Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Hildburghausen

Bei Starkregen überholt und an Baum geprallt: Zwei Insassen verbrannt

Zwei Menschen sind bei einem schweren Unfall im Landkreis Hildburghausen am Donnerstagabend tödlich verunglückt. Dabei war ein Wagen zwischen Kloster Veßra und Zollbrück bei Starkregen mit unangepasster Geschwindigkeit gegen einen Baum geprallt, in Flammen aufgegangen und komplett ausgebrannt.



Unfall Kloster Veßra Kloster Veßra
  Foto: proofpic.de

Kloster Veßra - Die Identität der beiden Opfer ist nach Angaben der Polizei noch nicht abschließend geklärt. Dazu soll noch ein DNA-Test erfolgen. Nach ersten Informationen sollen zwei Männer in dem Sportwagen gesessen haben.

Während eines mit Starkregen einhergehenden Gewitters hatte der Fahrer nach Angaben der Polizei zwei andere Wagen überholt. Kurz nach dem Wiedereinscheren geriet er durch Aquaplaning ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Mit der Beifahrerseite prallte der Wagen mit unvermindert hohem Tempo gegen einen Baum. Der Wagen fing sofort Feuer.

Ein Ersthelfer, der kurz zuvor noch überholt worden war, eilte zu dem Unfallwrack, um die eingeklemmten Insassen zu befreien. Er hatte keine Chance. Die Flammen schlugen bereits aus dem Wagen. Auch der sofort herbei geeilten Rettungskräfte konnten den Fahrzeuginsassen nicht mehr helfen. Das Auto stand bei ihrem Eintreffen bereits lichterloh in Flammen.

Als die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, machten sie die schreckliche Entdeckung. Zwei Menschen waren im Wagen verbrannt. Ein Kriseninterventionsteam vor Ort kümmerte sich um den Augenzeugen und die Rettungskräfte. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft kam ein Gutachter vor Ort. Nach den ersten Ermittlungen der Polizei war der Unfallwagen zu schnell unterwegs. Nach Aussagen vor Ort soll der der Wagen zur Unglückszeit mit etwa 150 Stundenkilometern unterwegs gewesen sein.

Die Straße war während der Bergungsarbeiten fünf Stunden lang bis in die Nacht hinein gesperrt. Der Unfallwagen war im Landkreis Schmalkalden-Meiningen gemeldet. it/cob

 

10.05.2018 - Tödlicher Unfall Kloster Veßra - Foto: proofpic.de

Unfall Kloster Veßra Kloster Veßra
Unfall Kloster Veßra Kloster Veßra
Unfall Kloster Veßra Kloster Veßra
Unfall Kloster Veßra Kloster Veßra
Unfall Kloster Veßra Kloster Veßra
Unfall Kloster Veßra Kloster Veßra
Unfall Kloster Veßra Kloster Veßra
Unfall Kloster Veßra Kloster Veßra
Unfall Kloster Veßra Kloster Veßra
Unfall Kloster Veßra Kloster Veßra
Unfall Kloster Veßra Kloster Veßra
Unfall Kloster Veßra Kloster Veßra
Unfall Kloster Veßra Kloster Veßra
Unfall Kloster Veßra Kloster Veßra
Unfall Kloster Veßra Kloster Veßra
Unfall Kloster Veßra Kloster Veßra
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 05. 2018
18:26 Uhr

Aktualisiert am:
11. 05. 2018
11:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brände
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Brand eines Nebengebäudes in Waldau

27.04.2018

Holzofen löst Brand in Waldau aus

Waldau - Am Donnerstagabend gegen 22:30 Uhr kam es in Waldau (Kreis Hildburghausen) zu einem Brand in einem Nebengebäude eines Wohnhauses. » mehr

Mehr als 14 Monate nach dem Großbrand bei der Agrargenossenschaft Milzgrund hat nun der Wiederaufbau der Garagen begonnen.	Foto: proofpic.de

12.04.2018

Nach Großbrand in Milz: Wiederaufbau hat begonnen

Mehr als ein Jahr nach dem Großbrand auf dem Gelände der Agrargenossenschaft Milzgrund hat kürzlich der Wiederaufbau begonnen. Zu beseitigen sind aber nur die sichtbaren Spuren. » mehr

Spaß an der Sache: Lina Friedrich (links) weist unter Anleitung von Laura-Sophie Hoheisel Glucose in Fruchtsaft nach. Mutter Verena und Vater Torsten schauen gespannt zu. Fotos (4): frankphoto.de

04.03.2018

Beeindruckend - sogar Japanisch im Angebot

Zum Tag der offenen Tür des Henneberg-Gymnasiums "Georg Ernst" in Schleusingen bleiben keine Wünsche offen. Manche Eltern melden ihr Kind sofort für das neue Schuljahr an. » mehr

auto brennt wiedersbach

Aktualisiert am 22.02.2018

Alarm bei Wiedersbach: Auto fängt Feuer während Fahrt

Wiedersbach - Ein jähes Ende nahm die Fahrt eines Autos zwischen Wiedersbach und Gerhardtsgereuth im Landkreis Hildburghausen. Urplötzlich schlugen Flammen aus dem Motorraum. » mehr

Lkw Brand Hildburghausen 29.01.18

29.01.2018

Lkw gerät in Werkstatt in Brand: Flammen vernichten Führerhaus

Aufregung am Montagvormittag in einem Werkstattbetrieb in Hildburghausen. Auf deren Gelände fing ein alter Mülllaster, der in der Firma repariert werden sollte, im Führerhaus Feuer. » mehr

Blaulicht der Polizei

01.12.2017

Brennender statt fliegender Teppich im Vorgarten

Er wusste sich in seiner Not nicht anders zu helfen: Ein 31 Jahre alter Mann hat am Donnerstag in Hildburghausen einen brennenden Teppich in den Vorgarten seines Wohnhauses geworfen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Waldfest Queienfeld

Waldfest Queienfeld | 21.05.2018 Queienfeld
» 26 Bilder ansehen

Motorradunfall Hildburghausen

Motorradunfall Hildburghausen | 21.05.2018 Sophienthal/Hildburghausen
» 10 Bilder ansehen

Musikfestival Truckenthal

Musikfestival Truckenthal | 21.05.2018 Truckenthal
» 37 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 05. 2018
18:26 Uhr

Aktualisiert am:
11. 05. 2018
11:59 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".