Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Hildburghausen

Einbruchsserie verunsichert Eisfeld

Erneut hat die Polizei am Dienstag Einbrüche und einen erfolglosen Einbruchversuche in Eisfeld bestätigen müssen. In nicht einmal drei Wochen sind das nun schon sieben derartige Meldungen.



Eisfeld - Nachdem am Wochenende bereits ein Einbruch in einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in der Werra-Aue angezeigt wurde, mussten die Beamten der Polizeiinspektion Hildburghausen am Montag  weitere drei Einbrüche in Kellern desselben Hauses aufnehmen. Bei zwei Kellerverschlägen hatte die Täter die Schlösser zerstört und die Keller so geöffnet, wie aus dem Polizeibericht hervorgeht.

Aus einem  wurde ein Karton mit diversen Gegenständen im Wert von 50 Euro entwendet. Bei dem dritten Kellerraum wurde lediglich der Mechanismus des Schlosses beschädigt. Der  Sachschaden in dem Fall ist noch unklar.

Unbekannte versuchten außerdem durch Aufhebeln der Eingangstür und mehrerer Fenster in  eine Gaststätte am Bahnhof einzubrechen. Sowohl die Fenster als auch die Tür hielten stand, sodass  die Diebe nicht ins Gebäude gelangten. Als Tatzeitraum wird Sonntag, 16.15 Uhr, bis Montag, 9.30 Uhr, angegeben. Dabei entstand ein Sachschaden von 1000 Euro.

In der Nacht zum 9. Mai versuchten Unbekannte  in eine Firma in der Hinteren Bahnhofstraße einzubrechen. Dabei ging eine Scheibe zu Bruch, sie gelangten jedoch nicht in das Haus . Ein Einbruch könnte auch dafür verantwortlich sein, dass seit 7. Mai eine Geldkassette aus einer Spielothek verschwunden ist.

Zwischen dem 3. und 6. Mai wiederum haben Einbrecher in   einer Firma in der Straße Zur Sandgrube Büroräume sowie die Lagerhalle durchwühlt und unter anderem Werkzeuge geklaut. Das Diebesgut hat einen Wert von 1600 Euro, der Sachschaden liegt bei 1000 Euro.

Unbekannte versuchten  in der Nacht zum 25. April  die Nebeneingangstür eines Wohnhauses in der Coburger Straße aufzubrechen. Es entstand dadurch Sachschaden von etwa 500 Euro. Ins Innere gelangten die Täter nicht.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu möglichen Tätern oder zu den Taten selbst machen können.  Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Hildburghausen unter  (0 36 85) 77 80 entgegen. oa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 05. 2019
16:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diebe Häuser Polizei Polizeiberichte Polizeiinspektionen Sachschäden Spielsalons Verbrecher und Kriminelle Wohnhäuser
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
gartenzwerge

21.04.2019

Vermisst: Zwergendiebe plündern Vorgärten in Gießübel

Einem Vermisstenfall der besonderen Art geht die Polizei in Gießübel (Kreis Hildburghausen) nach. Dort haben Diebe zwei Vorgärten geplündert und Gartenzwerge geklaut. » mehr

Polizei

11.04.2019

Polizei verhaftet blutüberströmten Autofahrer nach rasanter Flucht

Hollywoodreife Szenen haben Polizisten am Mittwochmittag in Hildburghausen erlebt. Ein flüchtiger Autofahrer wurde blutüberströmt im Wald geschnappt. » mehr

Das Gebäude Bertholdstraße 6 in Schleusingen mit der ehemaligen Videothek hat einen neuen Eigentümer und soll saniert werden. Foto: frankphoto.de

05.05.2019

Die "Videothek" hat neue Eigentümer

Innerhalb der nächsten fünf Jahre könnte aus der alten Hütte in der Bertholdstraße 6 ein schmuckes Wohnhaus werden. » mehr

Blaulicht

05.05.2019

Hund läuft auf Straße: Mofa-Fahrer, Sozia und Hund schwer verletzt

Als bei Poppenhausen plötzlich ein Hund auf die Straße sprang, konnte der Fahrer eines Leichtkraftrades nicht mehr ausweichen. Es kam zum Zusammenstoß. » mehr

Die häufigsten Straftatbestände im Jahr 2018 im Landkreis Hildburghausen. Am häufigsten sind Rohheitsdelikte, gefolgt von Diebstahl. Quelle: Polizeiinspektion Hildburghausen

09.04.2019

Höchste Aufklärungsquote

Die Zahl der erfassten Straftaten im Landkreis bleibt im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr nahezu konstant. Die Aufklärungsquote steigt dagegen um mehr als fünf auf 76,2 Prozent. Das ist der höchste Wert im Bereich der Lan... » mehr

Der Hauptverdächtige versuchte zu flüchten. Ein Zivilfahrzeug der Polizei konnte ihn aber stoppen. Fotos: Polizei Erfurt

08.05.2019

Wie im Film: Waffen, Drogen und geschrottete Autos

Filmreif lief am Mittwoch eine Drogenjagd im Landkreis Hildburghausen ab. Allein der Schaden an den demolierten Autos erreicht 64 000 Euro. Dazu kommen Rauschmittel im Wert von 90 000 Euro. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Impressionen Supermarathon ab Eisenach Eisenach

Rennsteiglauf Impressionen Supermarathon | 18.05.2019 Eisenach
» 65 Bilder ansehen

Suhler Ballnacht

Suhler Ballnacht | 19.05.2019 Suhl
» 103 Bilder ansehen

Rennsteiglauf Impressionen Strecke und Ziel Oberhof/Schmiedefeld

Rennsteiglauf Impressionen Strecke und Ziel | 18.05.2019 Oberhof/Schmiedefeld
» 63 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 05. 2019
16:52 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".