Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

TH

Mitspieler des Eisenbahn-Theaters während einer Probe an der Steilstrecke Stützerbach-Rennsteig. Foto: Lauterbach

14.06.2019

Feuilleton

Halt auf freier Strecke

Die Mitspieler klettern auf den Hochstand und kriechen durchs Unterholz, das Publikum sitzt im Eisenbahnwaggon, die Bühne ist ganz einfach der Wald: Kommende Woche wird entlang der Rennsteigbahn Theat... » mehr

14.06.2019

Feuilleton

Goethe-Gesellschaft macht "Divan" zum Thema

Weimar - Goethes Auseinandersetzung mit dem Islam und dem Orient beschäftigt Experten bei der 86. Hauptversammlung der Goethe-Gesellschaft Weimar. Basis ist die Gedichtsammlung "West-östlicher Divan" ... » mehr

Keine Drachen beim Konzert

14.06.2019

Feuilleton

Keine Drachen beim Konzert

Sänger Matthias Reim ist gegen allzu opulente Inszenierungen bei Konzerten. "Ich muss die Menschen musikalisch überzeugen. Ich kann nicht auf irgendwelchen Drachen oder Piratenbooten durch die Arena s... » mehr

14.06.2019

Feuilleton

Haus der Geschichte - am falschen Ort?

Der Sprechzettel von SED-Politbüro-Mitglied Günter Schabowski aus seiner Pressekonferenz am 9. November 1989 zur Maueröffnung. Die Gebetskette des türkischstämmigen Blumenhändlers Enver Simsek, des er... » mehr

Im seinem Museum "Ostalgie-Konsum" hat Johannes Bettak in Themar auch diese Waschmittel aus DDR-Produktion gesammelt.

13.06.2019

Feuilleton

Ihre Erinnerungen ans Ostprodukt sind gefragt!

Das Ostprodukte langlebig sind - das beweisen nicht nur Simson und MZ, die noch immer auf hiesigen Straßen knattern, davon berichten auch die Leser unserer Zeitung: Unser Aufruf zeitigte ein vielfache... » mehr

Rene Pollesch

12.06.2019

Feuilleton

Pollesch wird Intendant

Der 56-jährige Regisseur René Pollesch soll die Berliner Volksbühne zur Spielzeit 2021/2022 übernehmen, teilte Berlins Kultursenator Klaus Lederer mit. » mehr

12.06.2019

Feuilleton

"Bond 25" und der Fluch des 007

Der nächste James-Bond-Film wird spannend - noch bevor er ins Kino kommt. Schon die Dreharbeiten von Bond 25 entwickeln sich zum Thriller. » mehr

Henryk Goldberg ist Journalist und lebt in Erfurt. An dieser Stelle nimmt er Anstoß und gibt Denkanstöße.

12.06.2019

Feuilleton

Kunst und Künstler

Kennen Sie Axel Krause? Nein? Ich kannte ihn auch nicht. Axel Krause ist der deutsche Maler, der dadurch berühmt wurde, dass er nicht ausstellte. Nicht ausstellen durfte. » mehr

Roman Kimmich, Friederike Fink und Alexander Beisel (v.l.) im römischen Senat. Foto: Kromke/LTE

11.06.2019

Feuilleton

Das Leben des Ben

"Ben Hur" ist eine monumentale Sache. Das wissen sie auch am Landestheater in Eisenach. Weil dort aber die Ressourcen bescheiden sind, besetzen vier Schauspieler gut 30 Rollen für eine, nun ja, Komödi... » mehr

11.06.2019

Feuilleton

Belächelt und geliebt

"Fernsehen in der DDR: Sandmann, Propaganda und ein Kessel Buntes" - Freitag, 20.15 Uhr, auf ZDFinfo gesehen Außenseiter Spitzenreiter, ELF99, Willi Schwabes Rumpelkammer. » mehr

Mauerteile und ein Trabi im Bonner Haus der Geschichte.	Foto:; Kaiser/dpa

10.06.2019

Feuilleton

Ein Museum voller Geschichten

Das Haus der Geschichte in Bonn ist eines der beliebtesten Museen der Republik. Vor 25 Jahren startete es mit einem bis dahin ungewöhnlichen Konzept. » mehr

10.06.2019

Feuilleton

Behäbig erzählt

"Tatort: Kaputt" - gestern Abend, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen. Das Thema Selbstjustiz ist ein beliebter Ausgangspunkt für Krimihandlungen aller Art. » mehr

Von Friedrich Rauer

10.06.2019

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Ist die Meinungsfreiheit bedroht? Eine Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach scheint dies nahezulegen. » mehr

Jung und alt

08.06.2019

Feuilleton

So!-Magazin: Die Jugend sieht ziemlich alt aus

Klima, Rente, Internet: Das Gemeinwesen lebt auf Kosten der nachwachsenden Generation. Eine nachhaltige Politik wird zwar gefordert, aber nicht honoriert. Gibt es einen Ausweg? » mehr

Juli Zeh erhält Böll-Preis

08.06.2019

Feuilleton

Juli Zeh erhält Böll-Preis

Die in Brandenburg lebende Schriftstellerin und Juristin Juli Zeh erhält den diesjährigen Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln. Eine Jury unter dem Vorsitz von Oberbürgermeisterin Henriette Reker benann... » mehr

08.06.2019

Feuilleton

Musikalische Selbstreflexionen

Es sind ausgesprochene Reflexionen über das eigene Ich, die Franz Liszt in der Mitte und die Béla Bartók am Ende ihres Lebens in gültige musikalische Formen gegossen haben. » mehr

Der Schriftsteller Rolf Schneider. Foto: Stache/dpa

07.06.2019

Feuilleton

Vor 40 Jahren: Kahlschlag im Schriftstellerverband

Die Ausbürgerung Wolf Biermanns hat für die SED-Führung verheerende Folgen. Der DDR-Schriftstellerverband bemüht sich einige Jahre, die Wogen zu glätten. Doch dann folgt ein neues finsteres Kapitel. » mehr

Für das Burgenmuseum auf der Veste Heldburg könnte die neue Stiftung die Erlösung aus prekärer Lage sein. Foto: ari

06.06.2019

Feuilleton

Die 200-Millionen-Euro-Chance

Thüringen verfügt über Schlösser, Gärten und Parks, Schlossmuseen und Sammlungen von nationalem Rang. Sie könnten mit 200 Millionen Euro und mehr von Bund und Land saniert und gefördert werden. Darübe... » mehr

05.06.2019

Feuilleton

Sind wir noch zu retten?

" enius: Natur im Umbruch" - am Mittwoch, 16.40 Uhr, auf Arte gesehen Das sieht gar nicht gut aus. Schmelzender Schnee, tropfende Dachrinnen auf dem bewohnten Inseln des arktischen Ozeans mitten im Wi... » mehr

Thüringens Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff treibt die Gründung einer Mitteldeutschen Schlösserstiftung voran - mit dabei sind Schloss Elisabethenburg Meiningen und die Veste Heldburg. Foto: ari

05.06.2019

Feuilleton

"Ich glaube an eine große Chance"

Der Thüringer Staatskanzlei-Chef und Kulturminister verhandelt mit Sachsen-Anhalt und dem Bundeskanzleramt über die Gründung einer Mitteldeutschen Kulturstiftung Schlösser und Gärten. » mehr

Blick in die Ausstellung in Neuruppin. Fontanes Geburtsstadt widmet sich im Jubiläumsjahr den Wortschöpfungen des Dichters. Foto: Kienzle/Museum

05.06.2019

Feuilleton

Unermüdlicher Wort-Tüftler

In Theodor Fontanes Geburtsstadt Neuruppin nähert sich eine Ausstellung zum Jubiläumsjahr dem Dichter auf ungewöhnliche Weise: Seine kreativen Wortschöpfungen und Einblicke in seine akribische Schreib... » mehr

Nüchterner Blick auf entgleiste Emotionen: Als letzte Oper der Spielzeit erlebte Bizets "Carmen" am Sonntag ihre gefeierte Premiere in Coburg.	Foto: Buff

04.06.2019

Feuilleton

In der Arena der Machos

Kitsch und Klischees haben ausgedient. Am Coburger Landestheater geht "Carmen" dem Kampf um Macht und Liebe auf den Grund und wird zur musikalischen Sternstunde. » mehr

04.06.2019

Feuilleton

Goethe-Medaillen für Dichtung und Wahrheit

Weimar - Die Goethe-Medaillen werden dieses Jahr an drei Persönlichkeiten verliehen, die sich beispielhaft mit dem Verhältnis von Dichtung und Wahrheit auseinandergesetzt haben. » mehr

Mit diesem Fotos waren unsere Leser bereits erfolgreich: "Tiger & Turtle" von

04.06.2019

Feuilleton

Nächster Sommer, nächste "Blende"-Runde

Wir suchen die besten Fotos unserer Leserinnen und Leser: Ab heute darf die Online-Galerie für den diesjährigen Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende" gefüllt werden. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".