Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

TH

So!_Teaser

16.02.2019

Feuilleton

Alles vegan - eine "Revolution untenrum"

Speisen können vegan sein, Kleidung kann vegan sein – aber Kondome? Die auch! „Einhorn“ nennt sich die Marke, deren Macher nicht weniger als eine „Revolution untenrum“ im Sinn haben. » mehr

Enrico (Lena Spohn) und Idalida (Katharina Borsch). Foto: Kleinteich

12.02.2019

Feuilleton

Jungfrau, Sonne und eine Opern-Talkshow

Das Landestheater Rudolstadt landet am kommenden Samstag einen kleinen Coup: Als deutsche Erstaufführung und erste Wiederaufführung seit 1784 kommt Luigi Cherubinis frühe Oper "Idalide" in der Saalfel... » mehr

Lysander (Roman Kimmich), Hermia (Kristin Heil) und Demetrius (Michael J. Mayer) - v.l. Foto: Kleuker/LTE

11.02.2019

Feuilleton

Von Liebes- und anderen Irrungen

Shakespeares "Sommernachtstraum" ist kein sehr übersichtliches Stück. Deshalb hat der Schweizer Theatermann Beat Fäh eine Version für junge Leute adaptiert. Und die will am Landestheater Eisenach zu v... » mehr

11.02.2019

Feuilleton

Guckkasten: Viel zu theatralisch

"Polizeiruf 110: Zehn Rosen" - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

Helena Zengel spielt das Mädchen Benni. Foto: Imer/kineo Film/Berlinale

10.02.2019

Feuilleton

Blicke in Abgründe

Deutsche Filme im Berlinale-Wettbewerb: Nora Fingscheidts Debüt "Systemsprenger" überzeugt, Fatih Akins Milieustudie "Der Goldene Handschuh" verstört das Publikum. » mehr

Von Friedrich Rauer

10.02.2019

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Sich gesund zu ernähren und überflüssige Pfunde loszuwerden, ist eine Wissenschaft für sich. » mehr

so magazin polaroid sofortbild

09.02.2019

Feuilleton

Neues So!-Magazin: Die Auferstehung des Sofortbildes

Klicken, warten, fertig! Für die einen sind Sofortbild-Kameras Nostalgie, für die anderen eine ungekannte und spannende Neuheit. Was es mit dem alten, neuen Kult um Polaroid und Co. auf sich hat, das ... » mehr

"Wilhelm Tell" in Weimar: Krunoslav Sebrek (Wilhelm Tell), Arjen Poller (Walter Tell) und Nadja Robiné (Hedwig Tell). Foto: Welz/DNT

08.02.2019

Feuilleton

Fünf auf einen Streich

Das Deutsche Nationaltheater Weimar spielt "Wilhelm Tell" - um zu zeigen, wie blöde das Stück ist, und die Bürger auch. » mehr

08.02.2019

Feuilleton

Brasch und Köhler ermitteln: Kunstvoll verschnürt

Sonntagabend spielt der Polizeiruf in Magdeburg. Wir fragen: Lohnt sich das Einschalten bei "Zehn Rosen" im Ersten? » mehr

Video-Oper an der Erfurter Oper. Foto: Edelhoff/TE

08.02.2019

Feuilleton

Wenn Menschenkinder Schöpfung spielen…

Das Erfurter Theater zeigt eine Video-Oper: "Three Tales" von Beryl Korot und Steve Reich zeigt auf der Studiobühne, wie eng die Medien Film und Musik verknüpft sein können. » mehr

Nach Kloster Veßra locken: das wollen Direktorin Uta Bretschneider und ihr Museumsteam. Archivfoto: ari

08.02.2019

Feuilleton

Die trauen sich was!

Ganz reizend, was die Direktorin und ihre Mitstreiterinnen im Museum Kloster Veßra für dieses Jahr ankündigen. Sie wollen anderen Menschen unter den Rock und in die Hose schauen, kulturhistorisch gese... » mehr

Polizistin Ellen Norgaard (Rikke Lylloff) sucht ihre Mutter. Foto: M. Waisburd/ARD-Degeto/dpa

08.02.2019

Feuilleton

Guckkasten: Trauer, Komik und Konflikte

"Geisterschiff - Der Usedom-Krimi" - gesehen am Donnerstag, 20.15 Uhr, im Ersten » mehr

Clara (Zoe Kazan, hier in einer Szene mit Tahar Rahim) erlebt in der Riesenstadt New York die Freundlichkeit von Fremden.	Foto: Per Arnesen/Alamode/dpa

08.02.2019

Feuilleton

69. Berlinale: Ein warmes Wintermärchen zum Auftakt

Die 69. Berlinale beginnt mit Lone Scherfigs "The Kindness of Strangers", einem warmherzigen Blick auf die Kraft kleiner Gesten, die Gutes bewirken. » mehr

Ulrike Lenz Foto: LTR

07.02.2019

Feuilleton

Nach 18 Jahren Theater in die Schule

Leicht hat es Ulrike Lenz ihren Mitmenschen nie gemacht, sich auf sie und ihre Theater-Arbeit einzulassen. Umso mehr konnte sie Kinder und Jugendliche gewinnen, begeistern, befähigen. Harmonie auf Bie... » mehr

Deutsche Filme haben’s schwer

07.02.2019

Feuilleton

Deutsche Filme haben's schwer

Die künftige Berlinale-Chefin Mariette Rissenbeek wünscht sich mehr Unterstützung für deutsche Filme auf internationalem Parkett. "Deutsche Filme kommen bei Festivals im Ausland gerade dann gut an, we... » mehr

07.02.2019

Feuilleton

Immer weniger Besucher

Man hätte es ahnen können: Als der Film aus den Kinos verschwand, also die 35 Millimeter breiten Kunststoff- Streifen, die durch die Projektoren ratterten und die Illusionen der Traumfabriken auf die ... » mehr

"Trutz" mit Thomas Kramer und Julius Kuhn. Foto: Welz/DNT

07.02.2019

Feuilleton

Erinnern und vergessen

Glücklich ist, wer vergisst? Christoph Heins erschütternder Roman "Trutz" verbindet Familien- und Weltgeschichte im 20. Jahrhundert. In Weimar überfliegt die Bühnenfassung temporeich menschliche Schic... » mehr

Jugendliche aus Frankreich, Polen und Deutschland stehen bei "Post-Europa" in Weimar auf der Bühne. Foto: Welz/DNT

07.02.2019

Feuilleton

Europa kocht, tanzt, agitiert: Woche der Demokratie

In der "Woche der Demokratie" in Weimar spielt Europa auf großer und kleiner Bühne eine Hauptrolle. Das europäische Agit-Prop-Theater scheitert. Junge Schauspieler stiften Hoffung für Europa. » mehr

06.02.2019

Feuilleton

Erinnerung lohnt sich

"Weimar 1919 - Wiege und Bahre der Demokratie" am Dienstag, 21 Uhr, im MDR gesehen. » mehr

Ernst Hardt - Intendant der Westdeutschen Rundfunk AG 1926 bis 1933. Foto: WDR/Archiv

06.02.2019

Feuilleton

Dichter, Demokrat, Kosmopolit: Ernst Hardt in einer Sonderausstellung

Er förderte Walter Gropius und das Weimarer Bauhaus. Er gehörte zur geistigen und künstlerischen Elite seiner Zeit. Er war ein erfolgreicher Schriftsteller, Theater- und Rundfunkintendant. Das Stadtmu... » mehr

Pierre Brice 2007 bei einer Volksmusik-Show in Suhl. Foto: Archiv): ari

06.02.2019

Feuilleton

Der rote Baron

Heute wäre der Schauspieler Pierre "Winnetou" Brice 90 Jahre alt geworden, doch im Prinzip ist er ohnehin unsterblich. » mehr

04.02.2019

Feuilleton

Neuzeit trifft Mittelalter

"Die Toten vom Bodensee: Stumpengang" - am Montag, 20.15 Uhr, im ZDF gesehen Der Bodensee, Idylle im Dreiländereck und Region mittelalterlichen Brauchtums. » mehr

2019-02-04

04.02.2019

Feuilleton

Schwergewicht der Comedy-Szene: Respekt, Daddy Cool

Was Chris Tall verspricht, liefert er auch. Mit seinen 27 Jahren ist der Hamburger längst schon ein Schwergewicht in der deutschen Comedy-Szene. » mehr

04.02.2019

Feuilleton

Starkes Thema, nervige Kollegin

"Tatort: Das verschwundene Kind" - gestern Abend, 20.15 Uhr, im Esten gesehen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".