Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Hildburghausen

Burgenmuseum auf Veste Heldburg bekommt Café - Baustart wohl im Juni

Besucher sollen auf der Veste Heldburg künftig auch Pausen in einem Café einlegen können. Pläne für einen gastronomischen Betrieb auf der Anlage, die auch das Deutsche Burgenmuseum beheimatet, gibt es schon länger.



Mit einem Baustart sei vermutlich im Juni zu rechnen, sagte Heldburgs Bürgermeister Christopher Other (CDU) am Donnerstag. Etwa eineinhalb Jahre werden seiner Schätzung nach die Bauarbeiten dauern.

Die Pläne sehen einen eingeschossigen Neubau auf dem Gewölbe des ehemaligen Küchenbaus vor. Durch Holz, Stein, Glas und Kupfer solle sich das Gebäude ins Erscheinungsbild der Burgenanlage einfügen, hieß es in einer Mitteilung der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten. Der Neubau ist ein gemeinsames Projekt der Stiftung als Planerin und der Stadt als Bauherrin.

Etwa 50 Gäste sollen im Café künftig Platz finden. Sitzmöglichkeiten werde es auch auf der vorhandenen Terrasse geben. Das Café soll etwa für Rollstuhlfahrer über eine Rampe erreichbar sein. Zudem sei bei der Planung auf den Ausbau von Kellerräumen verzichtet worden. So sollen dort lebende Fledermäuse geschützt werden.

Die Gesamtkosten für den Neubau liegen laut Stiftung bei gut einer Million Euro. Knapp 860 000 Euro dafür kommen von der Staatskanzlei und vom Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum, 200 000 Euro von der Stiftung. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 03. 2020
12:51 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bauherren CDU Christopher Other Deutsche Presseagentur Gärten Heldburg Hotel- und Gastronomiegewerbe Kupfer Landesämter Pläne Staatskanzleien Terrassen Veste Heldburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ausblick: Der Gastronomiebau auf der Veste Heldburg ist ein Großprojekt für die Stadt Heldburg. Fotos: Steffen Ittig

08.01.2020

Other: Gastronomiebau auf der Veste ist essenziell

"Wir sind auf einem guten Weg, die Stadt Heldburg weiterhin zu einem Erfolgsmodell zu machen", sagt Bürgermeister Christopher Other zum Neujahrsempfang. Den Gastronomiebau auf der Veste Heldburg bezeichnet er als wichtig... » mehr

Einblick: Auf der Veste Heldburg soll bis Ende 2021 ein Gastronomiebau entstehen. Fotos: frankphoto.de

28.01.2020

Sühl: "Dieser Edelstein soll künftig noch mehr strahlen"

Das Land Thüringen fördert den Bau des Gastronomiebereichs der Veste Heldburg mit fast 860.000 Euro. Staatssekretär Klaus Sühl hat am Dienstag einen ergänzenden Förderbescheid an Bürgermeister Christopher Other übergeben... » mehr

Deutsche Burgenmuseum

09.05.2020

Deutsches Burgenmuseum stellt Sprichwörter nach und lädt zum mitraten

Das Deutsche Burgenmuseum hat angekündigt, mit Videos die Zeit bis zum verschobenen Start seiner neuen Ausstellung zu verkürzen. » mehr

Vom Museumsnetzwerk Süd können große, wie kleinere Museen im Landkreis profitieren. Fotos: frankphoto.de

24.03.2020

Museumsnetzwerk ist gründungsfähig

Nachdem der Landkreis und in kurzer Folge auch die Stadt Hildburghausen für den Beitritt stimmten, ist das Museumsnetzwerk Süd nun gründungsfähig. » mehr

Heute vor hundert Tagen hatte Heldburgs Bürgermeister Christopher Other seinen ersten Arbeitstag im Amt hinter sich - einen sehr intensiven Tag. Intensiv und sehr spannend waren auch die hundert Tage danach. Foto/Archiv: frankphoto.de

10.09.2019

"Mein Ziel ist es, Schnellboot zu fahren"

Seit dem 1. Juni ist Christopher Other (CDU) neuer hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt Heldburg. Zeit für eine Bilanz. » mehr

Früher war das City Center mit der Post in dem Fachwerkhaus am Häfenmarkt 68, nun steht es leer. 2021/22 will die Stadt es umbauen.	Fotos: S. Ittig

19.05.2020

Aus Alt mach Schön: Neue Städtebauprojekte geplant

Drei Städtebauprojekte will Heldburg in den nächsten Jahren mit Fördermitteln umsetzen. Das Haus am Häfenmarkt 68 soll das Rathaus erweitern. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brennender Lkw A73 Eisfeld-Nord

Lkw-Brand A73 Eisfeld | 26.05.2020 Eisfeld-Nord
» 28 Bilder ansehen

Unfall Schleusingen Schleusingen

Unfall Schleusingen | 25.05.2020 Schleusingen
» 7 Bilder ansehen

Autokonzert mit Radio Doria Erfurt

Autokonzert mit Radio Doria | 24.05.2020 Erfurt
» 36 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 03. 2020
12:51 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.