Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Hildburghausen

Diebe brechen in Keller ein

Einbrecher entwenden Werkzeug und Mobiliar im Wert von 1750 Euro.



Hildburghausen - Eingebrochen sind Unbekannte zwischen Dienstagmorgen und Mittwochnachmittag in den Keller eines Mehrfamilienhauses am Puschkinplatz in Hildburghausen. Das teilt eine Polizeisprecherin am Donnerstag mit. Die Diebe entwendeten eine Motorkettensäge, ein Marken-Schleifgerät, einen Holztisch sowie einen Holzstuhl im Gesamtwert von etwa 1750 Euro. Es entstand außerdem Sachschaden von rund 100 Euro. Ein weiterer Kellerraum wurde ebenfalls angegriffen. Ob aus diesem etwas fehlt, ist derzeit nicht bekannt. Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei in Hildburghausen unter (0 36 85) 77 80 zu melden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 11. 2019
18:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diebe Geschädigte Polizei Sachschäden Zeugen
Hildburghausen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Autodiebstahl

21.11.2019

26 Autoaufbrüche in knapp sechs Wochen

Eine ganze Reihe von aufgebrochenen Autos muss die Polizei in Hildburghausen seit einigen Wochen verzeichnen. Dabei verdoppelte sich die Zahl der Fälle quasi über Nacht. » mehr

Imbiss. (Symbolbild)

11.12.2019

Hungriger Dieb bricht in Imbiss ein und futtert sich durch

Ein Unbekannter ist in Veilsdorf (Landkreis Hildburghausen) in einen Imbiss eingebrochen und hat vier Bockwürste, eine Wienerwurst und zwei Tüten mit Plätzchen verspeist. » mehr

Zerstörungen im Otto-Ludwig-Garten in Eisfeld Eisfeld

09.09.2019

Zerstörung im Park: Eisfeld setzt 1000 Euro Belohnung aus

Zwei Tage nach der Zerstörung der Lichtinstallation im Otto-Ludwig-Garten herrscht immer noch Fassungslosigkeit. Die Stadt Eisfeld hat inzwischen 1000 Euro Belohnung für Hinweise zur Ergreifung der Täter ausgesetzt. » mehr

Beim Rückwärtsfahren sind die Gefahren am größten. Über die Schuldfrage und Schuldanteile bei Unfällen müssen dann häufig Gerichte entscheiden.	Symbolfoto: Wolfram Kastl/dpa

27.08.2019

Wenn es rückwärts kracht, muss das Gericht ran

Rempler beim Ein- und Ausparken oder dem Abfahren aus schwer einsehbaren Wegen sind die häufigste Unfallursache im Kreis Hildburghausen. Wer dann für die Schäden aufkommt, ist strittig. » mehr

gartenzwerge

21.04.2019

Vermisst: Zwergendiebe plündern Vorgärten in Gießübel

Einem Vermisstenfall der besonderen Art geht die Polizei in Gießübel (Kreis Hildburghausen) nach. Dort haben Diebe zwei Vorgärten geplündert und Gartenzwerge geklaut. » mehr

Brand in Pizzeria auf dem Markt in Schleusingen Schleusingen

Aktualisiert am 23.08.2019

Rauchwolken aus Fenster: Brand in Schleusinger Pizzeria

Ein Feuer hat sich am Freitagvormittag in einer Pizzeria in Schleusingen (Landkreis Hildburghausen) entzündet. Passanten alarmierten die Feuerwehr. Verletzt wurde niemand. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neues Löschfahrzeug in Crock

Neues Löschfahrzeug Crock |
» 5 Bilder ansehen

Unfall Schnee Laster Bedheim Bedheim

Laster-Unfall Bedheim | 11.12.2019 Bedheim
» 31 Bilder ansehen

Hubschrauber-Säge Baumbeschneidung Sonneberg Sonneberg

Baumfällarbeiten Sonneberg | 09.12.2019 Sonneberg
» 37 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 11. 2019
18:04 Uhr



^