Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Hildburghausen

Erst die Nachbarin, dann die Polizei beleidigt

Gleich zwei Anzeigen wegen Beleidigung hat sich ein 50-Jähriger in Hildburghausen eingehandelt. Zuerst hatte er seine Nachbarin beschimpft, danach die Polizisten, die den Streit nur schlichten wollten.



Hildburghausen - Wie die Polizei am Sonntag berichtete, wurden die Beamten am frühen Freitagabend in den Erlenweg nach Hildburghausen gerufen. Eine 20-Jährige hatte Streit mit ihrem 50-jährigen Nachbarn, der sie mehrfach aufs Übelste beleidigte.

Als die Beamten vor Ort Eintrafen, um den Streit zu schlichten, hatte der 50-Jährige nichts Besseres zu tun, als die Beamten auch noch zu Beleidigen. Somit hat er sich nun gleich zwei Anzeigen wegen Beleidigung an einem Abend eingefangen. jol

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 01. 2020
09:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beamte Beleidigung Polizei Polizistinnen und Polizisten Streitereien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Autoreifen im Schnee

13.02.2020

Mann fährt zur Polizei, weil ihm die Reifen nicht gefallen

Weil die Winterreifen seines Mietwagens ihm nicht gefallen, wendet sich ein 42-Jähriger aus Eisfeld an die Polizei in Coburg. Diese kann ihm jedoch nicht weiterhelfen. » mehr

Alkoholtest bei Polizeikontrolle

03.11.2019

19-Jähriger startet betrunken abenteuerliche Rückholaktion

Eine vergessene Jacke veranlasste einen 19-Jährigen aus der Gemeinde Schleusgrund im Landkreis Hildburghausen zu einer abenteuerlichen Rückholaktion. Nun ist er seine Fahrerlaubnis los und die Polizei ermittelt gegen ihn... » mehr

Verschiedene Hühnerrassen tummelten sich im Gehege und kamen anscheinend gut miteinander aus. Zu sehen waren auch Enten, Tauben und Gänse.

17.10.2019

Unbekannter bettet sich in Schackendorf zwischen Hühnern

Ein bislang Unbekannter hat zwischen Hühnern in einem Stall in Schackendorf im Landkreis Hildburghausen übernachtet. » mehr

Polizei-Westen

05.09.2019

Maskiert: 28-Jähriger überfällt in Eisfeld Spielothek-Mitarbeiterin

Ein 28-jähriger Mann hat in Eisfeld (Kreis Hildburghausen) die Mitarbeiterin einer Spielothek überfallen. » mehr

Gehstock einer Rentnerin

07.08.2019

Rentnerin rastet nach Unfall aus und kassiert mehrere Anzeigen

Gleich drei Anzeigen hat eine 74-jährige Frau nach einem Unfall in Eisfeld (Landkreis Hildburghausen) kassiert. Sie flüchtete vom Unfallort, rastete aus und beleidigte die Beamten. » mehr

Polizei Blaulicht

19.07.2019

Freispiele verwehrt: Mann verletzt Polizisten mit Barhocker

Weil man ihm Freispiele an einem Automaten verwehrte, hat ein 29-Jähriger hat in einer Gaststätte mit einem Barhocker um sich geschlagen und zwei Polizisten verletzt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 01. 2020
09:02 Uhr



^