Topthemen: GebietsreformNSU-Prozess in MünchenThüringer helfen

Hildburghausen

Ein Toter bei schwerem Unfall unweit von Hildburghausen

Hildburghausen - Ein 27 Jahre alter Autofahrer ist bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 89 bei Hildburghausen ums Leben gekommen.



Schwerer Unfall B89
Feuerwehrmänner binden ausgelaufenes Öl und Benzin auf der Bundesstraße 89 bei Hildburghausen. Bei einem Unfall am 5. Januar 2018 war ein Mensch ums Leben gekommen.   Foto: proofpic.de » zu den Bildern

Auf der Strecke zwischen der Kreisstadt und dem Ortsteil Ebenhards war am Freitagnachmittag ein Auto in ein anderes geprallt. Laut Polizei hatte der 27-Jährige aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Wagen geriet ins Schleudern und kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden Pkw. Da Auto des 27-Jährigen wurde von der Fahrbahn geschleudert und überschlug sich.

Der mit einem Hubschrauber zu Hilfe geeilte Notarzt konnte nur noch den Tod des 27-Jährigen feststellen. Der andere, 42 Jahre alte Autofahrer kam schwerst verletzt in ein Krankenhaus. Er musste zuvor von Einsatzkräften der Hildburghäuser Feuerwehr aus dem Wrack seines Autos geschnitten werden.

Die Bundesstraße war für längere Zeit gesperrt. it/maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 01. 2018
18:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Autofahrer Bundesstraßen Tod und Trauer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Pkw gegen Hauswand Sachsenbrunn

31.07.2017

76-Jähriger fährt in Kurve geradeaus gegen Hauswand

Ein 76-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall in Sachsenbrunn verletzt worden. Der Mann war laut Polizei auf der Bundesstraße 281 in einer leichten Rechtskurve geradeaus und gegen eine Hauswand gefahren. » mehr

Inzwischen wieder möglich: die Fahrt über den Bahnübergang beo Reurieth. Fotos (2): proofpic.de

13.12.2016

Vergessene Absperrung: Weiterfahrt nicht möglich

Nicht entfernte Absperrungen haben am Wochenende Autofahrer verärgert, die aus oder nach Hildburghausen den Weg über Reurieth nehmen wollten, aber nicht konnten. » mehr

unfall themar

11.08.2016

Zwei Schwerverletzte nach Unfall bei Themar

Themar - Zwei Autofahrerinnen sind am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 89 bei Themar schwer verletzt worden. » mehr

B 89 Ortsdurchfahrt Ebenhards: Anlieger befürchten, dass die Autos nach dem grundhaften Ausbau mit Höhenanpassung der Straße noch schneller durch ihren Ort brettern. Foto: proofpic.de

25.03.2016

B 89 für halbes Jahr in Ebenhards dicht

Der mit einer Vollsperrung von Mai bis Dezember einhergehende grundhafte Ausbau der B 89 in Ebenhards stößt bei den beitragspflichtigen Anwohnern nicht nur auf Beifall. » mehr

Unfall Bedheim

23.04.2016

Junger Autofahrer stirbt bei Bedheim

Bedheim - Ein 21 Jahre alter Autofahrer ist bei Bedheim (Landkreis Hildburghausen) ums Leben gekommen, als sein Wagen gegen einen Baum geprallte. » mehr

Br.bau E.4a Eine Fahrbahnhälfte der Brücke(n) in Ebenhards ist bereits auf Vordermann gebracht. Das Ende der Reparatur ist für Juli geplant.	 Foto: W. Swietek

21.03.2015

Holperpiste bei Ebenhards hat bald ein Ende

Derzeit müssen sich Autofahrer auf der B89 bisweilen in Geduld üben, wenn sie von Hildburghausen Richtung Themar fahren wollen, denn die Brücken am Ortseingang von Ebenhards werden repariert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Merkers - Oberdorla Merkers

Handball Merkers - Oberdorla | 16.01.2018 Merkers
» 17 Bilder ansehen

Unfall Steinach Steinach

Unfall Steinach | 14.01.2018 Steinach
» 5 Bilder ansehen

Liederabend Veilsdorf

Liederabend Veilsdorf | 14.01.2018 Veilsdorf
» 16 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 01. 2018
18:59 Uhr



^