeld Eisfeld
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 07. 2018
18:55 Uhr

Aktualisiert am:
02. 07. 2018
17:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Defekte Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

26.10.2016

Auto in Waffenrod völlig ausgebrannt: Fahrer unverletzt

Waffenrod - Ein Auto ist am Mittwochabend in Waffenrod völlig ausgebrannt. Vermutlich ist ein technischer Defekt die Ursache. » mehr

Volker König ist seit gut einem Jahr der "Knöllchenmann" der VG Heldburger Unterland. Seitdem hat er über 500 Fahrzeuge abgestraft.

Aktualisiert am 07.01.2017

"Als Knöllchenmann braucht man ein dickes Fell"

Knöllchen - die gibt's seit gut einem Jahr nun auch im Unterland. Für Falschparker. Und der "Knöllchenmann" Volker König konstatiert: In den Gemeinden der VG Heldburger Unterland hat sich die Parksituation seitdem stark ... » mehr

Ansbachtaler Jacky heizt die Stimmung der Besucher unter den vor der sengenden Sonne schützenden Zeltdächern trotz sowieso schon tropischer Temperaturen noch weiter an. Fotos: J. Fandrich

06.08.2018

Das 47. war ein in jeder Hinsicht heißes Adlersbergfest

Zum 47. Mal lud der Adlersberg zum Bergfest auf das 849 Meter hohe Bergplateau ein - diesmal bei wahrlich tropischen Temperaturen. Es kamen weniger Leute als sonst. » mehr

Kellerbrand Henneberg Kliniken

24.07.2018

Schwelbrand im Krankenhaus Hildburghausen

Hildburghausen - Im Krankenhaus Hildburghausen hat es am Montagabend gebrannt. Verletzt wurde niemand. » mehr

Beim letzten Gemeindefeuerwehrtag von St. Kilian hat die Breitenbacher Wehr die Nase vorn. Die Kameraden erledigen den Löschangriff in 1,19 Minuten.

25.06.2018

Letzter Streich: Breitenbach hat die Nase vorn

Der Gemeindefeuerwehrtag hat in der Großgemeinde St. Kilian Tradition. Doch alles hat ein Ende: Es war der letzte, der am Samstag in Breitenbach über die Bühne ging. Und den Sieg holten sich die Gastgeber. » mehr

oelspur

08.05.2018

Kilometerlange Dieselspur zieht sich durch Thüringer Wald

Waffenrod - Eine kilometerlange Dieselspur hat sich von Waffenrod nach Masserberg im Landkreis Hildburghausen gezogen. Aus einem defekten Behälter waren etwa 400 Liter Kraftstoff ausgelaufen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Waldbrand bei Schalkau Schalkau

Waldbrand bei Schalkau | 19.09.2018 Schalkau
» 9 Bilder ansehen

Brand Henfstädt Henfstädt

Brand Henfstädt | 18.09.2018 Henfstädt
» 12 Bilder ansehen

Motorradunfall Hildburghausen

Motorradunfall Hildburghausen | 17.09.2018 Hildbvurghausen
» 9 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 07. 2018
18:55 Uhr

Aktualisiert am:
02. 07. 2018
17:35 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".