Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Feuilleton

Kult-Figur

Lessing-Preis für Ines Geipel

Die Schriftstellerin und frühere DDR-Leistungssportlerin Ines Geipel ist am Sonntag in Wolfenbüttel mit dem Lessing-Preis für Kritik geehrt worden. Die Auszeichnung ist mit 15 000 Euro dotiert, teilte die Lessing-Akademie in Wolfenbüttel mit.



Lessing-Preis für Ines Geipel
Lessing-Preis für Ines Geipel  

Die Schriftstellerin und frühere DDR-Leistungssportlerin Ines Geipel ist am Sonntag in Wolfenbüttel mit dem Lessing-Preis für Kritik geehrt worden. Die Auszeichnung ist mit 15 000 Euro dotiert, teilte die Lessing-Akademie in Wolfenbüttel mit. Ein weiterer mit 5 000 Euro dotierter Förderpreis ging auf Vorschlag Geipels an drei junge russische Forscherinnen der Menschenrechtsorganisation "Memorial" für Arbeiten zur Geschichte der friedlichen Revolution 1989 in Russland. Mit dem alle zwei Jahre verliehenen Preis ehrt die Lessing Akademie und die "Braunschweigische Stiftung" besondere Leistungen auf dem Gebiet der Kritik.

Die in Dresden geborene Ines Geipel war Anfang der Achtzigerjahre Mitglied der DDR-Nationalmannschaft für Leichtathletik, musste aber später wegen "Zersetzungsmaßnahmen" der Stasi ihre Sport-Karriere abbrechen. 1989 floh sie über Ungarn aus der DDR. Seit 2001 ist sie Professorin für Deutsche Verssprache an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin. Als Autorin widmet sie sich besonders der Aufarbeitung ihrer Erfahrungen als Opfer der SED-Diktatur und in der DDR unterdrückter Literatur. Für ihre Bücher wurde Geipel bereits vielfach ausgezeichnet. Der Lessing-Preis für Kritik wird seit 2000 vergeben. Bisherige Preisträger waren unter anderem Alexander Kluge, Elfriede Jelinek, Moshe Zimmermann und Peter Sloterdijk. Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781) war von 1770 bis zu seinem Tod Bibliothekar an der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 10. 2020
18:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alexander Kluge Bibliothekarinnen und Bibliothekare Bibliotheken Bücher DDR Elfriede Jelinek Ernst Busch Gotthold Ephraim Lessing Hochschulen und Universitäten Ines Geipel Memorial Ministerium für Staatssicherheit Peter Sloterdijk Professoren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gunter de Bruyn Foto: Pleul/dpa

08.10.2020

DDR-Chronist Günter de Bruyn gestorben

Kann es doch ein richtiges Leben im falschen geben? Günter de Bruyn hat sich zeitlebens darum bemüht. Ein Nachruf. » mehr

Der Schauspieler Michael Gwisdek ist tot. Foto (Archiv): dpa

24.09.2020

Ein "Original mit Herz und Schnauze"

Er war das, was man einen Publikumsliebling nennt: Ganz gleich ob "Good Bye, Lenin!" oder "Boxhagener Platz" - Michael Gwisdek fand in jeder Rolle seine Fans. Am Dienstag ist der Schauspieler im Alter von 78 Jahren gesto... » mehr

Eythra bei Leipzig (1986).

06.10.2020

Jenseits der Parteibrille

Der Fotograf Harald Hauswald hat als scharfer Beobachter die Widersprüche der DDR offenbart. Und zugleich die Schönheit des Alltags festgehalten. » mehr

Ulrike Lorenz, die Direktorin der Klassik-Stiftung in Weimar. Fotos (2): Klassik-Stiftung

31.03.2020

Nietzsche für "Alle und Keinen"

"Der philosophische Superstar fliegt jetzt durchs Netz zu Ihnen und Euch." Das twittert die Präsidentin der Klassik-Stiftung Weimar, Ulrike Lorenz, letzten Freitag. Sie kündigt einen "Parcours der Moderne digital" mit Fr... » mehr

"Mondrians Schwester" (1997) und "Paint Painter"(2007) von Georg Baselitz in der Jubiläumsausstellung der Chemnitzer Kunstsammlungen. Fotos (2): Schmidt/dpa

19.08.2020

100 Jahre Kunst der Gegenwart sammeln

Die Kunstsammlungen Chemnitz feiern ihren 100. Geburtstag in diesem Jahr mit einer überbordenden, zum Teil überfordernden Ausstellung. Die städtische Museumsgründung macht aber deutlich: Kunst ist ein unverzichtbares Leb... » mehr

Antje Baumann: "Mit der Schwalbe zur Datsche"

14.09.2020

Alltag mit Plaste und Poliklinik - Buch über Sprache der DDR

Viele Begriffe aus der DDR gingen mit der Wiedervereinigung verloren, einige überlebten regional. Ein neues Buch aus dem Dudenverlag erklärt nun 50 dieser Wörter. Passend zum 30. Jahrestag der Einheit. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Halle Lengfeld

Brand Halle Lengfeld | 25.10.2020
» 6 Bilder ansehen

Keramikmarkt Römhild

Keramikmarkt Römhild |
» 45 Bilder ansehen

201025_Unfall_Viernau_1.jpg

Unfall Viernau |
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 10. 2020
18:36 Uhr



^