Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Hildburghausen

Corona-Virus: Acht Neuinfektionen im Landkreis Hildburghausen

Eine ungewöhnlich hohe Zahl von Neuinfizierten, angesicht des bisherigen Verlauf der Corona-Pandemie, meldet das Landratsamt Hildburghausen.



Coronatest
Mittlerweile sind in Deutschland mehr als 7400 mit dem Erreger Sars-CoV-2 Infizierte gestorben.   Foto: Manu Fernandez/AP/dpa

Hildburghausen - Wie es im aktuellen Tagesbericht heißt, haben sich acht Personen im Landkreis mit dem Corona-Virus neu infiziert: Vier Personen aus Hildburghausen, zwei in der Gemeinde Auengrund und jeweils eine Person in Themar und Schleusingen. Insgesamt ist bei 42 Personen das Virus nachgewiesen worden, 26 Personen gelten als genesen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 05. 2020
14:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Infektionskrankheiten Neuinfektionen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Coronatest

03.06.2020

Acht neue Corona-Fälle im Hildburghäuser Krankenhaus

Acht neue Corona-Fälle hat das Landratsamt Hildburghausen am Mittwochnachmittag gemeldet. Sie stehen in Zusammenhang mit einem erneuten Massentest an der Henneberg-Klinik Hildburghausen. » mehr

Corona-Tests

26.05.2020

Nach Massentest im Krankenhaus: Weiterer Klinikmitarbeiter infiziert

Am Dienstagvormittag hat Landrat Thomas Müller erste Ergebnisse aus dem Massenabstrich an den Henneberg-Kliniken Hildburghausen mitgeteilt. Ein weiterer Klinikmitarbeiter ist mit dem Coronavirus infiziert. » mehr

In Krankenhaus Hildburghausen wird am Montag die gesamte Belegschaft auf das Covid-19-Virus getestet. Foto: frankphoto.de

25.05.2020

Nach Corona-Fällen - Klinik testet Mitarbeiter und Patienten

Nachdem bei einer neuen Patientin das Coronavirus nachgewiesen wurde, hat das Regiomed-Klinikum Hildburghausen eine umfangreiche Abstrichnahme bei Mitarbeitern und Patienten angekündigt. » mehr

In Krankenhaus Hildburghausen wird am Montag die gesamte Belegschaft auf das Covid-19-Virus getestet. Foto: frankphoto.de

24.05.2020

Am Montag werden alle Klinik-Mitarbeiter auf Covid-19 getestet

Im Krankenhaus Hildburghausen sind sechs Krankenschwestern mit dem Corona-Virus infiziert. Die Notaufnahme arbeitete deshalb eingeschränkt. Am heutigen Montag sollen alle Mitarbeiter auf Covid-19 getestet werden. » mehr

Coronavirus-Test

24.05.2020

Sechs Krankenschwestern in Hildburghausen mit Virus infiziert

Sechs Krankenschwestern sind im Krankenhaus Hildburghausen mit dem Corona-Virus infiziert. Die Notaufnahme arbeitet deshalb am Wochenende eingeschränkt. » mehr

Das Foto zeigt Schnett im Winter um 1905. Paul Lautensack war in dieser Zeit Lehrer und Schulleiter in dem Ort. Fotos: privat

05.05.2020

Der Tod kam mit Diphtherie und Ruhr

Heute ist es die Ausnahme, früher waren tödliche Epidemien und Krankheiten nicht so selten. Das beschreiben Aufzeichnungen von Paul Lautensack, der in Fehrenbach und Schnett lebte. Sein Enkel Werner Lautensack aus Veilsd... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Motorrad Waffenrod Waffenrod

Motorradunfall Waffenrod | 13.07.2020 Waffenrod
» 6 Bilder ansehen

Bad Salzungen

Gesuchte Männer | 13.07.2020 Bad Salzungen
» 5 Bilder ansehen

city skyliner weimar Weimar

City Skyliner in Weimar | 12.07.2020 Weimar
» 12 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 05. 2020
14:30 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.