Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Feuilleton

vor 18 Stunden

Feuilleton

Stiftungsrat: "Theater stehen sicher da"

In der vergangenen Woche hat sich der Stiftungsrat der Kulturstiftung Meiningen-Eisenach bei seinem turnusmäßigen Herbsttreffen mit der Situation an den Theatern in Meiningen und Eisenach beschäftigt. » mehr

vor 9 Stunden

Feuilleton

Hauptsache anders

"Tatort: Züri brännt" - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen Viel Haut, viel Vergangenheit, viel Ambitionen. » mehr

17.10.2020

Feuilleton

Neues So!-Magazin: Alles zum Wandern

Wandern ist einer der Lieblingssporte der Deutschen. Das neue So!-Magazin blickt auf das Wanderland Deutschland, berühmte Wanderer und tolle Routen. » mehr

Schauspieler Matthias Herold in einer Figur des Stücks "Sklaven leben" in den Meininger Kammerspielen. Foto: DMT

16.10.2020

Feuilleton

Report aus Meiningen

Sklaverei - ein Relikt aus alten Zeiten? "Von wegen", heißt es im Programmheft zu "Sklaven leben". Eine Report-Sendung enthüllt - allerdings nicht im Münchner Studio, sondern in den Meininger Kammersp... » mehr

16.10.2020

Feuilleton

Mörderische Jugendzeit

Morgen Abend spielt der Tatort in Zürich.Wir fragen: Lohnt sich das Einschalten bei "Züri brennt" im Ersten? » mehr

Matthias Platzeck wirbt in Zella-Mehlis dafür, aus russischer Perspektive nach Europa zu blicken. Foto: frankphoto.de

16.10.2020

Feuilleton

"Die Sanktionspolitik wird scheitern"

Am Montag beschließen die EU-Außenminister in Brüssel neue Sanktionen gegen Russland. Am Mittwoch sagt Matthias Platzeck in Zella-Mehlis: "Ich prophezeie: Die Sanktionspolitik wird scheitern" - und wi... » mehr

Szenenbild aus der Meininger Inszenierung. Vorne: Nora Hickler (Sabina). Foto: Liebig/DMT

11.10.2020

Feuilleton

Unsere kleine Stadt

Ein Missverständnis: Das Theater Meiningen hält Thornton Wilders "Wir sind noch einmal davongekommen" für ein aktuelles Stück. » mehr

Lessing-Preis für Ines Geipel

11.10.2020

Feuilleton

Lessing-Preis für Ines Geipel

Die Schriftstellerin und frühere DDR-Leistungssportlerin Ines Geipel ist am Sonntag in Wolfenbüttel mit dem Lessing-Preis für Kritik geehrt worden. Die Auszeichnung ist mit 15 000 Euro dotiert, teilte... » mehr

Von Friedrich Rauer

11.10.2020

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Seit einem halben Jahr leben wir im Krisenmodus. Ein Ende ist nicht in Sicht; die Zahl der Infektionen mit dem Virus Sars-CoV-2 steigt inzwischen sogar wieder deutlich an. » mehr

13.10.2020

Feuilleton

Mordlust und Lebensgefühl

"Babylon Berlin": Folge 17-19 - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

10.10.2020

Feuilleton

So!-Magazin: Masken - wie Profis sie tragen und was sie im Alltag bringen

Eine Maske ganz korrekt über Mund und Nase zu tragen, ist gar nicht so einfach. So! zeigt Ihnen in dieser Ausgabe, mit welchen strengen Regeln die Profis im medizinischen Bereich Maske tragen und was ... » mehr

10.10.2020

Feuilleton

Thüringer Bachwochen starten verspätet

Erfurt - Die Thüringer Bachwochen trotzen der Pandemie. Mit stark reduziertem Programm will das Festival nun Musikfreunde anlocken. Bis zum 18. Oktober sind 14 Konzerte geplant. nach dem Auftakt in Er... » mehr

10.10.2020

Feuilleton

60 Plus: Die jungen Alten

"Anna und ihr Untermieter: Aller Anfang ist schwer" - am Freitag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen Sie hat mit 60 ihren Job verloren, ist aber voller Tatendrang. » mehr

Matthias Platzeck setzt sich seit vielen Jahren für einen intensiveren Dialog mit Russland ein. Foto: DRF/Scheiko

10.10.2020

Feuilleton

Brücken bauen - immer wieder

Matthias Platzeck ist als Vorsitzender des Deutsch-Russischen Forums gerade gefragter denn je. Am Mittwoch kommt der einstige Ministerpräsident Brandenburgs zum Provinzschrei nach Suhl und stellt die ... » mehr

Gunter de Bruyn Foto: Pleul/dpa

08.10.2020

Feuilleton

DDR-Chronist Günter de Bruyn gestorben

Kann es doch ein richtiges Leben im falschen geben? Günter de Bruyn hat sich zeitlebens darum bemüht. Ein Nachruf. » mehr

Louise Glück Foto: dpa

08.10.2020

Feuilleton

Nobelpreis für Glück: "Unverkennbare poetische Stimme"

Ein Literaturnobelpreis ohne Kontroverse: Die Schwedische Akademie steuert mit der Auszeichnung von Louise Glück in keine neue Krise hinein. Die Auswahl ist dennoch eine Überraschung. » mehr

Der nachgebaute Tisch verdeutlicht die Sitzordnung der Abgeordneten im einstigen Meininger Landtag um 1920. Fotos (3): ari

08.10.2020

Feuilleton

Rekonstruktion einer Zeitenwende

Die Volkskundlerin Andrea Jakob versucht mit akribischer Recherchen die Zeitenwende im Herzogtum Sachsen-Meiningen nach Fürstenabdankung, Revolution und Landesgründung zu rekonstruieren. Ihr Interesse... » mehr

Eine fabelhafte Balance

07.10.2020

Feuilleton

Eine fabelhafte Balance

Das Deutsche Nationaltheater in Weimar eröffnete die neue Spielzeit mit dem illustren Musical-Klassiker "Cabaret". » mehr

Das Meininger Theater am Puls der Zeit

06.10.2020

Feuilleton

Das Meininger Theater am Puls der Zeit

Wer ein Buch über die Geschichte des Meininger Theaters schreibt, der weiß wohl, dass sich für derlei historischen Abriss möglicherweise ein Anfangspunkt findet, einen Moment, ab dem sich greifen läss... » mehr

Eythra bei Leipzig (1986).

06.10.2020

Feuilleton

Jenseits der Parteibrille

Der Fotograf Harald Hauswald hat als scharfer Beobachter die Widersprüche der DDR offenbart. Und zugleich die Schönheit des Alltags festgehalten. » mehr

22.09.2020

Feuilleton

Endspurt bei Bewerbung um Kulturhauptstadt

Mit 44 Projekten im künstlerischen Programm geht Magdeburg in die Schlussrunde um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025. » mehr

^